1. FC Nürnberg

Kevin Goden wechselt vom Club zu den Löwen

18.6.2021, 20:28 Uhr
Neu-Münchner: Kevin Godens nächster Club hat einen Löwen auf der Brust.

Neu-Münchner: Kevin Godens nächster Club hat einen Löwen auf der Brust. © Sportfoto Zink / Daniel Marr, Sportfoto Zink / Daniel Marr

Unter Trainer Michael Köllner gab Kevin Goden einst sein Debüt in der 1. Bundesliga, es folgten vier Einsätze für den 1. FC Nürnberg im Fußball-Oberhaus. Mit Köllner schwand dann aber Godens Perspektive in Nürnberg, der erst nach Braunschweig verliehen worden ist und zuletzt in der Regionalligamannschaft spielte. Nun wechselt Goden in die 3. Liga, zum Münchner TSV 1860. Trainer dort ist: Michael Köllner.

"Ich bin sehr stolz, diese Chance und das Vertrauen der Verantwortlichen beim TSV 1860 München zu bekommen, mein Können unter Beweis zu stellen", sagt Kevin Goden. "Dass 1860 eine sehr große Tradition mit sich bringt, steht außer Frage, daher freue ich mich sehr, Teil dieses Vereins zu sein. Wer die Löwen schon einmal spielen gesehen hat weiß, dass die Löwen-Fans überragend sind und die Mannschaft immer unterstützen. Mein Leitspruch ist: Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren."

8 Kommentare