26°

Dienstag, 18.06.2019

|

Bunte-Liga-Fußball statt DFB-Gekicke

Nach 20 Jahren als Organisator des Turniers Fussstock hört Andy Conrad auf und sucht einen Nachfolge - vor 6 Stunden

PEGNITZ  - "Da geht schon ein Lebensabschnitt zu Ende", erklärt Andy Conrad ein bisschen wehmütig. Vor zwei Jahrzehnten hat er das Hobbyfußballturnier Fußstock ins Leben gerufen, nun hört er auf. "Es schmerzt schon etwas", resümiert der 56-jährige Grafikdesigner, der auch zu den Gründern von Waldstock gehört und dort 16 Jahre im Vorstand war. Aber so langsam sei er dem Ganzen doch entwachsen. [mehr...]

Schmankerln aus dem Archiv - Aktuelle Bilder aus der Region
Polizeibericht

Zwei Millionen Euro veruntreut? Vorstand von Bayreuther Bank verhaftet

Er soll Kontoauszüge manipuliert haben - vor 4 Stunden


BAYREUTH  - Er soll rund zwei Millionen Euro veruntreut haben: Wegen des Tatverdachts der Veruntreuung von Bankvermögen ermitteln die Staatsanwaltschaft Hof und die Kriminalpolizei Bayreuth gegen ein ehemaliges Vorstandmitglied einer Bank im Landkreis Bayreuth. [mehr...]

Weizenglas in Menschenmenge geschleudert: Gehirnerschütterung bei Frau

Werfer war betrunken - Vorfall auf Fischerfest in Vilseck - 16.06. 20:34 Uhr


VILSECK  - Ein 32-Jähriger aus Vilseck war am frühen Sonntagmorgen auf dem örtlichen Fischerfest erkennbar betrunken. Der Mann hatte wohl derart viel getankt, dass er ein volles Glas in eine Menschenmenge warf. Eine 25-Jährige musste daraufhin stationär behandelt werden. [mehr...]

Enormer Schaden: Zwei Kehrmaschinen in Grafenwöhr ausgebrannt

Ursache war wohl technischer Defekt - Immenser Sachschaden - 16.06. 16:03 Uhr


GRAFENWÖHR  - Die Feuerwehr musste am Sonntagvormittag mit einem Großaufgebot nach Grafenwöhr (Lkr. Neustadt an der Waldnaab) ausrücken: Auf einem Firmenhof standen drei Kehrmaschinen in Flammen, zwei der Fahrzeuge brannten komplett aus. Der Sachschaden ist immens. [mehr...]

Vier fast identische Unfälle am Bindlacher Berg

Bei starkem Reiseverkehr gab es am Autobahndreieck Probleme beim Einfädeln - 16.06. 13:18 Uhr


BAYREUTH  - Am Freitagnachmittag kam es zwischen 13 und 17 Uhr im Bereich Bindlacher Berg zu insgesamt vier fast identischen Verkehrsunfällen. [mehr...]

Pfefferspray-Einsatz nach Streit über offene Haustür

Ein Mann und eine Frau gerieten in einem Auerbacher Mehrfamilienhaus aneinander - 14.06. 20:05 Uhr


AUERBACH  - Ein Streit über eine offen stehende Haustür eskalierte am Freitagnachmittag derart, dass eine Frau schließlich sogar Pfefferspray einsetzte. Die Polizei ermittelt. [mehr...]

Einsätze von Polizei und Feuerwehr im Bild
Nachrichten aus Pegnitz und Umgebung

Bunte-Liga-Fußball statt DFB-Gekicke

Nach 20 Jahren als Organisator des Turniers Fussstock hört Andy Conrad auf und sucht einen Nachfolge - vor 6 Stunden


PEGNITZ  - "Da geht schon ein Lebensabschnitt zu Ende", erklärt Andy Conrad ein bisschen wehmütig. Vor zwei Jahrzehnten hat er das Hobbyfußballturnier Fußstock ins Leben gerufen, nun hört er auf. "Es schmerzt schon etwas", resümiert der 56-jährige Grafikdesigner, der auch zu den Gründern von Waldstock gehört und dort 16 Jahre im Vorstand war. Aber so langsam sei er dem Ganzen doch entwachsen. [mehr...]

So sollen die Ortszentren in der Region lebendiger werden

NS-Dokuzentrum, Streuobstkompetenzzentrum, Wohnungen für Behinderte - vor 9 Stunden


NÜRNBERG  - Leere Schaufenster, Brachflächen, marode Gebäude, kaum Leben: Viele Orte in der Region kämpfen gegen die Verödung ihrer Zentren. Viele Millionen Euro aus der Städtebauförderung sollen ihnen helfen, wieder attraktiver zu werden. [mehr...]

