Freitag, 15.11.2019

|

Bundestagsabgeordneter kündigt Hilfe für Michelfelder Kloster an

Überraschende Nachricht aus dem Berliner Haushaltsausschuss: Der CSU Bundestagsabgeordnete spricht von einer außerordentlich hohen Unterstützung von Regens Wagner Michelfeld bei der Sanierung des Klosters. - vor 4 Stunden

MICHELFELD/BERLIN  - Die Nachricht kam fast wie ein Blitz aus heiterem Himmel: Das Büro des örtlichen Bundestagsabgeordneten Alois Karl (CSU) hat am Donnerstag kurz nach 16 Uhr von der Bereinigungssitzung des Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestages vom Beschluss erfahren, dass die Sanierung des Klosters Michelfeld, in der die Regens-Wagner unter anderem Plätze für Menschen mit Behinderung anbietet, ab 2020 in außerordentlichem Umfang unterstützt werden soll. [mehr...]

Polizeibericht

Großbrand im Rathaus der Bayreuther Partnerstadt Annecy

Feuer soll in einem Technikraum ausgebrochen sein - Dachstuhl völlig zerstört - 14.11. 20:40 Uhr


BAYREUTH  - Schock in der Partnerstadt Bayreuth: Am Nachmittag ist imfranzösischen Annecy das historische Rathaus in Brand geraten. Nach ersten Berichten ist der Dachstuhl komplett zerstört worden. [mehr...]

An Baustelle der B85 auf den Vordermann geprallt

32-jähriger Bayreuther erkannte Bremsmanöver eines Auerbachers zu spät - 14.11. 13:43 Uhr


AUERBACH/KÖNIGSTEIN  - Am Mittwoch, gegen 17.15 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 85 Höhe Mönlas ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Ein 61-Jähriger aus dem Gemeindebereich Auerbach bremste seinen Pkw aufgrund einer dortigen Baustelle verkehrsbedingt ab. Ein nachfolgender 32-Jähriger Mann aus dem Stadtbereich Bayreuth erkannte die Verkehrslage zu spät und fuhr mit seinem PKW auf den PKW des vorausfahrenden 61-jährigen Mannes auf. [mehr...]

Ärger über Schwertransport: Amberger fuhr auf Polizisten los

Fahrer eines blauen Mercedes ignorierte Sperrung der Autobahnauffahrt - 14.11. 13:23 Uhr


URSENSOLLEN  - Weil er sich offensichtlich über eine Sperrung der Autobahnauffahrt Amberg-West ärgerte, hat er sich kurzerhand ohne Rücksicht auf Verluste "freie Zufahrt" verschafft: Der Amberger missachtete nicht nur Anhaltversuche der Polizei, sondern fuhr auch direkt auf einen Beamten zu, der sich nur mit einem Sprung zur Seite vor schlimmeren Folgen schützen konnte. Der Übeltäter ist inzwischen ermittelt. Er muss mit einer drastischen Strafe rechnen. [mehr...]

In Pegnitz Fassadenputz für Hochhaus entwendet

Palette mit 50 Eimern in der Hans-Böckler-Straße abtransportiert - Polizei bittet um Hinweise - 14.11. 11:32 Uhr


PEGNITZ  - Öfter mal was Neues: Dass Autos, Tresore oder Schmuck gestohlen werden, ist für die Polizei Routine. In Pegnitz aber haben jetzt Unbekannte den Putz für ein Hochhaus geklaut. Haben etwa Plünderer die Ware versehentlich für Sperrmüll gehalten, nachdem dieser in Pegnitz in diesen Tagen eingesammelt wird? [mehr...]

Kulmbacher mit gestohlenem Auto auf A9 gestoppt

43-jähriger war wegen gefälschter Kennzeichen aufgefallen - Mit Drogen aber ohne Schein unterwegs - 14.11. 11:08 Uhr


BAYREUTH  - Ein in Frankreich gestohlenes Auto stellten Beamte der Bayreuther Verkehrspolizei am Dienstagnachmittag bei einer Kontrolle auf der A9 bei Bayreuth sicher. Wie sich herausstellte, hatte der berauschte und führerscheinlose Fahrer auch gestohlene Kennzeichen sowie gefälschte Papiere dabei und wurde bereits per Haftbefehl gesucht. [mehr...]

