Überblick

Rock im Park 2023: Das ist der Termin

Simone Madre
Simone Madre

E-Mail zur Autorenseite

3.6.2022, 06:40 Uhr
Muse bei Rock im Park 2022.

© Daniel Karmann, dpa Muse bei Rock im Park 2022.

Vom 2. bis 4. Juni 2023 soll Rock im Park auf dem Nürnberger Zeppelinfeld stattfinden. Viel mehr als das Datum ist aber noch nicht bekannt - weder die Headliner noch andere Bands im Lineup. Diese Infos geben die Veranstalter nach und nach heraus. Auch die Tickets für 2023 sind noch nicht erhältlich.

Dieses Jahr waren Volbeat, Green Day und Muse die Headliner. Nach zwei Jahren Festival-Pause haben rund 75.000 Musikfans bei Rock im Park ausgelassen gefeiert - alle Bilder finden Sie hier.

Wie lief das letzte Rock im Park?

Organisiert wurde Rock im Park 2022 von einer neuen Veranstalterfirma: Dreamhaus hat das Riesen-Festival übernommen. Neu war auch ein bargeldloses Bezahlen mit sogenannten RFID-Armbändern mit Chips. Dabei war der Chip keine Zusatzmöglichkeit, sondern ersetzte Bargeld komplett. Wer keine Extrakosten haben wollte, musste per App Geld auf den Chip aufladen. Nach dem Festival muss man eine Auszahlung des restlichen Guthabens anfordern. Wie das geht, lesen Sie hier.

Mit einem verbesserten Abfallkonzept wollten die Veranstalter zudem nachhaltiger werden: Es gab Mehrwegbecher und -geschirr an den Gastronomieständen sowie kostenlose Wasserspender. Auch die Besucher ließen weniger Müll da.

Am Freitag setzten Gewitter viele Zelte unter Wasser. Anders als beispielsweise 2015 musste der Zeltplatz aber nicht evakuiert werden. Auch Corona machten dem Festival - anders als 2020 und 2021 - keinen Strich durch die Rechnung. Rock im Park konnte ohne spezielle Hygienemaßnahmen wie Masken oder Tests stattfinden. Es gab auf dem gesamten Gelände Möglichkeiten zum Händewaschen und Desinfektionsmittelspender, so Sprecherin Julia Popp.

Die Anreise zu Rock im Park 2023

Wer von weiter weg anreist, nimmt einen Zug zum Nürnberger Hauptbahnhof. Von dort aus kann man beispielsweise mit der S-Bahn S2 Richtung Feucht zur Haltestelle Dutzendteich fahren. Alternativ nimmt man die Straßenbahnlinie 8 zum Doku-Zentrum und steigt an der Endhaltestelle aus.

Wer mit dem Fahrrad zu Rock im Park kommt, kann den offiziellen Fahrradparkplatz an der Karl-Steigelmann-Straße nutzen. Der kostet pro Tag einen Euro, dafür hat man einen kurzen Weg zum Gelände.

Festivalbesuchern, die mit dem Auto anreisen, empfehlen die Veranstalter die Nutzung eines Park&Ride-Parkplatzes weiter außerhalb und die Weiterfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Verwandte Themen