Suche nach dem Täter geht weiter

Crime-Podcast "Abgründe": Der Fall Peggy - ein Unschuldiger kommt frei

Franziska Wagenknecht
Franziska Wagenknecht

Produktentwicklung

E-Mail

20.5.2022, 09:00 Uhr
Im erneuten Mordprozess um die seit 13 Jahren spurlos verschwundene Peggy wurde der geistig Behinderte Ulvi K. vom Vorwurf des Mordes freigesprochen.

© David Ebener, ARC Im erneuten Mordprozess um die seit 13 Jahren spurlos verschwundene Peggy wurde der geistig Behinderte Ulvi K. vom Vorwurf des Mordes freigesprochen.

Im zweiten Teil des Podcasts, der sich mit dem Verschwinden der kleinen Peggy Knobloch beschäftigt, geht es um das Wiederaufnahmeverfahren und die Suche nach dem wahren Täter. Wieder mit dabei: Investigativ-Reporterin Elke Graßer-Reitzner. Mit der 50. Folge verabschiedet sich das Abgründe-Team in die Sommerpause. Für den Herbst warten schon weitere spannende Fälle!

Verwandte Themen