17°

Montag, 27.05.2019

|

"Sunday for Future" als Gottesdienst-Motto

Nachdenklich machende Worte stimmten auf das Kapellenfest in Höfen ein - 26.05. 22:33 Uhr

HÖFEN  - Zahlreiche Besucher waren bei herrlichem Maiwetter der Einladung des Höfener Kapellenvereins Sankt Johann zu seinem inzwischen zehnten Kapellenfest gefolgt. Zu Beginn der Veranstaltung stand ein ökumenischer Gottesdienst unter dem Motto "Klimawandel – Lebenswandel". [mehr...]

Schmankerln aus dem Archiv - Aktuelle Bilder aus der Region
Polizeibericht

Bluttat in der Oberpfalz: 34-Jähriger ersticht seinen Vater

Tatverdächtiger festgenommen - Kriseninterventionsteam im Einsatz - 26.05. 21:23 Uhr


GRAFENWÖHR  - In Grafenwöhr eskalierte am Sonntagvormittag die Gewalt: Ein 34-Jähriger attackierte seinen Vater mit einem Messer und verletzte ihn dabei so schwer, dass er noch vor Ort starb. Der Tatverdächtige wurde festgenommen. [mehr...]

Schwerer Unfall in Bayreuth: Motorradfahrer in Böschung geschleudert

Eine Autofahrerin kam von ihrer Fahrbahn ab - 26.05. 19:17 Uhr


BAYREUTH  - Ein Zusammenstoß zwischen einem Motorrad und Pkw forderte am frühen Sonntagnachmittag in der Königsallee in Bayreuth einen Schwerstverletzten. [mehr...]

In Schlangenlinien durch A9-Baustelle bei Trockau

Fahrer eines Kleintransporters war im dichten Wochenendverkehr mit 1,76 Promille unterwegs - 26.05. 11:27 Uhr


TROCKAU  - Am Freitagnachmittag teilte ein Pkw-Fahrer der Polizei mit, dass ein schwarzer Kleintransporter in der Baustelle auf der A9 zwischen Pegnitz und Trockau im dichten Wochenendverkehr in deutlicher Schlangenlinie unterwegs sei. Die Beamten stoppten den Fahrer. Er hatte 1,76 Promille Alkohol im Blut. [mehr...]

Dachstuhlbrand in Altenplos mit Gartenschlauch gelöscht

Feuer war durch defektes Akku-Ladegerät für ein Modellauto ausgeöst worden - 15.000 Euro Schaden - 26.05. 11:18 Uhr


HEINERSREUTH/ALTENPLOS  - Ein defektes Akku-Ladegerät für ein Modellauto löste am Samstag gegen 20.30 Uhr in Heinersreuth/Altenplos einen Dachstuhlbrand in einem Einfamilienhaus aus. Es entstand ein Sachschaden von geschätzten 15.000 Euro. [mehr...]

Motorrad geht nach Kollision mit Traktor in Flammen auf

Traktorfahrer hatte Biker übersehen - Motorradfahrer verletzt - 26.05. 11:00 Uhr


MISTELGAU  - Beim Zusammenstoß mit einem Traktor wurde ein Biker am Samstagnachmittag mit seinem Motorrad in einen Graben geschleudert, wo das Fahrzeug Feuer fing. Der Motorradfahrer wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. [mehr...]

Einsätze von Polizei und Feuerwehr im Bild
Nachrichten aus Pegnitz und Umgebung

Grüne die Gewinner: Bürgermeister-Bonus im Ahorntal?

AfD vor den Freien Wählern im Landkreis: Vier Gemeinden im NN-Verbreitungsgebiet halten dagegen. Europawahl 2019 - vor 11 Stunden


PEGNITZ  - Auswertung der einzelnen Ergebnisse zur Europawahl im Landkreis Bayreuth: Großer Gewinner sind die Grünen, die ihre Stimmen nahezu verdoppeln konnten: von 7,90 auf 13,6 Prozent. Dafür musste die SPD Federn lassen: von 22,20 auf 11,15 Prozent. [mehr...]

Andrang im Pegnitzer Franziskus-Kindergarten

Einrichtung platzt im Jahr ihres 25-jährigen Bestehens mit 131 Betreuungsplätzen aus allen Nähten - 25.05. 09:00 Uhr


PEGNITZ  - Countdown für das Kindergartenfest zum 25-jährigen Jubiläum des Franziskus-Kindergartens. Noch nie besuchten so viele Kinder wie jetzt die katholische Kindertagesstätte am Arzberg. Mit der Notgruppe sind es 131 Kinder, die von 17 Erzieherinnen und Kinderpflegerinnen betreut werden. "Bei meinem Dienstantritt vor sieben Jahren reichten noch neun Betreuerinnen aus", erinnert sich Angelika Meyer, seit einem Jahr Leiterin der Einrichtung. [mehr...]