Ein Besuch bei der "Hausbirkls Marianne"

Verein "Unser Troschenreuth" sorgt für blaue Schilder mit Hinweisen auf Hausnamen - 17.06. 22:43 Uhr


TROSCHENREUTH  - Lange bevor es Hausnummern und Grundbücher gab, entstanden aus der Notwendigkeit, einen Hof oder ein Haus eindeutig zu definieren, die in manchen Gegenden immer noch gebräuchlichen Hausnamen. Diese Namen bezeichneten aber nicht nur die Anwesen selbst, sondern auch deren Bewohner. Alle dort lebenden Familienmitglieder wurden ebenso mit diesem Namen belegt, der sich über Generationen hinweg vererbte. [mehr...]

Picknick mit kulturelle Kostproben und Gaumenfreuden

Nur rund 50 Teilnehmer kamen zu Stadtjubiläums-Veranstaltung in den Wiesweiherpark - 17.06. 22:21 Uhr


PEGNITZ  - Fast pünktlich zu Beginn des Picknicks im Park riss der Himmel auf. Aber vermutlich zu spät. Nur rund 50 Zuschauer interessierten sich am Sonntagnachmittag für die Darbietungen von Musik, Gesang und Theater im Wiesweiherpark. [mehr...]

Was tun, wenn der Kasten am Bahnhof spinnt?

Diesen Ärger kennt jeder, der schon mal Lust auf Süßigkeiten oder ein Getränk hatte - 17.06. 18:16 Uhr


PEGNITZ  - Montagvormittag am Pegnitzer Bahnhof: Der NN-Redakteur hat Lust auf einen Schokoriegel. Doch die Münze — zwei Euro — flutscht durch das Gerät ins Wechselgeldfach, der Riegel bleibt im Automaten. Die danach eingeworfenen kleineren Münzen — vier Mal 20 Cent — reichen für den Riegel nicht, doch diesmal kommt weder Schokolade noch Geld: Beides behält der Automat. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Pegnitz im Bild

Die Wonneproppen aus dem Pegnitzer Krankenhaus

Strecken-Ticker

Würzburg-Ansbach: Lage hat sich wieder normalisiert

Es kam am Morgen zu einer Streckensperrung - Zugverkehr läuft wieder - 17.06. 13:05 Uhr

NÜRNBERG - Verzögerungen auf Bahnstrecken, blockierte Gleise und Unfälle. Wo auch immer Pendler und andere Reisende in der Region mit Behinderungen rechnen müssen, mit unserem Strecken-Ticker verpassen Sie keine Meldung mehr. [mehr...]

Nachrichten aus Auerbach und Umgebung

Auerbach mit dem "Auerbecher" ein Stück grüner

CSU will so einen Beitrag zum Umweltschutz leisten, hält sich aber vornehm im Hintergrund - 17.06. 22:27 Uhr


AUERBACH  - Die Auftaktveranstaltung zur Einführung von Mehrwegbechern für Kaffee to go gemäß der Devise "Der Auerbecher, gut für Auerbach!" ging auf dem Marktplatz mit Kostproben über die Bühne. [mehr...]

Unfall mit Holztransporter als Übungsszenario

ASB und Feuerwehr mussten Fahrer und eingeklemmte Autoinsassen versorgen - 16.06. 22:31 Uhr


HÖFEN/NEUHAUS/PLECH  - Die Feuerwehren aus Höfen, Neuhaus an der Pegnitz und Plech sowie der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) Regionalverband Jura haben am Samstagabend für den Ernstfall in Sachen technischer Hilfeleistung trainiert. [mehr...]

Edle Fische in einem Auerbacher Gartenteich

Der Sportangler Günther Rümpelein hält an der Glück-auf-Straße japanische Kois als Haustiere - 15.06. 09:00 Uhr


AUERBACH  - Als Günther Rümpelein 1983 das Haus mit Grundstück in der Glück-Auf-Straße von der Maxhütte erwarb und renovierte, grenzte an das Haus ein früher üblicher Nutzgarten für Kartoffel-und Gemüseanbau an.1989 wurde hier ein erster Gartenteich ausgehoben, in dem sich Goldfische tummelten. [mehr...]

