Donnerstag, 17.10.2019

|

Frau überfällt Rentner in Nürnberg-Schweinau

Täterin konnte flüchten - Zeugen gaben eine Beschreibung an - 11.06.2019 20:47 Uhr

Der Mann war gegen 17 Uhr in der Holbeinstraße unterwegs, als er plötzlich eine Frau bemerkte. Sie bedrohte ihn mit einer "Stichwaffe", wie die Polizei berichtet, und forderte Bargeld. Daraufhin entstand eine kurze Rangelei, bei der sich der 77-Jährige leicht verletzte. Eine Zeugin, die den Vorfall beobachtet hatte, verständigte die Polizei und versorgte den Überfallenen mit einem Pflaster. Die Täterin konnte flüchten.

Täterbeschreibung:

Die Frau war ziwschen 20 und 30 Jahre alt, rund 1,70 Meter groß und hatte dicke, lange schwarze Haare, die zu einem Pferdeschwanz zusammengebunden waren. Bekleidet war die Frau mit einer kurzen schwarzen Hose, einem T-Shirt mit Aufdruck sowie geschlossenen Schuhen.

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112 - 3333.

Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.

vek

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Nürnberg