24°

Sonntag, 21.07.2019

|

zum Thema

Rotbier von Schanzenbräu gewinnt International Beer Award

Nürnberger Brauerei darf sich über goldenes Siegel freuen - 19.06.2019 19:16 Uhr

"Hurra und Danke ans Schanze-Team" schreiben die Betreiber der Schanzenbräu-Facebookseite in einem Posting und kassieren dafür hunderte Likes und Glückwunsch-Kommentare. Auf dem Foto dazu reckt Brauereichef Stefan Stretz die rechte Faust in die Luft, mit der linken Hand hält er stolz die Urkunde. Bereits am Montag hatte der Meininger Verlag die begehrten Preise in Neustadt an der Weinstraße vergeben, insgesamt konkurrierten 1229 Biere aus 31 Ländern um die Auszeichnungen.

Der Wettbewerb setzt mit seiner Verkostungsmethodik - so heißt es in einer Mitteilung von Meininger - "neue Maßstäbe im Bereich der Bierbewertung. Basierend auf dem internationalen 100-Punkte-Schema werden die Biere nicht vergleichend, sondern einzeln nach Aussehen, Geruch, Geschmack und Trinkfreude von einer sechs- bis siebenköpfigen Expertenjury bewertet."

In der Kategorie Lager ist das Rotbier aus dem Hause Schanzenbräu nicht das einzig ausgezeichnete: Insgesamt sieben Biere bekamen das goldene Siegel (darunter auch das Weihere Urstöffla aus dem oberfränkischen Viereth-Trunstadt), das Veldensteiner Rotbier wurde mit Silber bedacht.

 

psz

2

2 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Gostenhof