Donnerstag, 23.05.2019

|

Bombenfund in Nürnberg: Alle Informationen zum Nachlesen

"Situation ist hochbrisant", sagten Experten - In Höfen drohte Explosionsgefahr - 19.02.2019 07:50 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

Bombe in Nürnberg gefunden: Gebiet weiträumig abgesperrt

Nach einem Bombenfund am Montagmorgen im Nürnberger Südwesten ist das Gebiet rund um die Fundstelle in Nürnberg-Höfen von der Polizei gesperrt worden. Der innerste Evakuierungsbereich samt Datev-Niederlassung und Metropol-Medizin-Zentrum wurde bereits geräumt.


Bilderstrecke zum Thema

Blindgänger in der Region Nürnberg: Eine Chronik der Bombenfunde

Alarmsirene und Bombenhagel: Spätestens seit 1941 bekamen die Nürnberger die Schrecken des Zweiten Weltkrieges hautnah zu spüren. Immer wieder drangen alliierte Flugzeugverbände in den Luftraum über der Noris ein, um die Stadt zu bombardieren. Der Krieg ist seit 1945 beendet, doch seine Zeugnisse liegen noch im Erdreich unter der Frankenmetropole begraben. Immer wieder tauchen bei Bauarbeiten und Erdrutschen verrostete Fliegerbomben auf.



Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

Tobi Lang, Tilmann Grewe (NZ), jm

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Nürnberg, Fürth