10°

Montag, 17.05.2021

|

zum Thema

1:1 in Würzburg! Der Club-Ticker zum Nachärgern

Shuranovs Führungstreffer reicht dem FCN nicht zum Sieg - 11.04.2021 15:23 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

FCN versumpft im Abstiegskampf: Nur ein Remis im Franken-Duell

Der 1. FC Nürnberg kommt im Abstiegskampf nicht vom Fleck. Beim Tabellenschlusslicht springt nur ein 1:1-Remis heraus, womit der Club auch noch zufrieden sein muss, denn die Würzburger Kickers sind am Dallenberg gegen Spielende dem Siegtreffer sogar näher.


+++ Nachlesen? Hier öffnen Sie den Live-Ticker in einem Extra-Fenster +++

Würzburger Kickers: Bonmann - Ronstadt, Strohdiek, Kraulich, Feick (69. Feltscher) - Lotric (46. Pieringer), Dietz, Sontheimer - Kopacz (62. van la Parra), Munsy, Baumann (89. Nikolov)

1. FC Nürnberg: Mathenia - Valentini, Mühl (50. Margreitter), Sörensen, Handwerker - Geis, Krauß - Möller Daehli, Schleusener (85. Dovedan) - Shuranov (62. Borkowski), Schäffler

Tore: 0:1 Shuranov (5.), 1:1 Dietz (78.) | Gelbe Karten: Sontheimer, Munsy, Nikolov - Mühl, Valentini, Krauß, Schäffler | Schiedsrichter: Reichel (Stuttgart).

Bilderstrecke zum Thema

FCN-Notenvergleich nach dem Dämpfer auf dem Dalle

Eigentlich begann es ja gar nicht schlecht, doch nach Shuranovs frühem Führungstreffer verloren die Nürnberger zunehmend den Faden, immerhin aber nicht das Spiel. Eine Chance, sich im Abstiegskampf deutlich mehr Luft zu verschaffen, ließ der Altmeister trotzdem aus. Sie haben die Club-Spieler bewertet und sind besonders mit dem erneut fehleranfälligen Mühl, aber auch mit dem Coach hart ins Gericht gegangen.


apö

91

91 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport