19°

Mittwoch, 17.07.2019

|

Schüsse auf Plakate in Nürnberg? Polizei hält sich bedeckt

Porträts bekannter Politiker mit Löchern nahe des Mercado entdeckt - 05.07.2019 16:50 Uhr

Die schwarz-weißen DIN-A4-Ausdrucke zeigen die Porträts von sieben bekannten deutschen Politikern, mit Klebeband wurden sie an eine große Werbefläche an der Carl-von-Linde-Straße angebracht. Da sind etwa Angela Merkel, Markus Söder, Andrea Nahles oder Wolfgang Schäuble zu sehen. Das berichtete zuerst die Webseite BR24.de.

Makaber: Alle Bilder weisen demonstrativ Löcher auf. Was diese Löcher verursacht hat? Auf diese Frage will ein Sprecher des Polizeipräsidiums Mittelfranken nicht näher eingehen.

Als die Polizeistreife nach einem Hinweis am Mittwoch beim Tatort ankam, waren die meisten Blätter schon wieder heruntergerissen und auf dem Boden verteilt. Die Polizei stellte die Reste sicher.

Den Fall hat mittlerweile die Kripo Nürnberg übernommen, in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth. Die sollen nun klären, wer die Plakate zu verantworten hat.

Am Donnerstagabend sind zwei weitere Ausdrucke dieser Art erneut in der Carl-von-Linde-Straße und auch in der Elbinger Straße gefunden worden, die ebenfalls durchlöchert waren.

Deshalb sucht das Polizeipräsidium Mittelfranken nun nach Zeugen. Wer kann Hinweise geben? Der soll sich bitte mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911/21123333 in Verbindung setzen.

Der Artikel wurde am Freitag gegen 17 Uhr aktualisiert.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

krei

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Nürnberg