26°

Freitag, 07.08.2020

|

zum Thema

Nürnberger Pflegeheim: Mitarbeiter positiv auf Corona getestet

135 Menschen stehen vorsorglich unter Quarantäne - 01.08.2020 14:34 Uhr

In der Gemeinschaftsunterkunft sind nun alle 135 Bewohnerinnen und Bewohner vorsorglich unter Quarantäne gestellt worden.

© dpa/ Christophe Gateau


Die Person wohnt in der städtischen Gemeinschaftsunterkunft Schloßstraße. Dort sind nun alle 135 Bewohnerinnen und Bewohner vorsorglich unter Quarantäne gestellt worden, die positiv getestete Person wurde in der Unterkunft isoliert. Die Bewohnerinnen und Bewohner der Gemeinschaftsunterkunft werden durch das Sozialamt betreut und verpflegt und auf das Virus getestet. Ergebnisse liegen allerdings noch nicht vor. Das gilt auch für die Personen in dem Pflegeheim, in dem die Person beschäftigt war. Das Gesundheitsamt ermittelt mögliche Kontaktpersonen.

Fälle in Pflegeheimen und Kitas

Zusätzlich bestätigten sich in Nürnberg je ein Corona-Fall in zwei Pflegeheimen und jeweils ein Fall in zwei Kindertagesstätten. Auch hier ergriff das städtische Gesundheitsamt entsprechende Maßnahmen.

Bilderstrecke zum Thema

Das ist die Corona-Teststation am Nürnberger Hauptbahnhof

Ab Freitag können sich Reiserückkehrer in der aufgebauten Teststation am Nürnberger Hauptbahnhof auf das Coronavirus testen lassen.


Insgesamt lagen die Fallzahlen in Nürnberg am Freitag, 31. Juli 2020, bei 1.206 infizierten Personen. Nürnberg liegt nach wie vor aber weit unter der in Bayern als kritisch definierten Schwelle von 35 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen.


Sie wollen Ihre Meinung zu den Maßnahmen und Lockerungen in der Corona-Krise kundtun oder sich mit anderen Usern zum Thema austauschen?

Hier haben Sie die Möglichkeit dazu.

evo

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Nürnberg