17°

Sonntag, 11.04.2021

|

Corona: 14 Infizierte in Stadt und Landkreis Bayreuth

Vier Personen aus dem Landkreis Bayreuth sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert. - 07.09.2020 16:04 Uhr

 Aktuell sind im Landkreis Bayreuth vier und in der Stadt Bayreuth zehn Personen mit dem Corona-Virus CoV-2 infiziert. Alle neu positiv getesteten Personen der vergangenen vier Wochen aus Stadt und Landkreis Bayreuth haben sich laut Landratsamt bei Aufenthalten im Ausland oder in anderen Bundesländern infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 442 und in der Stadt Bayreuth 233 Personen positiv auf dieses Corona-Virus getestet. 27 Patienten aus dem Landkreis sowie zehn aus der Stadt Bayreuth sind bisher an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben. Als genesen gelten 411 Personen aus dem Landkreis und 213 aus der Stadt, darunter sowohl Personen, die mit typischer Symptomatik erkrankt gewesen waren, aber auch solche, bei denen trotz fehlender Krankheitszeichen ein positiver Test auf CoV-2 vorgelegen hatte.

Über das Wochenende und den Montag wurden im Kreis Nürnberger Land 16 Neuinfektionen mit dem Corona-Virus gemeldet, aus Altdorf, Hersbruck, Lauf, Pommelsbrunn, Rückersdorf, Schwaig und der Verwaltungsgemeinschaft Hartenstein. Damit sind es nun insgesamt 729 bestätigte Infektionen im Landkreis. 641 Personen gelten als genesen, es bleibt bei 45 mit oder am Corona-Virus Verstorbenen. Die Sieben-Tage-Inzidenz beträgt 24 beziehungsweise 14,18 auf 100 000 Einwohner.

Im Landkreis Amberg-Sulzbach gibt es keine neue Infektion. Die zahl der Fälle seit Ausbruch der Pandemie iegt bei 517, 54 Personen sind bislang gestorben. nn

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Lauf, Bayreuth