Ab nach Kroatien: Rijeka leiht FCN-Youngster Cerin aus

26.8.2020, 16:30 Uhr
Adam Gnezda Cerin wechselt auf Leihbasis nach Kroatien.

Adam Gnezda Cerin wechselt auf Leihbasis nach Kroatien. © Sportfoto Zink / Daniel Marr, Sportfoto Zink / Daniel Marr

Es hatte sich bereits angedeutet, dass Adam Gnezda Cerin die kommende Saison nicht im Club-Dress spielen würde. Mit nur fünf Einsätzen in der letzten Spielzeit war der Youngster nicht die Verstärkung, die sich der 1. FC Nürnberg erhofft hatte. Zwar kündigte der 21-Jährige bei seinem Wechsel aus Domzale zum Club an, dass er ein Spieler ist, "der den Unterschied machen kann", den machte er allerdings nicht.

Stattdessen soll er nun beim kroatischen Erstligisten HNK Rijeka Spielpraxis sammeln, um danach vielleicht beim Club zu einer wichtigen Stütze im Zentrum zu werden und dann womöglich sogar tatsächlich den Unterschied zu machen. Cerin war bereits nicht mit der Mannschaft ins Trainingslager gereist und hat am Mittwoch seinen Medizincheck bei seinem neuen Verein bestanden. Rijeka ist als Pokalsieger für die Europa League qualifiziert und wird Ende September in der dritten Qualifikationsrunde in den Wettbewerb einsteigen.

11 Kommentare