Einsätze von Polizei und Feuerwehr im Bild
Eishockey

Prestige-Duell mit Ex-Ice Dogs und Trainer Vaclav Drobny

EHC Bayreuth gastiert zum ersten Derby seit über zehn Jahren beim EVP - Wiedersehen mit Bekannten - 14.11. 16:15 Uhr


PEGNITZ  - Das kommende Wochenende hat es für die Ice Dogs in sich. Mit dem ersten Duell gegen den Nachbarn EHC Bayreuth steht am Sonntag ein Prestige-Wettkampf ersten Ranges an, hat doch nahezu die Hälfte des „Tigers“-Kaders in der Vergangenheit schon in Pegnitz gespielt. Damit nicht genug: Die Wagnerstädter werden auch noch vom früheren EVP-Trainer Vaclav Drobny gecoacht. Davor geht es am Freitag aber erst einmal zu einem der Mitfavoriten nach Moosburg, der Bayreuth zuletzt mit 6:4 Toren bezwungen hat. [mehr...]

"70 Jahre Eishockey in Pegnitz" mit Sieg gekrönt

Ice Dogs gewinnen ungefährdet mit 6:2 Toren gegen bisher punktlosen Tabellenletzten Trostberg - 10.11. 21:30 Uhr


PEGNITZ  - Mit einem ganztägigen Programm feierte der EVP am Sonntag das Jubiläum "70 Jahre Eishockey in Pegnitz". Am Abend krönten die Ice Dogs die Festfolge mit einem 6:2-Erfolg über den bisher punktlosen Tabellenletzten TSV Trostberg. [mehr...]

Jens Braun enttäuscht: "Spiele dauern 60 Minuten"

Gegen Vilshofen gewinnt der EVP knapp - Gegen Dingolfing Niederlage nach katastrophalem Start - 03.11. 21:34 Uhr


PEGNITZ  - Der EV Pegnitz kommt in der Eishockey-Landesliga nicht so richtig in die Gänge. Am Freitag behielten die Ice Dogs gegen Vilshofen zwar knapp mit 6:5 Toren die Oberhand, doch am Sonntag lieferten sie in Dingolfing zwei grottenschlechte Drittel ab und wurden dafür prompt bestraft. [mehr...]

EVP-Trainer Hefner: "Das hat mit Eishockey nichts zu tun"

Trotz acht Toren ging Pegnitz in Haßfurt leer aus - Niederlage auch bei Heimpremiere gegen Moosburg - 27.10. 22:49 Uhr


PEGNITZ  - Ohne zählbaren Erfolg blieb der EV Pegnitz bei seinem ersten Doppelspiel-Wochenende der Landesliga-Saison. Für die knappe 3:4-Niederlage bei der Heimpremiere gegen Moosburg machte die sportliche Leitung zwei unglückliche Aktionen des Schiedsrichter-Gespanns verantwortlich. Am Freitag hatten die Ice Dogs mit 8:11-Toren das Nachsehen beim Spitzenreiter ESC Haßfurt. Damit nicht genug: Nach einem Zusammenprall mit einem Gegner musste Keeper Luca Feitl mit einer Gehirnerschütterung ins Krankenhaus gebracht werden. [mehr...]

Nachrichten aus Pegnitz und Umgebung

Juragruppe betreibt "keine Spionage in der Dusche"

Werkleiter Hans Hümmer weist irrige Behauptungen über Funkwasserzähler zurück - 14.11. 19:12 Uhr


PEGNITZ   - Als die Juragruppe vor einiger Zeit einen kleinen Wasserversorger übernommen und die Haushalte mit Funkwasserzählern ausgestattet hatte, musste Werkleiter Hans Hümmer schwer schlucken: Rund 63 Prozent des Wassers versickerte unbemerkt über Leckagen an Hausanschlüssen im Boden. [mehr...]