Rathaus steht wegen Gregori-Alternative in der Kritik

Diskussion geht weiter - Bürgermeister Raab: "Hallen-Alternative für die Wirtin nicht relevant" - 24.05. 19:44 Uhr


PEGNITZ  - Wenn es am 4. Juni regnet, gibt es keinen Ersatztermin für das Gregorifest. Stattdessen wird das Kinderfest in die Christian-Sammet-Halle verlagert. Das Rathaus steht bei diesem Thema für seine Kommunikationspolitik in der Kritik. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Warmer Regen für Sozialprojekte in Namibia

Dank des privaten Engagements von Peter Spätling sind Spenden aus Pegnitz und Auerbach angekommen - 24.05. 19:20 Uhr


PEGNITZ/AUERBACH  - Rechtzeitig zu den Konzerten der "African Vocals" in Bayreuth und Pegnitz kehrte Peter Spätling aus Namibia zurück, wo er Spenden der Bürger aus Pegnitz und Auerbach an die dortigen Sozialprojekte übergeben hat. [mehr...]

Sturm der Entrüstung gegen Regen-Gregori in der Halle

Stadt und Grundschule planen ohne Ausweichtermin - Eltern sind aufgebracht, die Wirtin sprachlos - 24.05. 11:00 Uhr


PEGNITZ  - Traditionell und Jahrzehnte lang bewährt: Das Pegnitzer Gregorifest. Das wurde nun auf den Kopf gestellt, zum Ärger vieler Eltern und Bürger. Dabei wurde die Änderung ausgerechnet auf Anraten von Eltern und Elternbeirat durchgesetzt. Besonders dramatisch scheint es bei Regenwetter zu werden. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Pegnitz im Bild

Die Wonneproppen aus dem Pegnitzer Krankenhaus

Strecken-Ticker

S2: Verzögerungen zwischen Nürnberg und Roth

Eine technische Störung kostet die Fahrgäste momentan 15 Minuten - 26.05. 17:42 Uhr

NÜRNBERG - Verzögerungen auf Bahnstrecken, blockierte Gleise und Unfälle. Wo auch immer Pendler und andere Reisende in der Region mit Behinderungen rechnen müssen, mit unserem Strecken-Ticker verpassen Sie keine Meldung mehr. [mehr...]

Nachrichten aus Auerbach und Umgebung

"Sunday for Future" als Gottesdienst-Motto

Nachdenklich machende Worte stimmten auf das Kapellenfest in Höfen ein - 26.05. 22:33 Uhr


HÖFEN  - Zahlreiche Besucher waren bei herrlichem Maiwetter der Einladung des Höfener Kapellenvereins Sankt Johann zu seinem inzwischen zehnten Kapellenfest gefolgt. Zu Beginn der Veranstaltung stand ein ökumenischer Gottesdienst unter dem Motto "Klimawandel – Lebenswandel". [mehr...]

Desaster für die SPD: Stimmen fast halbiert

Genossen kamen in Auerbach gerade einmal auf 13,04 Prozent - Leichte Steigerung bei CSU - 26.05. 22:13 Uhr


AUERBACH  - Desaster für die Genossen in Auerbach: Mit 13,04 Prozent der Stimmen hat die SPD gerade mal noch die Hälfte der Stimmen erhalten wie 2014. Dafür stieg die Wahlbeteiligung enorm an: Von 37,47 Prozent bei der Wahl vor fünf Jahren auf fast 59 Prozent. [mehr...]

Vom Radweg-Lückenschluss profitieren auch die Bauern

Trasse entlang der B470 wird auch für landwirtschaftliche Fahrzeuge ausgebaut - 25.05. 17:00 Uhr


AUERBACH  - Der Lückenschluss im Netz rund um Auerbach wird mittelfristig möglich sein, die Planungen für die Trasse entlang der B 470 sind angelaufen. Vom künftigen Geh- und Radweg profitieren auch die landwirtschaftlichen Fahrzeuge: Sie ersparen sich die Durchquerung der Innenstadt. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Mit Lichtgeschwindigkeit in die digitale Schul-Zukunft

78.000 Euro gibt der Realschul-Zweckverband in Auerbach für einen direkten Glasfaseranschluss aus - 24.05. 20:33 Uhr


AUERBACH  - Die Realschule Auerbach bricht auf in das digitale Zeitalter. Im Haushalt dieses Jahres sind ein schneller Glasfaseranschluss, neue IT-Ausstattung und WLAN-Infrastruktur im Schulgebäude vorgesehen. Neu ausgestattet werden auch die Räume der Verwaltung. [mehr...]

Christ ist der nächste Betrieb auf Saaß

Straffer Zeitplan: Spediteur aus Heilbronn will im Gewerbegebiet bauen und weitere Arbeitsplätze schaffen. - 24.05. 11:29 Uhr


AUERBACH/SAASS  - Ein neues Firmengebäude, mehr Arbeitsplätze und die Aussicht, auch einen Subunternehmer nach Auerbach zu locken – die ehrgeizigen Pläne der Andreas Christ Spedition und Möbeltransport GmbH aus Heilbronn fanden im Stadtrat einhellige Zustimmung. [mehr...]

Auerbach im Bild
Nachrichten aus der Fränkischen Schweiz

Altbürgermeister Bauerschmitt mit Musik abgeholt

Zu ihrem 25-jährigen Bestehen veranstaltete die Blasmusik Kirchenbirkig einen Sternmarsch - vor 11 Stunden


KIRCHENBIRKIG  - Mit einer gelungenen Darbietung holte die Blasmusik Kirchenbirkig beim Gasthof Bauernschmitt ihren Schirmherrn der ersten Stunde, Altbürgermeister Dieter Bauernschmitt, und seine Ehefrau Rosemarie ab. Für ihn steht fest: "Die Blasmusik hat im Laufe der Jahre immer wieder Fortschritte gemacht. Ihr Repertoire umfasst nicht nur Volksmusik, sondern ist weitaus umfangreicher." [mehr...]

Wer zahlt für das marode Volsbacher Gotteshaus?

Die Gesamtkosten des Sanierungskonzeptes werden auf 610.000 Euro beziffert - 26.05. 10:00 Uhr


AHORNTAL  - Die Pfarrkirche in Volsbach soll renoviert werden. Das wird teuer, deshalb hat die katholische Kirchengemeinde bei der Gemeinde einen Zuschuss beantragt. [mehr...]

"Am Teufelsloch kann man nicht rasen"

Stadtrat Betzenstein lehnt Antrag auf einen verkehrsberuhigten Bereich ab - 24.05. 14:54 Uhr


BETZENSTEIN  - Der Stadtrat Betzenstein hat einen Antrag von Anwohnern des Wohn- und Gewerbegebiets Am Teufelsloch auf Umwandlung der dortigen Tempo-30-Zone in einen verkehrsberuhigten Bereich mit deutlicher Mehrheit abgelehnt. Die Räte halten eine derartige Maßnahme dort für nicht notwendig. [mehr...]

"Trompete zu lernen, hat viel Geld gekostet"

Blasmusik Kirchenbirkig erinnert sich an die bescheidenen Anfänge vor einem Vierteljahrhundert - 21.05. 21:21 Uhr


REGENTHAL/KIRCHENBIRKIG  - "Die Zeit ist so schnell vergangen, dass hat man gar nicht gemerkt", resümiert Alfons Neuner aus Regenthal, der seit 25 Jahren Vorsitzender der Blasmusik Kirchenbirkig ist. Nun feiert die Kapelle ihr Jubiläum. [mehr...]

Fischerfest lockt tausende Besucher nach Aufseß

Erkundungen der heimischen Wasserwelt und Informationen über Arbeit der Lehranstalt für Fischerei - 20.05. 22:24 Uhr


AUFSESS  - Über 3000 Besucher kamen am Sonntag zum Fischerfest nach Aufseß in die Lehranstalt für Fischerei des Bezirks Oberfranken, darunter auch Bezirkstagspräsident Henry Schramm. [mehr...]

Sie haben gewählt: Das sind die schönsten Biergärten der Region!

25 kleine Paradiese laden zum Biertrinken und Verweilen ein

Bilder

NÜRNBERG - Die Entscheidung ist gefallen: Sie haben aus 25 fränkischen Biergärten für Ihren Favoriten abgestimmt und den schönsten Biergarten der Region gewählt. Hier geht es zum Endergebnis. [mehr...]

Bilder und Videos aus der Fränkischen Schweiz
Nachrichten aus Bayreuth und Umgebung

Neels Wieland aus Pegnitz hat 150 Mal Blut gespendet

Rotes Kreuz ehrte bei einer Feierstunde in Bayreuth langjährige Spender - 23.05. 21:46 Uhr


BAYREUTH  - Der Kreisverband Bayreuth des Bayerischen Roten Kreuzes hat sich bei einer Feierstunde im Festsaal des Kreisverbands bei 24 Blutspendern für ihr langjähriges und selbstloses Engagement bedankt. Ohne die freiwilligen Blutspender wären viele große Operationen, die Behandlung von speziellen Krankheiten und die Versorgung von Verletzten nach schweren Unfällen oft nicht möglich, sagte Kreisgeschäftsführer Peter Herzing. [mehr...]

Dauerregen hielt auch fränkische Helfer auf Trab

In Franken wurden Straßen überflutet und durch Schlammmassen blockiert - 22.05. 08:50 Uhr


MÜNCHEN/ NÜRNBERG  - Keller liefen voll, Straßen wurden von Schlammmassen geflutet und Bahngleise wurden unterspült: Die heftigen Regenfälle haben am Dienstag in ganz Bayern für reichlich Wirbel gesorgt. Etliche Einsätze hielten auch die Feuerwehrleute aus der Region auf Trab. [mehr...]

Landratsamts-Außenstelle in Hollfeld?

Die Kreistags-Fraktion der Jungen Liste macht sich derzeit stark für weitere Standorte in ausgesuchten Landkreis-Kommunen. - 21.05. 11:25 Uhr


HOLLFELD  - Hintergrund der Aktion: Das Landratsamt Bayreuth braucht mehr Platz, zunächst war von 35 Büroeinheiten die Rede, inzwischen wurde die Zahl nach oben korrigiert. Bis zu 50 neue Büros werden benötigt. Im Raum steht auch ein Neubau eines Verwaltungsgebäudes auf einem 6000 Quadratmeter großen Grundstück, das an das Landratsamt angrenzt. 3,5 Millionen waren für den Neubau – mit 35 Büroräumen – veranschlagt. [mehr...]

Bayreuther Schlosskirche als göttlicher Fingerzeig

Bambergs Erzbischof Ludwig Schick zelebrierte die Wiedereröffnungsmesse für das Gotteshaus - 20.05. 21:26 Uhr


BAYREUTH  - "Kirchen sind Fingerzeige auf Gott, die Menschen geschaffen haben, um sich und alle daran zu erinnern, dass Gott existiert und sein Name geheiligt werden soll": so wandte sich der Bamberger Erzbischof Ludwig Schick an die Kirchengemeinde, die mit ihm zusammen einem feierlichen Festgottesdienst zur Wiedereröffnung der seit einem Jahr geschlossenen Stadtkirche feierte. [mehr...]

AUS DEM GERICHTSSAAL

Fatale Kräutermischung in der Unterhose

Rückfall hätte einen 20-Jährigen aus dem südlichen Landkreis fast um Bewährung gebracht - 21.05. 22:20 Uhr

BAYREUTH - Ein 20-Jähriger aus dem südlichen Landkreis musste sich vor dem Bayreuther Jugendgericht wegen unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln verantworten. Der junge Mann war im Oktober 2018 in Nürnberg von der Polizei kontrolliert worden. Dabei hatten die Beamten in seiner Unterhose ein Päckchen mit einer Kräutermischung entdeckt, die verbotene Betäubungsmittel enthielt. Der Angeklagte gestand die Tat und erklärte Richter Alois Meixner und den beiden Schöffen, wie es dazu gekommen sei. [mehr...]

Lokalsport

Handballer der SG Auerbach/Pegnitz steigen ab

Mannschaft verliert mit 20:28 Toren im Rückspiel der Relegation bei der HSG Dietmannsried/Altusried - 26.05. 22:40 Uhr


AUERBACH/PEGNITZ   - "Ich bin noch immer geschockt und kann kaum etwas sagen zu dem, was da eben passiert ist." Spartenleiter Paul Rupprecht suchte noch einige Zeit nach dem Spiel nach Worten, um das Spielgeschehen und das bittere Ergebnis aus seiner Sicht zu schildern. Viel zu tief saß die Enttäuschung über die deutliche Niederlage und den damit feststehenden Abstieg der SG Auerbach/Pegnitz in die Bezirksoberliga. [mehr...]