Frankenjura-Kletterfestival im Königsteiner Naturbad

In der kommenden Woche beliebte Outdoor-Veranstaltung - Weltstar Chris Sharma zu Gast - 14.06. 20:17 Uhr


KÖNIGSTEIN  - "Die Planung steht. Das ‚Petzl Frankenjura Kletterfestival 2019 – powered by Marmot‘ kann beginnen": Das erklärten hörbar stolz, aber auch erleichtert der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft FrankenPfalz Hans Koch und die Managerin Verena Frauenknecht im Königsteiner Naturbad. Beide sind froh, dass dieses beliebte Kletterereignis am Fronleichnams-Wochenende 2019, vom 20. bis zum 23. Juni, wieder stattfinden kann. [mehr...]

Freunde der Gottvaterbergkapelle feiern

Seit 40 Jahren kümmert sich eine Gruppe um das Wohl des kleinen Gotteshauses. - 13.06. 23:59 Uhr


AUERBACH  - Am Wochenende steht sie für viele gläubige Auerbacher im Mittelpunkt des Geschehens: die kleine Kapelle auf dem Gottvaterberg. Sie ist der heiligsten Dreifaltigkeit geweiht und die vielen Gläubigen feiern demzufolge am Sonntag nach Pfingsten, dem Dreifaltigkeitssonntag, das Patrozinium der Dreifaltigkeitskapelle. Die Initiatoren des Gottvaterbergfests, die Gottvaterbergfreunde, feiern ihr 40-jähriges Bestehen. [mehr...]

Auerbach im Bild
Nachrichten aus der Fränkischen Schweiz

So sollen die Ortszentren in der Region lebendiger werden

NS-Dokuzentrum, Streuobstkompetenzzentrum, Wohnungen für Behinderte - vor 9 Stunden


NÜRNBERG  - Leere Schaufenster, Brachflächen, marode Gebäude, kaum Leben: Viele Orte in der Region kämpfen gegen die Verödung ihrer Zentren. Viele Millionen Euro aus der Städtebauförderung sollen ihnen helfen, wieder attraktiver zu werden. [mehr...]

Vom Segen des gescheiterten Nazi-Autobahn-Projekts

Pläne aus dem Jahr 1934 für Trasse durch die Fränkische Schweiz hätten Fremdenverkehr geschadet - 17.06. 22:37 Uhr


POTTENSTEIN  - Herbert Popp ist erleichtert. "Ein Projekt, das glücklicherweise nie realisiert wurde", sagt der frühere Professor an der Uni Bayreuth. Er hat neue Fakten zur 1934 geplanten Autobahn durch die Fränkische Schweiz von Bayreuth nach Forchheim erforscht. Wäre die Trasse gebaut worden, hätte das dem Tourismus vermutlich massiv geschadet. [mehr...]

Hoch auf das analoge Zeitalter im Kameramuseum

Bei der Film- und Fotobörse spielte die Digitalisierung nur in Sachen Super-8-Filme eine Rolle - 17.06. 09:00 Uhr


PLECH  - In ihrem vierten Jahr ist die Film- und Fotobörse des Deutschen Kameramuseums in Plech wieder ein Stück gewachsen. Am Sonntag gaben sich die Besucher in der Mehrzweckhalle Plech fast die Klinke in die Hand. [mehr...]

Revanche beim Sushi-Essen: "Kinder in Biafra wären froh"

Kabarettist Mäc Härder gastierte bereits zum zehnten Mal in der Teufelshöhle - 17.06. 07:28 Uhr


POTTENSTEIN   - Bei seinem zehnten Auftritt in der Teufelshöhle gibt der Kabarettist Mäc Härder auch private Einblicke und erzählt etwa, wie er sich über seine pubertierenden Töchter wundert. Vor allem aber nimmt der Bamberger die Franken und die Politiker aufs Korn. [mehr...]

Was wird aus Kirchenbirkigs leer stehendem Pfarrhaus?

Fast eine Million Mark hat das Gebäude vor 25 Jahren gekostet, heute ist der Zweckbau unbewohnt - 16.06. 10:00 Uhr


KIRCHENBIRKIG  - Das Pfarrhaus sieht gut aus für sein Alter. Das ist der erste Eindruck den man bekommt, wenn man an der Kirche vorbei auf das rund 25 Jahre alte Gebäude zugeht. Von außen gibt es keine Schäden, der Bau ist sauber und gepflegt. Und doch ist seine Zukunft ungewiss. [mehr...]

Sie haben gewählt: Das sind die schönsten Biergärten der Region!

25 kleine Paradiese laden zum Biertrinken und Verweilen ein

Bilder

NÜRNBERG - Die Entscheidung ist gefallen: Sie haben aus 25 fränkischen Biergärten für Ihren Favoriten abgestimmt und den schönsten Biergarten der Region gewählt. Hier geht es zum Endergebnis. [mehr...]

Bilder und Videos aus der Fränkischen Schweiz
Nachrichten aus Bayreuth und Umgebung

Diakonie hat Himmelkroner Schloss verkauft

Neuendettelsau schafft für Menschen mit Behinderung eine Reihe dezentraler Wohnungen - 12.06. 10:44 Uhr


HIMMELKRON  - Der neue Investor, der aus Oberfranken stammen soll, hat sich entgegen der Ankündigung doch nicht sehen lassen, um über seine Pläne für das Schlossgebäude zu informieren. Er will unerkannt bleiben. Aber die angereiste Führungsriege der Diakonie Neuendettelsau lässt keinen Zweifel daran, dass die Zeiten für zentrale Behindertenheime wie in Himmelkron (Kreis Kulmbach) endgültig vorbei sind. Das gilt auch für ähnlich große Einrichtungen in Mittelfranken. [mehr...]

Unkenntnis über das Volksbegehren zum Artenschutz

CSU-Politiker diskutieren mit Landwirten und sehen großen Aufklärungsbedarf bei den Bürgern - 11.06. 21:55 Uhr


BAYREUTH  - Die Forderungen des Volksbegehrens zum Artenschutz seien für die Landwirtschaft durchaus lösbar, glaubt CSU-Landtagsabgeordneter Martin Schöffel. Zentrale Frage der Zukunft werde es vielmehr sein, wieder Wissen über landwirtschaftliche Zusammenhänge in die Gesellschaft zu bringen. Das erklärte der stellvertretende Vorsitzende des Agrarausschusses im bayerischen Landtag bei einem Kontaktgespräch der CSU-Abgeordneten Gudrun Brendel-Fischer in Bayreuth. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Landtag soll ein Auge auf die Kreisfinanzen werfen

Freie Wähler stellen die Finanzpolitik an den Pranger und reichen eine Petition ein - 06.06. 18:39 Uhr


BAYREUTH/PEGNITZ  - Jetzt machen die Freien Wähler Ernst: Seit langem kritisieren sie die Finanzpolitik des Landkreises, die Höhe der Kreisumlage, die so manche Kommune mehr oder minder handlungsunfähig mache, das angebliche Bunkern von Millionen. Gestern überreichten Vertreter der Kreistagsfraktion eine Petition im Landtag. Es müsse eine Gesetzesänderung her, fordern sie. [mehr...]

Flixbus-Unfallopfer aus Bayreuth findet seinen Retter

Am 19. Mai war ein Reisebus auf der A9 verunglückt - 05.06. 12:17 Uhr


BAYREUTH  - Alexander Engels Aufrufe in sozialen Netzwerken und in verschiedenen Medien waren erfolgreich. Gut zwei Wochen lang hatte der Oberfranke nach seinem Sitznachbarn gesucht, der ihm am 19. Mai nach einem schweren Unfall auf der A9 bei Leipzig aus dem Bus geholfen hatte. Nun hat der Familienvater aus Heinersreuth seinen Retter gefunden. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

AUS DEM GERICHTSSAAL

Fatale Kräutermischung in der Unterhose

Rückfall hätte einen 20-Jährigen aus dem südlichen Landkreis fast um Bewährung gebracht - 21.05. 22:20 Uhr

BAYREUTH - Ein 20-Jähriger aus dem südlichen Landkreis musste sich vor dem Bayreuther Jugendgericht wegen unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln verantworten. Der junge Mann war im Oktober 2018 in Nürnberg von der Polizei kontrolliert worden. Dabei hatten die Beamten in seiner Unterhose ein Päckchen mit einer Kräutermischung entdeckt, die verbotene Betäubungsmittel enthielt. Der Angeklagte gestand die Tat und erklärte Richter Alois Meixner und den beiden Schöffen, wie es dazu gekommen sei. [mehr...]

Lokalsport

EVP setzt weiter auf Kontingentspieler Kercs und Navarra

Tschechischer Top-Scorer bleibt Ice Dogs treu - Lette ist inzwischen zum Pegnitzer geworden - 07.06. 16:53 Uhr


PEGNITZ  - Anders als in der Eishockey-Bayernliga gibt es in der Landesliga auch in der kommenden Saison keine Selbstbeschränkung der Vereine bei der Anzahl der Kontingentspieler. Der EVP setzt bei der Kaderplanung ungeachtet dessen vorerst auf sein bewährtes Stürmer-Duo Aleksandrs Kercs jr. und Roman Navarra. [mehr...]

