25°

Donnerstag, 27.06.2019

|

Szene-Extra

Doreen macht beim KiKa-Dreamteam mit

13-Jährige aus Schwanstetten will in der Live-Show gewinnen und ihr könnt voten - 19.06. 17:38 Uhr


SCHWANSTETTEN  - Aus ganz Deutschland machen neun Mädchen und neun Jungen mit - aber gewinnen kann nur ein Dreamteam. Doreen aus Schwanstetten vertritt Franken. [mehr...]

Laufer wollen Juniorbotschafter werden

Bewerbung beim Europäischen Parlament - 19.06. 17:30 Uhr


LAUF  - Der Wahlkurs "Politik und Zeitgeschichte" des Christoph-Jacob-Treu-Gymnasiums in Lauf hat ein Ziel: Botschafterschule für das Europäische Parlament soll die Schule nach Ansicht der Schüler künftig heißen. Dafür mussten die Jugendlichen einiges tun. Höhepunkt ist eine Veranstaltung mit EU-Botschaftern. [mehr...]

NN und NZ laden Lehrer zum Gespräch

Zum Ende des Schuljahres: Feedback-Runde für alle, die am Medienprojekt "Klasse!" teilgenommen haben - 17.06. 17:30 Uhr


NÜRNBERG  - Das Medienprojekt der Nürnberger Nachrichten, der Nürnberger Zeitung und der angeschlossenen Heimatzeitungen neigt sich langsam dem Ende zu. Darum laden wir die Lehrerinnen und Lehrer ein, die daran teilgenommen haben und fragen sie: Was war gut, was war schlecht, was geht besser? [mehr...]

Schüler bestimmen in Nürnberg mit

Die Kinderkommission setzt sich für die Kinderrechte ein - 23.05. 13:30 Uhr


NÜRNBERG  - Nürnberg hat nicht nur eine Straße der Menschenrechte, sondern auch eine der Kinderrechte im Stadtpark. Dass sich die Stadt besonders um junge Menschen kümmert, zeigen die regelmäßig stattfindenden Kinderversammlungen und Projekte wie das Kinderrechte-Theater. [mehr...]

Sprecht eure eigene Sprache, bitte!

Warum Erwachsene keine Jugendsprache verwenden sollten - 21.05. 16:30 Uhr


NÜRNBERG  - Während meines Praktikums in der Xtra-Redaktion der Nürnberger Nachrichtenkam das Wort ,,Cringe" auf. Alle fragten mich, was das heißen soll. Ich gab gerne eine Antwort... [mehr...] (4) 4 Kommentare vorhanden

Neue Wörter für unsere Sprache

Schüler recherchieren im Medienprojekt "Klasse!" zu Jugendsprache - 21.05. 15:47 Uhr


NÜRNBERG  - Ehrenmann, I bims und fly sein: Jedes Jahr gibt es ein neues Jugendwort des Jahres. Die Klasse 8e des Sigmund-Schuckert-Gymnasiums Nürnberg hat sich während des Medienprojekts "Klasse!" mit Jugendsprache auseinandergesetzt. [mehr...]

U18-Europawahl: Junge Menschen wählen mehrheitlich Grün

Bei der Wahl für Kinder und Jugendliche beteiligten sich 115.000 Minderjährige - 20.05. 15:14 Uhr


NÜRNBERG  - Das Endergebnis steht fest: Wenn Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre an der Europawahl teilnehmen dürften, würden die Grünen in diesem Alterssegment die Wahl für sich entscheiden. 28,8 Prozent der jungen Menschen machten ihr Kreuz bei Bündnis90/Die Grünen. [mehr...] (41) 41 Kommentare vorhanden

Kommentar: Was hat es mit Barleys "Schlabberlook" auf sich?

Politiker präsentieren sich vor Wahlen im EU-Hoodie - 20.05. 14:13 Uhr


NÜRNBERG  - Noch ungefähr eine Woche bis zur Europawahl: Auf den Wahlplakaten präsentieren sich etliche Politiker mit einem blauen Pullover samt EU-Logo - so auch SPD-Spitzenkandidatin Katarina Barley. "Ein ziemlich dünnes politisches Statement", meint Julia Ahlfeld, Mitarbeiterin der NN-Jugendredaktion. [mehr...] (4) 4 Kommentare vorhanden

U18-Wahl: Jugendliche wählen ihr Europa

In Bayern öffnen heute 280 Wahllokale, bundesweit sind es über tausend - 17.05. 14:14 Uhr


NÜRNBERG  - Am 26. Mai ist Europawahl, aber heute dürfen schon alle Kinder und Jugendliche unter 18 ihre Stimme symbolisch bei der U18-Wahl abgeben. Ziele der Jugendwahl sind, Interesse an Politik wecken und Kenntnisse über Wahlen vermitteln. Bis 18 Uhr besteht die Möglichkeit, an der Wahl teilzunehmen [mehr...]

Vom Schulversager zum Lernsieger

Viele Lehrer bringen den Schülern nicht das Lernen bei - 07.05. 08:00 Uhr


NÜRNBERG  - Lernen mit Instagram und Computerspielen? Das geht gut, sagen Schüler. Der 17-jährige Österreicher Benjamin Hadrigan hat sogar ein Buch darüber geschrieben, wie man erfolgreich mit sozialen Medien lernen kann. [mehr...]

