Niederlage in Kiel

Gleich mehrmals mangelhaft: Der Club nach Kiel in der Einzelkritik

8.5.2022, 15:55 Uhr
Bei diversen Distanzschüssen auf dem Posten. Bei den ersten beiden Gegentoren wohl machtlos, zumindest das 0:3 schien dann aber nicht unhaltbar. Note: 4
1 / 14
Christian Mathenia

Bei diversen Distanzschüssen auf dem Posten. Bei den ersten beiden Gegentoren wohl machtlos, zumindest das 0:3 schien dann aber nicht unhaltbar. Note: 4 © Sportfoto Zink / Daniel Marr, Sportfoto Zink / Daniel Marr

Offensiv durchaus mit einigen couragierten Vorstößen und Aktionen, etwa die Maßflanke auf Dovedan. Beim 0:2 aber gedanklich ebenfalls zu langsam. Note: 4
2 / 14
Tim Handwerker

Offensiv durchaus mit einigen couragierten Vorstößen und Aktionen, etwa die Maßflanke auf Dovedan. Beim 0:2 aber gedanklich ebenfalls zu langsam. Note: 4 © Sportfoto Zink / Daniel Marr, Sportfoto Zink / Daniel Marr

Verlor als Abwehrchef mitunter etwas den Überblick und wirkte in seinen Abwehraktionen nicht immer souverän. Note: 4,5
3 / 14
Christopher Schindler

Verlor als Abwehrchef mitunter etwas den Überblick und wirkte in seinen Abwehraktionen nicht immer souverän. Note: 4,5 © Sportfoto Zink / Daniel Marr, Sportfoto Zink / Daniel Marr

Machte vor dem 0:1 keine gute Figur ab, verteidigte ansonsten aber noch am solidesten und leistete sich wenig Fehler im Aufbauspiel. Note: 4
4 / 14
Florian Hübner

Machte vor dem 0:1 keine gute Figur ab, verteidigte ansonsten aber noch am solidesten und leistete sich wenig Fehler im Aufbauspiel. Note: 4 © Sportfoto Zink / Daniel Marr, Sportfoto Zink / Daniel Marr

Offensiv noch am agilsten, wenn auch mit bekannten Mängeln in der Ballbehandlung. Brachte zumindest mal etwas Tempo ins Spiel und suchte selbst den Abschluss, ohne dabei wirklich gefährlich zu werden. Note: 3,5
5 / 14
Lukas Schleimer

Offensiv noch am agilsten, wenn auch mit bekannten Mängeln in der Ballbehandlung. Brachte zumindest mal etwas Tempo ins Spiel und suchte selbst den Abschluss, ohne dabei wirklich gefährlich zu werden. Note: 3,5 © Sportfoto Zink / Daniel Marr, Sportfoto Zink / Daniel Marr

Musste diesmal gegen den flinken Reese viel Lehrgeld zahlen. Hatte große Probleme, seine rechte Abwehrseite dicht zu bekommen. Irrlichterte bei beiden Gegentoren durch den Strafraum, auch in den direkten Duellen oft zu naiv und nach vorne diesmal ohne Durchsetzungsvermögen. Note: 5,5
6 / 14
Kilian Fischer

Musste diesmal gegen den flinken Reese viel Lehrgeld zahlen. Hatte große Probleme, seine rechte Abwehrseite dicht zu bekommen. Irrlichterte bei beiden Gegentoren durch den Strafraum, auch in den direkten Duellen oft zu naiv und nach vorne diesmal ohne Durchsetzungsvermögen. Note: 5,5 © Sportfoto Zink / Daniel Marr, Sportfoto Zink / Daniel Marr

Ein misslungener letzter Auswärtsauftritt im Club-Trikot. Leitete mit seinem Ballverlust gegen Wriedt das 0:1 ein, sah danach für eine unnötige Frustgrätsche die Gelbe Karte und musste zur Pause raus. Note: 5
7 / 14
Tom Krauß

Ein misslungener letzter Auswärtsauftritt im Club-Trikot. Leitete mit seinem Ballverlust gegen Wriedt das 0:1 ein, sah danach für eine unnötige Frustgrätsche die Gelbe Karte und musste zur Pause raus. Note: 5 © Sportfoto Zink / Daniel Marr, Sportfoto Zink / Daniel Marr

