Tuning

Tempo-Kontrolle: Polizei zieht Poser-Car aus dem Verkehr

18.6.2021, 13:23 Uhr
Die Polizei ließ das getunte Fahrzeug sicherstellen.

Die Polizei ließ das getunte Fahrzeug sicherstellen. © Polizei Mittelfranken Süd

Etwa 200 Meter von der Messstelle in Roth entfernt fuhr der Wagen mit quietschenden Reifen los und hatte innerhalb von 70 Metern 81 Kilometer pro Stunde auf dem Tacho. Nur per Vollbremsung schaffte es der Fahrer dann, vor der Polizei anzuhalten.

Die Beamten stellten fest, dass der Wagen viel zu laut war: 104 Dezibel statt der eingetragenen 84. Dazu waren die Hinterreifen abgefahren und einige unzulässige Teile angebaut wie ein hervorstehender, scharfkantiger Unterbodenschutz.

Die Polizei stellte den Wagen sicher und will ein Gutachten über die Verkehrssicherheit erstellen lassen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.