"Schüler lassen sich am Handy zu sehr ablenken"

Nachhilfe-Expertin: Lernen lernen kann man aktiv beibringen - 07.05. 08:00 Uhr


NÜRNBERG  - In der Schülernachhilfe stehen noch die klassischen Lernmethoden wie Karteikarten im Mittelpunkt. Und neue Medien? Weil viele Nachhilfeschüler Konzentrationsprobleme haben, wäre ein Handy eher eine Ablenkung. [mehr...]

"Wo kam die Aufgabe bloß her?"

Damals und heute: Bald beginnen die Abiturprüfungen in Bayern - 16.04. 08:00 Uhr


NÜRNBERG  - Das Abitur steht an! Erinnern Sie sich noch? Früher war die Durchfallquote niedriger, dafür die Durchschnittsnote schlechter. Bei uns sprechen ehemalige Schüler über ihren Abschluss und erzählen Anekdoten. [mehr...]

Glücklich ist vor allem, wer mitmachen darf

Bamberger Pädagoge untersucht das Glück in der Kindheit - 10.04. 08:00 Uhr


BAMBERG  - Wenn Mama und Papa vorlesen. Baumhaus bauen. Mit Freunden Fußball spielen. All das kann Kinder glücklich machen. Die Universität Bamberg hat Experten eingeladen, um einen Tag über das Glück in der Kindheit zu sprechen. [mehr...]

Influencerinnen aus Franken begeistern im Netz

Ein Besuch bei Fashion-Bloggerin Eva Jasmin und YouTuberin Mirellativegal - 05.04. 12:15 Uhr


NÜRNBERG/ERLANGEN  - Als Influencer werden Personen bezeichnet, die aufgrund ihrer starken Präsenz und ihres hohen Ansehens in sozialen Netzwerken als Träger für Werbung und Vermarktung infrage kommen – so lautet die Definition. Doch wer steckt hinter diesem Begriff? Dass es mitunter ganz normale Leute sind, zeigen unsere beiden Beispiele: Eva Jasmin aus Erlangen und Mirella aus Nürnberg. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Schüler unterrichten in Langenzenn Kinder

Bei "Große lehren Kleine" stehen die Naturwissenschaften im Mittelpunkt - 03.04. 05:00 Uhr


LANGENZENN  - Einmal selbst Lehrer sein: Viele Schüler würden das gerne ausprobieren. An der Realschule in Langenzenn ist es sogar vorgesehen: Im Wahlfach "Große lehren Kleine" schlüpfen Neuntklässler einmal pro Woche in die Rolle des Lehrers und halten mit Kindern aus dem Kindergarten eine Unterrichtsstunde. Wir haben das Projekt, das mit dem mittelfränkischen Realschulpreis ausgezeichnet wurde, besucht. [mehr...]

Erlanger Lehrerin leitet Schule in Argentinien

Für sechs Monate wechselt Monika Herwanger ihren Arbeitsplatz - 02.04. 12:00 Uhr


ERLANGEN  - Eine Zeitlang ins Ausland gehen – für Schüler und Studenten ist das kaum etwas Besonderes mehr. Für eine Lehrkraft schon eher. Aber gleich sechs Jahre sind auch da ungewöhnlich, noch dazu als Schulleiterin. Monika Herwanger aus Erlangen macht das. Sie arbeitet seit zwei Monaten in Argentinien. [mehr...]

"Fridays for Future" weltweit: Auch in Nürnberg wurde gestreikt

Schüler und Erwachsene gingen für besseren Klimaschutz auf die Straße - 15.03. 12:23 Uhr


NÜRNBERG  - Schüler aus über 120 Ländern waren am Freitagmittag auf den Straßen unterwegs, um mit lauten Pfiffen, Plakaten und Sprechgesängen die Politiker wachzurütteln. In 222 deutschen Städten, darunter auch Nürnberg, Erlangen, Neustadt/Aisch, Herzogenaurach und Weißenburg demonstrierten junge Menschen und viele Erwachsene für besseren Klimaschutz. [mehr...] (10) 10 Kommentare vorhanden

"Fridays for Future": Auch in der Region wird gestreikt

Schüler gehen am 15. März für besseren Umweltschutz auf die Straße - 15.03. 07:14 Uhr


NÜRNBERG  - Derzeit sorgt die Bewegung "Fridays for Future", die in Deutschland stark wächst, für Aufsehen. Am 15. März findet ein weltweiter Streik statt, auch in Nürnberg und Erlangen mobilisieren die Organisatoren viele junge Leute. [mehr...] (44) 44 Kommentare vorhanden

NN-Rockbühne startet in die neue Saison

Bandwettbewerb am 15. März im Jugendhaus Quibble in Nürnberg - 13.03. 11:25 Uhr


NÜRNBERG  - Die NN-Rockbühne startet diesen Freitag, 15. März, in ihre 26. Ausgabe. In der ersten Vorrunde im Nürnberger Jugendhaus Quibble, Augustenstraße 25, kämpfen ab 20 Uhr die vier Bands Strife 85, Stop Inside, Blacktory und Living Paranoia um die Gunst der Jury und deren Punkte. Eintritt frei. [mehr...]

Fridays for Future: Wer steckt dahinter?

Luisa Neubauer und zwei Schüler koordinieren deutschlandweite Aktionen - 13.03. 10:57 Uhr


NÜRNBERG  - Luisa Neubauer - sie wird als das deutsche Gesicht der "Fridays for Future" (FFF)-Bewegung gehandelt und war kürzlich gemeinsam mit Greta Thunberg – der 16-jährigen Schwedin, mit der die freitäglichen Klimastreiks begannen – in Hamburg bei der Demo zu sehen. [mehr...]

NN-Rockbühne 2019: Die erste Runde