Wirkte nach seiner Wadenverletzung irgendwie noch nicht richtig fit, im Zweikampf seltsam zaghaft und mit einigen ungewohnten Ballverlusten. Note: 4,5
8 / 14
Mats Möller Daehli

Wirkte nach seiner Wadenverletzung irgendwie noch nicht richtig fit, im Zweikampf seltsam zaghaft und mit einigen ungewohnten Ballverlusten. Note: 4,5 © Sportfoto Zink / Daniel Marr, Sportfoto Zink / Daniel Marr

Hatte Mühe, sich im Zweikampf durchzusetzen oder vorne Bälle festzumachen. Vergab völlig freistehend eine hochkarätige Kopfballchance kläglich, nach einer Stunde zu Recht ausgewechselt. Note: 5
9 / 14
Nikola Dovedan

Hatte Mühe, sich im Zweikampf durchzusetzen oder vorne Bälle festzumachen. Vergab völlig freistehend eine hochkarätige Kopfballchance kläglich, nach einer Stunde zu Recht ausgewechselt. Note: 5 © Sportfoto Zink / Daniel Marr, Sportfoto Zink / Daniel Marr

Versuchte, dem Spiel Struktur zu geben und von hinten heraus anzukurbeln, konnte aber keine entscheidenden Impulse geben. Recht passsicher, verteidigte vor dem 0:1 zu zaghaft. Note: 4
10 / 14
Fabian Nürnberger

Versuchte, dem Spiel Struktur zu geben und von hinten heraus anzukurbeln, konnte aber keine entscheidenden Impulse geben. Recht passsicher, verteidigte vor dem 0:1 zu zaghaft. Note: 4 © Sportfoto Zink / Daniel Marr, Sportfoto Zink / Daniel Marr

Stand zwar auf dem Spielberichtsbogen, aber irgendwie nicht auf dem Platz. 45 Minuten lang völlig unsichtbar und nach nur acht (!) Ballkontakten zur Pause ausgewechselt. In dieser Form wohl absolut kein Kandidat für einen lukrativen Transfer. Note: 6

 
11 / 14
Erik Shuranov

Stand zwar auf dem Spielberichtsbogen, aber irgendwie nicht auf dem Platz. 45 Minuten lang völlig unsichtbar und nach nur acht (!) Ballkontakten zur Pause ausgewechselt. In dieser Form wohl absolut kein Kandidat für einen lukrativen Transfer. Note: 6   © Sportfoto Zink / Daniel Marr, Sportfoto Zink / Daniel Marr

Wirkte präsenter und einsatzfreudiger als Shuranov, blieb in der zweiten Halbzeit aber ebenfalls ohne Torabschluss. Note: 4,5
12 / 14
Manuel Schäffler

Wirkte präsenter und einsatzfreudiger als Shuranov, blieb in der zweiten Halbzeit aber ebenfalls ohne Torabschluss. Note: 4,5 © Sportfoto Zink / Daniel Marr, Sportfoto Zink / Daniel Marr

Kam nach der Pause für Krauß und wirkte zumindest defensiv etwas stabiler, konnte seine Dynamik nach vorne aber kaum einmal zum Tragen bringen. Note: 4
13 / 14
Lino Tempelmann

Kam nach der Pause für Krauß und wirkte zumindest defensiv etwas stabiler, konnte seine Dynamik nach vorne aber kaum einmal zum Tragen bringen. Note: 4 © Sportfoto Zink / Daniel Marr, Sportfoto Zink / Daniel Marr

Kam in der Geburtsstadt seines Vaters nach einer Stunde für den blassen Dovedan ins Spiel und kreierte immerhin Nürnbergs beste Gelegenheit in der zweiten Halbzeit – auch wenn Valentini seine perfekte Vorarbeit ungenutzt ließ. Note: 3,5
14 / 14
Pascal Köpke

Kam in der Geburtsstadt seines Vaters nach einer Stunde für den blassen Dovedan ins Spiel und kreierte immerhin Nürnbergs beste Gelegenheit in der zweiten Halbzeit – auch wenn Valentini seine perfekte Vorarbeit ungenutzt ließ. Note: 3,5 © Sportfoto Zink / Daniel Marr, Sportfoto Zink / Daniel Marr