Fünf Abgänge und zwei Neue bei den Ice Dogs

Abschied von Lang, Krapf, Fritz, Niedermeier und Seidinger - Rister kehrt zurück - Büchner neu - 02.06. 20:46 Uhr


PEGNITZ  - Der EVP stellt sich nach dem Abstieg in die Eishockey-Landesliga personell neu auf. Neben den bereits bekanntgegebenen Abgängen Julian Bädermann und Sebastian Wolsch, stehen Josef Hefner fünf weitere Akteure nicht mehr zur Verfügung: Mirko Lang, Ingo Krapf, Patrick Fritz, Robin Niedermeier und Johannes Seidinger. Dafür kommen zwei weitere Neue. [mehr...]

Harald Kannowsky neuer König in Bernheck

Beim Schützenverein musste Marion Deinzer abdanken. Wechsel gab es auch bei der Jugend - 31.05. 22:52 Uhr


BERNHECK  - Marion Deinzer musste als Königin abdanken. Harald Kannowsky heißt der neue König des Bernhecker Schützenvereins. Auch die Jugendkönigin Miriam Kannowsky musste ihren Titel abgeben, denn der Königsschuss in der Jugendklasse gelang heuer Niklas Landmann. [mehr...]

Maximilian Lux: Von der Bundesliga zurück in die dritte Liga

Ohne eigenes Verschulden geht es für den Auerbacher Handball-Profi um zwei Klassen nach unten - 31.05. 10:00 Uhr


PEGNITZ/AUERBACH  - Maximilian Lux startete als ehemaliger Jugendspieler des ASV Pegnitz seine Handball-Karriere in der dritten Liga für den SV 08 Auerbach. Er verfolgt seinen Traum vom Profisport seit jeher hartnäckig. [mehr...]

ZEITREISE: BLICK IN DAS ARCHIV DER NN

Vor 50 Jahren traf ein Felssturz die Stempfermühle

Konditorei des Ausflugslokals wurde total zerstört - Im Inneren sah es aus wie nach einem Erdbeben - 30.04. 23:45 Uhr


GÖSSWEINSTEIN  - Die Felssicherungsmaßnahmen in der Fränkischen Schweiz sind nicht unumstritten. Die einen sehen darin eine Einzäunung der Natur, andere halten sie aus Sicherheitsgründen für unabdingbar. Welche Gefahr von lockerem Gestein ausgehen kann, zeigte ein schwerer Felssturz, der vor 50 Jahren in der Stempfermühle ein Haus zerstörte, in dem die Konditorei für die beIiebte Ausflugsgaststätte untergebracht war. Das nicht bewohnte Haus musste abgebrochen werden. [mehr...]

Schach-Genie Bobby Fischer in der "Pulvermühle" versteckt

Anlässlich seines zehnten Todestags erinnert sich NN-Redakteur Richard Reinl an ein "Geheimtreffen" mit dem ehemaligen Weltmeister - 19.01. 21:46 Uhr


WAISCHENFELD  - Vor zehn Jahren ist der beste Schachspieler aller Zeiten gestorben. 1990 hatte sich Bobby Fischer mehrere Monate lang bei Kaspar Bezold in der Waischenfelder "Pulvermühle" versteckt. Während die ganze Welt das scheue Schachgenie suchte, saß NN-Redakteur Richard Reinl eine ganze Nacht lang mit dem ehemaligen Weltmeister an einem Tisch. Unvergesslich. [mehr...]

Pegnitz: Dr. Franz Vogl war wie ein gütiger Vater

Dem Geistlichen Rat wurde vor genau 50 Jahren die Ehrenbürgerschaft der Stadt Pegnitz verliehen - 10.11. 12:22 Uhr


PEGNITZ  - Für viele Bürger, nicht nur für die Katholiken, gilt er bis heute als eine der bedeutendsten Persönlichkeiten in der Entwicklung der Stadt Pegnitz nach dem Krieg. Vor genau 50 Jahren wurde dem Geistlichen Rat Dr. Franz Vogl die Ehrenbürgerschaft verliehen. Damit wurde ein Mann gewürdigt, der neben vielen anderen Leistungen schon damals den Grundstock für die heute gepflegte Ökumene gelegt hat. [mehr...]

Seit dem Mittelalter wird in Büchenbach gebraut

"Beck`n-Bier" kann auf eine lange Tradition zurückblicken — 1968 kam das Ende des Kommunbrauhauses - 05.09. 23:13 Uhr


BÜCHENBACH  - Im Sommer 1968 hat die Brauerei Herold in Büchenbach den letzten Sud im alten Kommunbrauhaus des Ortes angesetzt. Die Familie hatte sich damals entschlossen, ein eigenes, modernes Brauhaus zu bauen. Die Nordbayerischen Nachrichten haben sich nach 50 Jahren vor Ort umgesehen. [mehr...]

Historische Bilder aus der Region um Pegnitz