Aktion auf Hilpoltsteiner Markt

Repairday im Landkreis Roth: Zum Wegwerfen zu schade

16.10.2021, 11:00 Uhr
Die „Hip-Werkstatt Nachhaltigkeit“ wirbt für den Reparatur-Gedanken. Auf dem Hilpoltsteiner Bauernmarkt tat sie das zusammen mit dem „Repair-Café“.
 

Die „Hip-Werkstatt Nachhaltigkeit“ wirbt für den Reparatur-Gedanken. Auf dem Hilpoltsteiner Bauernmarkt tat sie das zusammen mit dem „Repair-Café“.   © Tobias Tschapka, NN

Diese Werkstatt, ein Zusammenschluss aus Bürgern, die sich für ein nachhaltiges Hilpoltstein engagieren, wollen den Reparatur-Gedanken noch mehr forcieren. An dem Stand gab es unter anderem auch schon mal ein paar Attraktionen, die es auch in Eckersmühlen zu sehen gibt. Unter anderem kleine Bauteile, die aus einem 3-D-Drucker stammen, oder auch nachhaltige Smartphones, bei denen sich zum Beispiel ohne Probleme die Akkus oder andere Einzelteile ausbauen und ersetzen lassen.

"Dabei handelt es sich um faire Elektronik", so Heinz Tschabrun vom Hilpoltsteiner Repair-Cafe, der auch am Eisenhammer präsent sein wird. Auch den 3D-Drucker will er mitbringen und das riesige Potential dieser nachhaltigen Ersatzteil-Produktion demonstrieren.

Noch nicht bekannt genug

Petra Beringer von der Nachhaltigkeit-Werkstatt begründet die gemeinsame Aktion mit dem Repair-Cafe mit dessen offenbar noch zu geringen Bekanntheitsgrad in der Burgstadt. "Bei der coronabedingten Erfassung der Kontaktdaten im Repair-Café fiel auf, dass vergleichsweise wenige Menschen aus Hilpoltstein, sondern die meisten von auswärts kommen", so Beringer. Und das liege sicher nicht daran, dass in Hilpoltstein weniger Geräte kaputt gehen, "sondern, dass viele dieses Angebot einfach noch nicht kennen".

Natürlich spiele es auch eine Rolle, dass das Hilpoltsteiner Repair-Café im "Haus des Gastes" alle vier Wochen seine Türen geöffnet hat, also relativ oft. Mit dieser gemeinsamen Aktion wolle man für das Repair-Café werben und den Reparaturgedanken noch mehr in der Bevölkerung verbreiten.

Infos rund um das nachhaltige Reparieren (und vieles mehr) gibt es am Internationalen Repairday am Historischen Eisenhammer zwischen 13 und 17 Uhr, sowie im Internet unter www.repaircafe-hilpoltstein.de.

Keine Kommentare