Ehemaliges Ardie-Werk in Gostenhof: Wohnen statt Motorrad

5.11.2018, 13:53 Uhr
Früher wurden hier Motorräder gefertigt, nun wohnen Menschen im Ardie-Komplex in Gostenhof.

Früher wurden hier Motorräder gefertigt, nun wohnen Menschen im Ardie-Komplex in Gostenhof. © Roland Fengler

"Ardie" steht in Großbuchstaben auf der hellen Fassade, genau über dem Durchgang zum neu bebauten Hof. Das Kürzel steht für den Firmengründer Arno Dietrich, der hier 1919 eine der ältesten Spezialfabriken für Motorräder gründete.

Der Schriftzug ist die einzige erkennbare Spur, die auf die spannende Geschichte des Bauwerks an der Gostenhofer Preißlerstraße hinweist. Heute steht dort ein relativ klotziges, rundum saniertes und dick isoliertes Haus mit angesetzten Stahlbalkonen und in die Vorderfront eingeschnittenen Loggien, der lange leerstand und unter dem Slogan "Ardie Living" und "Ardie Home" 2013 umgebaut wurde. Seitdem ist neues Leben in den alten Hallen. 

4 Kommentare