Kämmerer-Nachfolge in Pegnitz: FWG schaltet Rechtsaufsicht ein

Fraktionssprecher Thomas Schmidt verlangt öffentliche Ausschreibung des Abteilungsleiterpostens - 14.11. 17:27 Uhr


PEGNITZ  - Der langjährige Kämmerer der Stadt, Wolfgang Hempfling, verlässt Pegnitz in Richtung Nürnberg. Seitdem wird in der Öffentlichkeit darüber diskutiert, wer wohl Hempflings Nachfolger wird. [mehr...]

Richard Welzel nach 48 Jahren VHS verabschiedet

Der Fachlehrer war fast ein halbes Jahrhundert als Kursleiter für Keramik im Einsatz - 14.11. 13:01 Uhr


PEGNITZ  - 48 Jahre lang leitete VHS-Kursleiter Richard Welzel Keramikkurse. Jetzt wurde er vom Bürgermeister und Vorsitzenden der Volkshochschule, Uwe Raab, gebührend verabschiedet. Die Goldene Ehrennadel des Bayerischen Volkshochschulverbandes samt Urkunde wurde Welzel verliehen, außerdem wurde ihm ein persönliches Geschenk überreicht. [mehr...]

Pumpenhersteller KSB mit Auftragslage und Umsatz zufrieden

Auftragseingang und Umsatz des Pumpenherstellers liegen deutlich über den Vorjahreszahlen. - 14.11. 12:55 Uhr


PEGNITZ/FRANKENTHAL  - Der Frankenthaler Pumpen- und Armaturenhersteller KSB ist mit dem laufenden Geschäftsjahr zufrieden. Auftragseingang und Umsatz entwickelten sich nach Plan und liegen deutlich über den Vorjahreszahlen. [mehr...]

Schoenauer gibt Entwarnung: Kamelfelsen bleibt erhalten

Dekan sagte im Gespräch mit Bürgermeister Raab Umplanung bei der Erweiterung des Brigittenheims zu - 11.11. 19:36 Uhr


PEGNITZ  - Diese Nachricht wird nicht nur der Stadtheimatpfleger Helmut Strobel mit großer Erleichterung aufnehmen: Entgegen der ursprünglichen Absicht soll der Kamelfelsen bei einer Erweiterung des Brigittenheims unangetastet bleiben. Dies hat Bürgermeister Uwe Raab jetzt nach einem Gespräch mit Dekan Dr. Gerhard Schoenauer mitgeteilt. [mehr...]

Pegnitz im Bild
Schmankerln aus dem Archiv - Aktuelle Bilder aus der Region
Nachrichten aus Auerbach und Umgebung

Junge Freie Wähler treten in Auerbach an

Die JFW stellen für die Kommunalwahl 2020 eine eigene Liste. Der jüngste Kandidat ist 18 Jahre alt. - 09.11. 07:55 Uhr


AUERBACH   - Vor sechs Jahren träumte Martin Weiß noch davon, jetzt wurde sein Wunsch Wirklichkeit: Die Jungen Freien Wähler (JFW) gehen bei der Kommunalwahl am 15. März 2020 mit 20 eigenen Kandidaten an den Start. Die Gruppe möchte zukunftsorientierte, junge Politik machen, sagte Vorsitzender Stefan Kroher. [mehr...]

