Donnerstag, 15.04.2021

|

zum Thema

6:0, der FCN im Tore-Rausch! Der Club-Ticker zum Nachstaunen

Schützenfest beim SVWW: Der Club lässt's in Endspiel ordenlich klappern - 16.06.2020 20:11 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

Dreier-Hack bei Club-Gala: FCN schießt sich den Frust von der Seele

Viel wurde gezittert vor der Partie beim SV Wehen Wiesbaden. Gelingt dem 1. FC Nürnberg ein kleiner Befreiungsschlag oder wird die Situation im Abstiegskampf noch weiter verschärft? Eine klare Antwort darauf gab der fränkische Altmeister schon in der ersten Hälfte - und hat sich mit dem 6:0-Sieg nach Wochen des Schmerzes eine ordentliche Position für den Kampf um den Klassenerhalt erspielt.


Bilderstrecke zum Thema

Die Auferstandenen! 6:0, FCN - die Noten für den Er-lebt-wieder-Club

Angst, Sorge und Spott: Vor dem Duell des 1. FC Nürnbergs mit dem SV Wehen Wiesbaden ist die Stimmung unter den Fans alles andere als gut. Doch der Club geht früh in Führung und verwandelte das Abstiegsduell zum Schützenfest in eigener Sache. Die Noten der Rot-Schwarzen kommen konsequenterweise recht gut daher.


SV Wehen Wiesbaden: Lindner - Mockenhaupt, Gül, Röcker, Lorch (72. Ajani), Schwede - Mrowca, Titsch Rivero - Aigner (72. Kuhn), Kyereh (62. Niemeyer) - Schäffler

1. FC Nürnberg: Mathenia - Sorg (52. Valentini), Margreitter, Sörensen, Handwerker - Erras (71. Lohkemper) , Geis - Dovedan (71. Schleusener), Behrens (71. Gnezda Cerin), Hack (77. Zrelak) - Frey

Tore: 0:1 Hack (7.), 0:2 Sörensen (38.), 0:3 Hack (41.), 0:4 Sörensen (58.), 0:5 Hack (64.), 0:6 Zrelak (83.) | Gelbe Karten: Kyereh - Erras | Schiedsrichter: Schlager (Hügelsheim)

+++ Endspiel für den FCN: Hier öffnen Sie den Live-Ticker in einem Extra-Fenster +++

apö

119

119 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport