16°

Montag, 06.07.2020

|

Polizei nimmt Rauschgift-Wohnung in Laufamholz hoch

Bewohner gaben den entscheidenden Tipp - Marihuana-Geruch im Treppenhaus - 13.03.2020 16:12 Uhr

Bewohner des betreffenden Wohnhauses hatten der Polizei den entscheidenden Tipp gegeben. Sie hatten seit mehreren Wochen im Treppenhaus einen merkwürdigen Geruch wahrgenommen und vermuteten Marihuana als Grund dafür. Beamte der Inspektion Ost sahen sich vor Ort um und bestätigten den Verdacht.

Nachdem die betreffende Wohnung feststand, besorgten sich die Beamten eine Anordnung der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth, um die Wohnung betreten zu können. Dort fanden sie schließlich das getrocknete Marihuana. Der 36-jährige Wohnungsinhaber muss sich nun wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


Kennen Sie schon unseren Chefredakteurs-Newsletter? Die NN-Chefredakteure Alexander Jungkunz und Michael Husarek liefern einmal wöchentlich Informatives und Unterhaltsames rund um unser Medienhaus. Hier kostenlos abonnieren!

Bilderstrecke zum Thema

Strafen, Arten, Statistiken: Alles über die illegale Welt der Drogen

Kokain, Crystal Meth, Cannabis oder Heroin: Gehört hat wohl fast jeder schon einmal davon, doch wirklich etwas darunter vorstellen kann man sich nicht unbedingt. Wir geben Einblick in die illegale Welt der Drogen.


tig

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Laufamholz