Einbruch im Landratsamt

10.5.2020, 14:49 Uhr
Symbolbild

© colourbox.de Symbolbild

Gegen 3.40 Uhr löste eine Alarmanlage des Landratsamtes im Weinbergweg aus. Eine Polizeistreife stellte bei ihrem Eintreffen fest, dass ein Fenster eingeschlagen worden war. Nachdem die Beamten den Gebäudekomplex umstellt hatten, durchsuchten sie mit Unterstützung eines Diensthundes die Räume.

Dabei wurde festgestellt, dass unter anderem mehrere Büros durchsucht worden waren. Einen Tatverdächtigen konnten die Polizisten im Gebäude allerdings nicht mehr antreffen. Die Fahndungsmaßnahmen im Umfeld des Tatorts führten noch nicht zur Festnahme eines Tatverdächtigen.

Die ersten Maßnahmen am Tatort übernahmen Beamte der Kriminaldauerdienstes Mittelfranken. Die weiteren Ermittlungen werden vom Fachkommissariat der Kriminalpolizei Schwabach geführt.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen zu dem Einbruch in das Landratsamt gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer (0911) 2112-3333 an die Polizei zu wenden.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

1 Kommentar