Gault&Millau: Viele Punkte für fränkische Restaurants

Küchenchefs in Nordbayern haben Grund zur Freude - 06.11. 17:53 Uhr


NÜRNBERG  - Einen Punkt mehr oder weniger, das ist im Genuss-Führer "Gault & Millau" für viele Wirte entscheidend. Mit Spannung wird der Guide alle Jahre wieder im November erwartet. Zunächst wurden nur die Restaurants verkündet, die 16 bis 19,5 Punkte erreicht hatten. Nun ist der Genuss-Führer auf dem Markt und die Köche kennen ihre aktuellen Punkte. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Gunzendorfer singen seit 25 Jahren im Kirchenchor

Der Gunzendorfer Kirchenchor feiert 25-jähriges Jubiläum, langjährige Sänger wurden für ihr Engagement geehrt. - 06.11. 11:55 Uhr


GUNZENDORF  - Vor 25 Jahren begann Michaela Neukam, Organistin der Auerbacher Pfarrei St. Johannes der Täufer, sich für einen Neuaufbau des Kirchenchors in der Pfarrei St. Ägidius in Gunzendorf zu engagieren. Als Organistin und als Chorleiterin wirkt sie seither erfolgreich im Dienst der "Musica Sacra". [mehr...]

Diese Köche aus Franken räumen bei Gault&Millau ab

Ausdrücklich lobt der Guide diesmal junge Kreative - 04.11. 18:00 Uhr


NÜRNBERG  - Vier "Aufsteiger" in Franken und ein "Junges Talent" in der Oberpfalz: Der Genussführer Gault&Millau ehrt in seiner neuen Auflage die besten Restaurants und Köche Deutschlands. In Nordbayern können sich Küchenchefs über noch mehr Punkte freuen. [mehr...]

"Ohne Hauen und Stechen"

Die SPD nominierte einstimmig ihre Kandidaten für den Kreistag Amberg-Sulzbach. - 28.10. 12:55 Uhr


AMBERG-SULZBACH  - 60 Kandidaten, so viele wie der Kreistag Sitze hat, umfasst die Liste der SPD für die Kommunalwahl im März 2020. Die Nominierungsversammlung segnete einstimmig die Vorschlagsliste bei der Sitzung am vergangenen Samstag in Freudenberg ab. [mehr...]

Auerbach im Bild
Nachrichten aus der Fränkischen Schweiz

"Langer Berg" wird stabilisiert

Meterlange Nägel werden durch die Konstruktion gebohrt und in der darunter liegenden Felswand befestigt. - 13.11. 05:55 Uhr


POTTENSTEIN  - Die Straße "Langer Berg" ist gesperrt und das aus gutem Grund. Seit längerem ist bekannt, dass die Straße sich senkt und im vergangenem Jahr einen "Warnwert" erreicht hat. So wurde die Straße zeitweise für den Schwerlastverkehr gesperrt. Inzwischen wird fleißig gearbeitet, bestätigt der Abteilungsleiter des Staatlichen Bauamts, Fritz Baumgärtel. [mehr...]

Hochstahler Pfarrkirche wird 100 Jahre alt

Am 17. November 1919 weihte der damalige Bamberger Erzbischof Johann Jakob von Hauck die Hochstahler Pfarrkirche St. Johannes der Täufer ein. Knapp 100 Jahre später hielt Erzbischof Ludwig Schick den Festgottesdienst zum Weihejubiläum. - 12.11. 05:55 Uhr


HOCHSTAHL  - "Die Vorfahren wollten, dass Hochstahl eine Mitte hat, die eigentlich Gott ist", sagte Schick und betonte, dass Mitte auch immer bedeutet, dass Jesus Christus unter uns ist. Schick dankte den Erbauern der Kirche und all jenen, die sie bis heute erhalten haben. Eine Kirche sei auch immer geistlicher Mittelpunkt, der in Liebe und Güte einen Ort zusammenhalte. [mehr...]

