Heiraten an besonderen Orten: Diese Termine sind 2021 möglich

7.9.2020, 14:56 Uhr
So schön ist der historische Wartesaal im DB Museum. 

So schön ist der historische Wartesaal im DB Museum.  © DB Museum/Mauro Esposito

Neben den Trausälen im Rathaus und den drei Bürgerämtern in Katzwang, Großgründlach und Fischbach, stehen in Nürnberg auch das Fembohaus, das Tucherschloss, die Kaiserburg, das Schürstabhaus und das DB Museum zum Heiraten zur Verfügung.

Folgende Termine stehen 2021 zur Verfügung:

Das Museum Tucherschloss.

Das Museum Tucherschloss.

Der historische Wartesaal im DB Museum in Nürnberg ist am 10. April, 22. Mai, 17. Juli, 21. August, 4. September und 4. Dezember verfügbar. An diesen Samstagen finden je acht Trauungen zwischen 10 Uhr und 13.30 Uhr statt. Die Zusatzgebühr beträgt 415 Euro.

Das Fembohaus.

Das Fembohaus. © Stefan Hippel, NN

Das Tucherschloss ist am 27. März, 17. April, 8. Mai, 29. Mai, 12. Juni, 26. Juni, 10. Juli, 24. Juli, 28. August, 11. September, 25. September, 2. Oktober und 11. Dezember 2021 für eine Reservierung offen. An diesen Samstagen finden je acht Trauungen zwischen 9 Uhr und 12.30 Uhr statt. Die Zusatzgebühr beträgt 400 Euro.

Das Schürstabhaus.

Das Schürstabhaus. © Uwe Niklas, NN

Das Fembohaus ist an den Tagen 26. März, 28. Mai, 25. Juni, 9. Juli, 30. Juli, 27. August, 10. September, 24. September, 1. Oktober und 17. Dezember 2021 verfügbar. An diesen Freitagen finden je fünf Trauungen im 30-Minuten-Takt zwischen 13.30 Uhr und 15.30 Uhr statt. Die Zusatzgebühr beträgt 340 Euro.

Der Trausaal in der Kaiserburg.

Der Trausaal in der Kaiserburg. © Christine Dierenbach, Stadt Nürnberg/Presse und Inform

Das Schürstabhaus ist am 21. Mai, 18. Juni, 16. Juli, 20. August und 17. September 2021 buchbar. An diesen Freitagen finden je fünf Trauungen im 30-Minuten-Takt zwischen 13.30 Uhr und 15.30 Uhr statt. Die Zusatzgebühr beträgt 340 Euro.

Die Kaiserburg ist an den folgenden Freitagen offen für Reservierungen: 16. April, 7. Mai, 11. Juni, 2. Juli, 6. August, 13. August und 8. Oktober. Mittwochs sind Termine am 5. Mai, 12. Mai, 2. Juni, 7. Juli, 1. September, 29. September verfügbar. Mittwochs und freitags werden je fünf Termine im 30-Minuten-Takt zwischen 13.30 Uhr und 15.30 Uhr angeboten.

Die Brautpaare können ab jetzt Termine buchen

Um zu Reservieren muss eine persönliche Vorsprache an der Kasse des Standesamts im Nürnberger Rathaus (Hauptmarkt 18, 4. Stock, Zimmer 401) getroffen werden. Das kann von Montag bis Freitag von 8.30 bis 10.30 geschehen. Es können ebenso Termine vereinbart werden. Brautpaare müssen die Ausweise zur Reservierung mitbringen und die jeweilige Zusatzgebühr zahlen. Die Bezahlung mit EC-Karte ist möglich.

Alle Sondertermine für Eheschließungen sind unter www.standesamt.nuernberg.de zu finden.

Keine Kommentare