EVP landet Coup: Neumann-Zwillinge aus Schönheide geholt

Die beiden 26-Jährigen verfügen über jede Menge Zweitliga- und Oberliga-Erfahrung - 25.05. 23:45 Uhr


PEGNITZ  - Die neuformierte Mannschaft des EVP für die Landesliga nimmt weiter Gestalt an. Jetzt gelang dem sportlichen Leiter Jens Braun ein Coup: Die Brüder Eric und Chris Neumann (26) wechseln von den Schönheider Wölfen aus der Regionalliga Ost zu den Ice Dogs. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Ex-Amberger Luca Feitl ersetzt Julian Bädermann

EV Pegnitz geht mit neusortiertem Torhüter-Trio in die Landesliga-Saison - 23.05. 19:54 Uhr


PEGNITZ  - Oft genug war er „Turm in der Abwehr“. In der neuen Landesliga-Saison allerdings wird Julian Bädermann das Tor der Ice Dogs nicht mehr hüten. Für ihn kommt Luca Feitl vom Erzrivalen und künftigen „Klassenkameraden“ ERSC Amberg nach Pegnitz. [mehr...]

Leistungsträger bekennen sich zum EVP

Kapitän Mendel kehrt nach langer Verletzungspause zurück - Hagen, Adler und Kracht weiter im Kader - 20.05. 22:28 Uhr


PEGNITZ  - Der EV Pegnitz kann trotz des Abstiegs in die Eishockey-Landesliga weiterhin auf mehrere wichtige Stützen im Team bauen. Neben dem Kapitän Christof Mendel sind dies Stefan Hagen, Sven Adler und Torjäger Pierre Kracht. [mehr...]

ZEITREISE: BLICK IN DAS ARCHIV DER NN

Vor 50 Jahren traf ein Felssturz die Stempfermühle

Konditorei des Ausflugslokals wurde total zerstört - Im Inneren sah es aus wie nach einem Erdbeben - 30.04. 23:45 Uhr


GÖSSWEINSTEIN  - Die Felssicherungsmaßnahmen in der Fränkischen Schweiz sind nicht unumstritten. Die einen sehen darin eine Einzäunung der Natur, andere halten sie aus Sicherheitsgründen für unabdingbar. Welche Gefahr von lockerem Gestein ausgehen kann, zeigte ein schwerer Felssturz, der vor 50 Jahren in der Stempfermühle ein Haus zerstörte, in dem die Konditorei für die beIiebte Ausflugsgaststätte untergebracht war. Das nicht bewohnte Haus musste abgebrochen werden. [mehr...]

Schach-Genie Bobby Fischer in der "Pulvermühle" versteckt

Anlässlich seines zehnten Todestags erinnert sich NN-Redakteur Richard Reinl an ein "Geheimtreffen" mit dem ehemaligen Weltmeister - 19.01. 21:46 Uhr


WAISCHENFELD  - Vor zehn Jahren ist der beste Schachspieler aller Zeiten gestorben. 1990 hatte sich Bobby Fischer mehrere Monate lang bei Kaspar Bezold in der Waischenfelder "Pulvermühle" versteckt. Während die ganze Welt das scheue Schachgenie suchte, saß NN-Redakteur Richard Reinl eine ganze Nacht lang mit dem ehemaligen Weltmeister an einem Tisch. Unvergesslich. [mehr...]

Pegnitz: Dr. Franz Vogl war wie ein gütiger Vater

Dem Geistlichen Rat wurde vor genau 50 Jahren die Ehrenbürgerschaft der Stadt Pegnitz verliehen - 10.11. 12:22 Uhr


PEGNITZ  - Für viele Bürger, nicht nur für die Katholiken, gilt er bis heute als eine der bedeutendsten Persönlichkeiten in der Entwicklung der Stadt Pegnitz nach dem Krieg. Vor genau 50 Jahren wurde dem Geistlichen Rat Dr. Franz Vogl die Ehrenbürgerschaft verliehen. Damit wurde ein Mann gewürdigt, der neben vielen anderen Leistungen schon damals den Grundstock für die heute gepflegte Ökumene gelegt hat. [mehr...]

Seit dem Mittelalter wird in Büchenbach gebraut

"Beck`n-Bier" kann auf eine lange Tradition zurückblicken — 1968 kam das Ende des Kommunbrauhauses - 05.09. 23:13 Uhr


BÜCHENBACH  - Im Sommer 1968 hat die Brauerei Herold in Büchenbach den letzten Sud im alten Kommunbrauhaus des Ortes angesetzt. Die Familie hatte sich damals entschlossen, ein eigenes, modernes Brauhaus zu bauen. Die Nordbayerischen Nachrichten haben sich nach 50 Jahren vor Ort umgesehen. [mehr...]

Historische Bilder aus der Region um Pegnitz