Neue Podcast-Folge

Ka Depp: Club-Trainer Robert Klauß über die neue Saison

Fadi Keblawi
Fadi Keblawi

E-Mail zur Autorenseite

13.6.2022, 13:16 Uhr
Endlich wieder über Fußball reden: Robert Klauß freut sich.

© Sportfoto Zink / Daniel Marr, NNZ Endlich wieder über Fußball reden: Robert Klauß freut sich.

Die Sommerpause ist vorbei für den 1. FC Nürnberg 1. FC Nürnberg und den Trainer Robert Klauß. Kurz vor dem Start in die Vorbereitung hat Klauß in der neuen und wie immer von der Sparkasse Nürnberg präsentierten Podcast-Folge vorbeigeschaut.

Klauß geht nun in seine dritte Saison mit dem 1. FC Nürnberg. Er ist damit schon einer der dienstältesten Trainer der zweiten Fußball-Bundesliga.

Warum ihn das erstaunt, darüber spricht er in der neuen Ausgabe von Ka Depp. Natürlich spielt auch noch einmal die abgelaufene Saison eine Rolle, die lange erstaunlich gut lief für den Club, die am Ende dann aber doch ein wenig eingetrübt wurde durch ein paar zu viel verlorene Spiele.

Klauß analysiert diese Spielzeit, er erklärt, wie man im Konstrukt Profifußball auch als Mensch bei sich bleibt und zeigt auf, was den Club und seinen Anhang in der kommenden Spielzeit erwartet.

Auch die in der abgelaufenen Spielzeit offensichtlich gewordenen Probleme in der Offensive sind ein Thema. Einzig ein Saisonziel will Klauß im Gespräch mit Fadi Keblawi zu diesem frühen Zeitpunkt noch nicht benennen.

Verwandte Themen


Keine Kommentare