Kindergarten St. Martin huldigt Namensgeber

Hohenmirsberger Einrichtung legt viel Wert darauf, dass sich die Kinder gegenseitig helfen - 11.11. 06:55 Uhr


HOHENMIRSBERG  - Im Kindergarten St. Martin wird nicht nur zur Martinszeit viel Wert auf gelebte Nächstenliebe gelegt; die Kleinen helfen einander etwa nach Stürzen. Jetzt freilich hat das Nachspielen der Heiligenlegende Hochkonjunktur. [mehr...] (4) 4 Kommentare vorhanden

Hohenmirsbergerin nimmt ihren 100. Geburtstag mit Humor

Zum Geburtstag der Hohenmirsbergerin Anna Donhardt gratulierten auch Pfarrvikar und Bürgermeister. - 05.11. 05:55 Uhr


HOHENMIRSBERG  - Aufgeregt zum 100. Geburtstag? Nein, das war sie nicht. Nur gespannt auf den Tag und die Gäste. "Am Tag meiner Geburt hat es hier in Hohenmirsberg geschneit", erzählte Anna Donhardt. Das war an Allerheiligen 1919, in der Zeit der Weimarer Republik. [mehr...]

"Die Herzlichkeit ist überwältigend"

Betzensteins Partnerschaft mit dem italienischen Baschi erreicht neue Stufe - 04.11. 09:55 Uhr


BETZENSTEIN/BASCHI  - Die freundschaftliche Beziehung zwischen Betzenstein und der italienischen Gemeinde Baschi in Umbrien ist in eine nächste Runde gegangen. Im Rahmen einer sechstägigen Italienreise haben 25 Betzensteiner, darunter Bürgermeister Claus Meyer (Freie Wähler) sowie elf Stadträte mit ihren Partnern, die kleine Stadt oberhalb des Flusses Tiber besucht. Zu dieser pflegt Betzenstein ein enges Verhältnis mit gegenseitigen Besuchen. [mehr...]

Bilder und Videos aus der Fränkischen Schweiz
Nachrichten aus Bayreuth und Umgebung

Franken räumen bei wichtigstem Bier-Wettbewerb der Welt ab

Medaillen wurden beim European Beer Star in Nürnberg verliehen - 13.11. 16:00 Uhr


NÜRNBERG  - Beim weltweit bedeutensten Bierwettbewerb "European Beer Star" gingen die meisten Medaillen nach Süddeutschland. Vor allem fränkische Brauereien dürfen jubeln. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Kreisjugendring geht mit Rekordetat ins neue Jahr

Mit 300 000 Euro will der KJR nicht nur die Außenanlage der Jugendstätte Haidenaab anpacken - 11.11. 22:30 Uhr


BAYREUTH  - Mit einem Rekordhaushalt von annähernd 300 000 Euro geht der Kreisjugendring (KJR) in das kommende Geschäftsjahr. Im Mittelpunkt steht dabei nicht nur die neue Jugendstätte in Haidenaab, die, mit einer ansprechenden Außenanlage aufgewertet, mit Leben erfüllt werden soll. Vielmehr genießen auch ein neues Ferienprogramm und Themen wie "Demokratie leben!" hohen Stellenwert. [mehr...]

Für Gert-Dieter Meier ist Bayreuth eine Herzenssache

Ehemaliger Zeitungs-Lokalchef geht als OB-Kandidat der Gruppierung Die Unabhängigen ins Rennen - 10.11. 19:00 Uhr


BAYREUTH  - Gert-Dieter Meier ist OB-Kandidat der Gruppierung Die Unabhängigen. Sie schickt mit dem 63 Jahre alten Rentner und früheren Redaktionsleiter erstmals einen Bewerber ins Rennen. Seine Forderung: "Der Streit im Stadtrat muss beendet werden." [mehr...]

Landratskandidat der Freien Wähler will sich nicht verstecken

Der 38-jährige Florian Wiedemann tritt bei der Kommunalwahl am 15. März 2020 an - 08.11. 17:55 Uhr


HUMMELTAL/BAYREUTH  - Er macht es gerne, er freut sich darauf. Florian Wiedemann tritt am 15. März 2020 für die Freien Wähler als Landratskandidat an. Der 38-Jährige rechnet sich durchaus gute Chancen aus. Weil so manches schieflief aus seiner Sicht in den vergangenen Jahren. Vor allem, was die Ausstattung der Gemeinden mit Geld angeht. Überhaupt nervt Wiedemann die Ungleichbehandlung der Kommunen. [mehr...]

