Festival-Umfrage: So kam das Bardentreffen 2019 bei den Besuchern an

28.7.2019, 16:59 Uhr
Pavlo Sesa (27):
1 / 8
"Das Festival hat ein besonderes Feeling"

Pavlo Sesa (27): "Bis jetzt war ich jedes Jahr auf dem Bardentreffen. Es ist immer eine tolle Veranstaltung mit guten Bands. Das Festival hat ein besonderes Feeling. Man läuft durch die Straßen und sieht Menschen, die zeigen, was sie drauf haben. Es ist nicht so Mainstream und ich finde es toll, dass jeder mitmachen kann." © Isabel-Marie Köppel

Maria Silacheva (31):
2 / 8
"Das ist immer wieder sehr spannend"

Maria Silacheva (31): "Mir hat das Bardentreffen sehr gut gefallen - wie immer. Die Bands befinden sich an viele Stellen und man kann zwischen ihnen spazieren gehen. Das ist immer wieder sehr spannend." © Isabel-Marie Köppel

Manfred Müller (69):
3 / 8
"Mehr Künstler auf den Straßen"

Manfred Müller (69): "Die Bands, die ich bisher gesehen habe, sind sehr gut. Mir fällt auf, dass im Vergleich zu den vergangenen Jahren mehr Künstler auf den Straßen zu sehen sind. Das ist besonders interessant, weil sie oft gut, aber nicht bekannt sind." © Isabel-Marie Köppel

Kathrin Bradler (55):
4 / 8
"Ich bin begeistert, dass Nürnberg so friedlich feiern kann"

Kathrin Bradler (55): "Abgesehen davon, dass die Elektro-Roller jetzt herumfahren, ist es ein schönes Fest. Ich bin immer wieder davon begeistert, dass Nürnberg so friedlich feiern kann. Wir haben hier gute Musik, und viele internationale Gäste sind da. Nur die E-Roller hätte ich erst danach zugelassen." © Isabel-Marie Köppel

Denise Meyer (26):
5 / 8
"Das Bardentreffen passt gut zur Kulturhauptstadt 2025"

Denise Meyer (26): "Es ist eine sehr coole Veranstaltung. Das Bardentreffen passt gut zur Kulturhauptstadt 2025. Aber ich fände es noch besser, wenn es öfter im Jahr stattfinden würde. Es sind so viele Bands hier und oft hört man zwei gleichzeitig. Es wäre doch viel cooler, wenn sich alles besser verteilen würde, auch die vielen Leute." © Isabel-Marie Köppel

Kai Birkenstock (34):
6 / 8
"Das Geilste, was es in Deutschland gibt"

Kai Birkenstock (34): "Das ist das Geilste, was es in Deutschland gibt. Es gibt nichts Vergleichbares – zumindest in der Qualität. Für alles andere muss man Eintritt zahlen. Hier kann man einfach Musik kostenlos genießen. Das Bardentreffen ist jedes Jahr ein Highlight. Die Stimmung ist immer gut und die Leute sind relaxed." © Isabel-Marie Köppel

Thomas Wrensch (62):
7 / 8
"Das ist Kultur in der Basis"

Thomas Wrensch (62): "Ich bin fast jedes Jahr hier. Das was ich gestern und heute mitbekommen habe, gefällt mir gut: Schöne, vielfältige Musik. Das Bardentreffen passt immer gut zum Ferienanfang. Ich habe auch drei Kinder dabei. Die sitzen hier vorne in der ersten Reihe und schauen ganz gebannt zu. Das ist Kultur in der Basis. Ich finde es schön, dass sich Nürnberg als Kulturhauptstadt 2025 bewirbt. Ich bin gespannt, was das für Auswirkungen auf das kulturelle Leben in Nürnberg hat." © Isabel-Marie Köppel

Hannah Reuter (25):
8 / 8
"Ich finde es super, dass es kostenlos ist"

Hannah Reuter (25): "Voll toll! Ich komme aus der Umgebung und bin jedes Jahr hier. Es ist krass, wie viele verschiedene Musikrichtungen und Bands hier sind. Ich finde es super, dass es kostenlos ist und es auch Jahr für Jahr so bleibt." © Isabel-Marie Köppel