Hier landet eine Antonow 124 am Nürnberger Flughafen

19.12.2017, 19:53 Uhr
1 / 10

© Flughafen Nürnberg

Antonow
2 / 10

© Flughafen Nürnberg

Los ging die Reise des Transportriesen im südarabischen Oman: Dort wird eine ausrangierte Challenger 604 - weitaus kleiner als eine Antonow - für den Transport nach Nürnberg bereitgemacht.
3 / 10

Los ging die Reise des Transportriesen im südarabischen Oman: Dort wird eine ausrangierte Challenger 604 - weitaus kleiner als eine Antonow - für den Transport nach Nürnberg bereitgemacht. © Petra Polster

Auch wenn das gigantische Flugzeug ein großes Fassungsvermögen aufweist, müssen die Flügel des kleinen Privatfliegers vorher abmontiert werden, ehe die Mannschaft es verladen kann. Das Gewicht des rund 400 Tonnen schweren Flugzeugs steigert sich dadurch nur noch umso mehr.
4 / 10

Auch wenn das gigantische Flugzeug ein großes Fassungsvermögen aufweist, müssen die Flügel des kleinen Privatfliegers vorher abmontiert werden, ehe die Mannschaft es verladen kann. Das Gewicht des rund 400 Tonnen schweren Flugzeugs steigert sich dadurch nur noch umso mehr. © Petra Polster

Und so - erstaunlicherweise immer noch recht geräumig - sieht es im Inneren der Antonow aus. Man beachte die abgebauten Flügel und andere Kleinteile des zu transportierenden Mini-Flugzeugs.
5 / 10

Und so - erstaunlicherweise immer noch recht geräumig - sieht es im Inneren der Antonow aus. Man beachte die abgebauten Flügel und andere Kleinteile des zu transportierenden Mini-Flugzeugs. © Petra Polster

6 / 10

© Flughafen Nürnberg

7 / 10

© Flughafen Nürnberg

8 / 10

© Flughafen Nürnberg

9 / 10

© Flughafen Nürnberg

10 / 10

© Flughafen Nürnberg

Verwandte Themen