Kreisliga Erlangen

Verstärkung im Trainerteam: Daniel Derrer unterstützt Gräf in Uehlfeld

29.11.2021, 19:00 Uhr
Bekommt Unterstützung an der Seitenlinie: Uehlfelds Spielertrainer Florian Gräf.

Bekommt Unterstützung an der Seitenlinie: Uehlfelds Spielertrainer Florian Gräf. © Sportfoto Zink / Wolfgang Zink, Sportfoto Zink / Wolfgang Zink

Erst zwei Saisonsiege hat die SpVgg Uehlfeld auf dem Konto, den Klassenerhalt will das Team von Trainer Florian Gräf aber selbstredend noch nicht abschreiben. Zur Winterpause bekommt der Spielertrainer jetzt Unterstützung, Daniel Derrer wird ab sofort das Amt des Co-Trainers ausüben.

"Daniel war zuletzt im Jugend- und Herrenbereich des TV 48 Erlangen als Trainer und Funktionär tätig. Florian Gräf bleibt weiterhin unser klarer Cheftrainer, wird sich in enger Zusammenarbeit und engen Austausch mit Daniel die wöchentliche Trainingsarbeit teilen", schreibt der Verein in einer Pressemitteilung. So wird Derrer die Geschicke der Mannschaft von der Seitenlinie aus leiten, während Gräf weiterhin vom Feld aus agiert.

"Er will seinen Heimatverein unterstützen"

"Daniel ist in Uehlfeld kein Unbekannter. Er war selbst für die SpVgg im Jugend- und Herrenbereich als Spieler aktiv und begann auch seine Trainerlaufbahn bei uns. Er will in dieser sehr schwierigen sportlichen Situation seinen Heimatverein unterstützen und mithelfen, beide Herrenmannschaften in den jeweiligen Ligen zu halten", so die Verantwortlichen weiter. Neben der Ersten befindet sich auch die Zweite der SpVgg im Abstiegskampf.

Keine Kommentare