Mitten im Lockdown: Hunderte "Querdenker" auf dem Nürnberger Hauptmarkt

3.1.2021, 18:24 Uhr
Mehrere hundert Querdenker versammelten sich am Sonntagnachmittag (03.01.2020) trotz des Verbotes der Stadt Nürnberg zu einer Versammlung auf dem Hauptmarkt. Auch zahlreiche Gegendemonstranten waren Ort. Die Polizei war mit einem Großaufgebot im Einsatz. Nach ersten Informationen kam es unter anderem zu Verstößen gegen die Infektionsschutzmaßnahmen. Genaue Zahlen wurden vom Polizeipräsidium Mittelfranken bislang noch nicht genannt.  Foto: NEWS5 / Bauernfeind Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/19702
1 / 15

© NEWS5 / Bauernfeind, NEWS5

Mehrere hundert Querdenker versammelten sich am Sonntagnachmittag (03.01.2020) auf dem Hauptmark in Nürnberg zu einer Versammlung. Auch Gegendemonstranten sind vor Ort, wurden jedoch durch die Polizei einem separaten Platz zugewiesen. Die Beamten sind mit einem größeren Kräfteaufgebot vor Ort.  Foto: NEWS5 / Bauernfeind Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/19702
2 / 15

© NEWS5 / Bauernfeind, NEWS5

 Protesters against Angela Merkel , Demonstration von Corona-Leugner in Hauptmarkt Platz during in the Hard Lockdown of the Covid 19 Coronavirus Pandemie in Nuremberg Nurnberg , Bayern , Deutschland . January 03 , 2021.
3 / 15

© via www.imago-images.de, imago images/IPA Photo

Mehrere hundert Querdenker versammelten sich am Sonntagnachmittag (03.01.2020) trotz des Verbotes der Stadt Nürnberg zu einer Versammlung auf dem Hauptmarkt. Auch zahlreiche Gegendemonstranten waren Ort. Die Polizei war mit einem Großaufgebot im Einsatz. Nach ersten Informationen kam es unter anderem zu Verstößen gegen die Infektionsschutzmaßnahmen. Genaue Zahlen wurden vom Polizeipräsidium Mittelfranken bislang noch nicht genannt.  Foto: NEWS5 / Bauernfeind Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/19702
4 / 15

© NEWS5 / Bauernfeind, NEWS5

Mehrere hundert Querdenker versammelten sich am Sonntagnachmittag (03.01.2020) auf dem Hauptmark in Nürnberg zu einer Versammlung. Auch Gegendemonstranten sind vor Ort, wurden jedoch durch die Polizei einem separaten Platz zugewiesen. Die Beamten sind mit einem größeren Kräfteaufgebot vor Ort.  Foto: NEWS5 / Bauernfeind Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/19702
5 / 15

© NEWS5 / Bauernfeind, NEWS5

 Demonstration von Corona-Leugner in Hauptmarkt Platz during in the Hard Lockdown of the Covid 19 Coronavirus Pandemie in Nuremberg Nurnberg , Bayern , Deutschland . January 03 , 2021.
6 / 15

© via www.imago-images.de, imago images/IPA Photo

Mehrere hundert Querdenker versammelten sich am Sonntagnachmittag (03.01.2020) trotz des Verbotes der Stadt Nürnberg zu einer Versammlung auf dem Hauptmarkt. Auch zahlreiche Gegendemonstranten waren Ort. Die Polizei war mit einem Großaufgebot im Einsatz. Nach ersten Informationen kam es unter anderem zu Verstößen gegen die Infektionsschutzmaßnahmen. Genaue Zahlen wurden vom Polizeipräsidium Mittelfranken bislang noch nicht genannt.  Foto: NEWS5 / Bauernfeind Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/19702
7 / 15

© NEWS5 / Bauernfeind, NEWS5

Mehrere hundert Querdenker versammelten sich am Sonntagnachmittag (03.01.2020) auf dem Hauptmark in Nürnberg zu einer Versammlung. Auch Gegendemonstranten sind vor Ort, wurden jedoch durch die Polizei einem separaten Platz zugewiesen. Die Beamten sind mit einem größeren Kräfteaufgebot vor Ort.  Foto: NEWS5 / Bauernfeind Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/19702
8 / 15

© NEWS5 / Bauernfeind, NEWS5

Mehrere hundert Querdenker versammelten sich am Sonntagnachmittag (03.01.2020) auf dem Hauptmark in Nürnberg zu einer Versammlung. Auch Gegendemonstranten sind vor Ort, wurden jedoch durch die Polizei einem separaten Platz zugewiesen. Die Beamten sind mit einem größeren Kräfteaufgebot vor Ort.  Foto: NEWS5 / Bauernfeind Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/19702
9 / 15

© NEWS5 / Bauernfeind, NEWS5

Am vergangenen Sonntag hatten Gegner der Pandemie-Maßnahmen unter anderem auf dem Hauptmarkt in Nürnberg demonstriert. Für den 17. Januar ist nun eine weitere Kundgebung angemeldet.
10 / 15

© via www.imago-images.de, imago images/IPA Photo

Mehrere hundert Querdenker versammelten sich am Sonntagabend auf dem Hauptmarkt in Nürnberg. Auch Gegendemonstranten waren vor Ort, ihnen wurden jedoch von der Polizei ein separater Platz zugewiesen.
11 / 15

© Bauernfeind/News5

Mehrere hundert Querdenker versammelten sich am Sonntagnachmittag (03.01.2020) auf dem Hauptmark in Nürnberg zu einer Versammlung. Auch Gegendemonstranten sind vor Ort, wurden jedoch durch die Polizei einem separaten Platz zugewiesen. Die Beamten sind mit einem größeren Kräfteaufgebot vor Ort.  Foto: NEWS5 / Bauernfeind Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/19702
12 / 15

© NEWS5 / Bauernfeind, NEWS5

Mehrere hundert Querdenker versammelten sich am Sonntagnachmittag (03.01.2020) auf dem Hauptmark in Nürnberg zu einer Versammlung. Auch Gegendemonstranten sind vor Ort, wurden jedoch durch die Polizei einem separaten Platz zugewiesen. Die Beamten sind mit einem größeren Kräfteaufgebot vor Ort.  Foto: NEWS5 / Bauernfeind Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/19702
13 / 15

© NEWS5 / Bauernfeind, NEWS5

Mehrere hundert Querdenker versammelten sich am Sonntagnachmittag (03.01.2020) auf dem Hauptmark in Nürnberg zu einer Versammlung. Auch Gegendemonstranten sind vor Ort, wurden jedoch durch die Polizei einem separaten Platz zugewiesen. Die Beamten sind mit einem größeren Kräfteaufgebot vor Ort.  Foto: NEWS5 / Bauernfeind Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/19702
14 / 15

© NEWS5 / Bauernfeind, NEWS5

Mehrere hundert Querdenker versammelten sich am Sonntagnachmittag (03.01.2020) trotz des Verbotes der Stadt Nürnberg zu einer Versammlung auf dem Hauptmarkt. Auch zahlreiche Gegendemonstranten waren Ort. Die Polizei war mit einem Großaufgebot im Einsatz. Nach ersten Informationen kam es unter anderem zu Verstößen gegen die Infektionsschutzmaßnahmen. Genaue Zahlen wurden vom Polizeipräsidium Mittelfranken bislang noch nicht genannt.  Foto: NEWS5 / Bauernfeind Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/19702
15 / 15

© NEWS5 / Bauernfeind, NEWS5