Tiny House wird am Kran nach Pottenstein geliefert

13.12.2019, 15:46 Uhr
Am Dienstag schwebte ein Haus am Dienstag über Pottenstein mit besten Ausblick vom Wohnzimmer aus, über die Felsenstadt.

Am Dienstag schwebte ein Haus am Dienstag über Pottenstein mit besten Ausblick vom Wohnzimmer aus, über die Felsenstadt.

Von der Bundesstraße aus, auf Höhe des Anwesens Bruckmayer, wurde das 24 Tonnen schwere Fertighaus auf ein freies Gelände neben dem Weiherbach gehievt. Das dauerte nur wenige Minuten, der Verkehr war nur kurze Zeit behindert.

Tiny House in Pottenstein ist nur 50 Quadratmeter groß

Das Haus der Firma Schwörer Haus wurde auf den bereits im Boden verankerte Stahlstelzen abgestellt und dann sicher befestigt. Spätestens am frühen Nachmittag war das neue Domizil dann schon bezugsfertig. Das Tiny House, übersetzt winziges Haus, weist rund 50 Quadratmeter Wohnfläche auf und ist damit eines der größten seiner Gattung.

 

Die Häuser sind für gewöhnlich schon möbliert oder teilmöbliert, mit Einbauküche und sanitären Anlagen ausgestattet. Küche, Wohnraum, Schlafmöglichkeit und Bad gehen laut Hersteller auf maximal 14,5 mal 4,35 Meter Fläche fließend ineinander über. Elektrisch wird das "Green Living Space" zu großen Teilen über eine Photovoltaik-Anlage versorgt.

 

 

1 Kommentar