Lokalsport

SG Auerbach/Pegnitz setzt Siegesserie fort

Den Impuls zum Erfolg in der Bezirksoberliga gab eine Verletzung - 03.11. 18:25 Uhr


AUERBACH  - Mit einem lachenden und einem weinenden Auge blickten Matthias Schnödt und Philipp Schöttner auf das soeben zu Ende gegangene Spiel gegen den ESV 27 Regensburg in der Helmut-Ott-Halle. Auch wenn die Freude über den verdienten 24:21-Sieg überwog, gab es eine bittere Pille zu schlucken. [mehr...]

SG Auerbach/Pegnitz: Glaube an den großen Wurf

Der Vizepräsident des Bayerischen Handballverbands als Gasttrainer der D-Jugendhandballer - 14.10. 10:21 Uhr


PEGNITZ  - Nach dem Training mit der D-Jugend der SG Auerbach/Pegnitz glaubt auch der Vizepräsident des Bayerischen Handball-Verbands: Hier ist Großes möglich. [mehr...]

ZEITREISE: BLICK IN DAS ARCHIV DER NN

Kerwa-Schmankerl: Wie vor 50 Jahren in Leups gebraut wurde

NN blenden zurück auf einen Besuch in der alten Brauerei Gradl - Heute hilft der Computer - 30.08. 15:00 Uhr


LEUPS  - Am Wochenende wird in Leups Kirchweih gefeiert. Da fließt das Bier wieder in Strömen aus den Zapfhähnen. Heute wird es in einer der modernsten Kleinbrauereien der Fränkischen Schweiz mit Computerunterstützung hergestellt. Wie beschwerlich die Arbeit in früheren Zeiten war, zeigt ein Rückblick auf einen Besuch der NN-Redaktion in der Brauerei Gradl vor genau 50 Jahren. [mehr...]

1969 Großbrand in Pegnitz: „Des derhalten die nimmer"

Vor 50 Jahren loderten Flammen aus Dach des BayWa-Lagerhauses - 8000 Zentner Braugerste unbrauchbar - 12.08. 20:00 Uhr


PEGNITZ  - „Des derhalten die nimmer." Dieser Ausspruch eines Zuschauers kennzeichnete die Lage haargenau, die sich den Feuerwehren vor 50 Jahren am 13. August zwischen 6 und 7 Uhr in der Frühe bot. Aus einigen Stellen des BayWa-Daches schlugen Flammen in die Höhe, die das ganze, vornehmlich aus Holz erbaute Lagerhaus in der Bahnhofstraße zu erfassen drohten. [mehr...]

Vor 50 Jahren traf ein Felssturz die Stempfermühle

Konditorei des Ausflugslokals wurde total zerstört - Im Inneren sah es aus wie nach einem Erdbeben - 30.04. 23:45 Uhr


GÖSSWEINSTEIN  - Die Felssicherungsmaßnahmen in der Fränkischen Schweiz sind nicht unumstritten. Die einen sehen darin eine Einzäunung der Natur, andere halten sie aus Sicherheitsgründen für unabdingbar. Welche Gefahr von lockerem Gestein ausgehen kann, zeigte ein schwerer Felssturz, der vor 50 Jahren in der Stempfermühle ein Haus zerstörte, in dem die Konditorei für die beIiebte Ausflugsgaststätte untergebracht war. Das nicht bewohnte Haus musste abgebrochen werden. [mehr...]

Historische Bilder aus der Region um Pegnitz
AUS DEM GERICHTSSAAL

Fall Sophia: Mord, um versuchten Totschlag zu verdecken?

Psychiater hält Kraftfahrer für voll schuldfähig - Er schlug seine Frau - 20.08. 05:53 Uhr

Fall Lösche

BAYREUTH - Im Strafverfahren um die getötete Sophia Lösche stellt sich heraus, dass der Angeklagte auch seine Frau schlug. Ein Psychiater hat ihn zwei Tage in der Untersuchungshaft besucht und befragt - er hält ihn für voll schuldfähig. [mehr...]