Anzüglicher Spruch über Sophia Thomalla: Wirbel um Kommentator

23.12.2020, 10:45 Uhr

Die Partie in der Alten Försterei wurde von einem Kommentar von Dahlmann überschattet. Der aktuell vom FC Liverpool an die Eisernen verliehene Loris Karius stand in der zweiten Runde des DFB-Pokals am Dienstag zwischen den Pfosten.

Der Champions-League-Finalist von 2018 kam in Berlin bislang nicht an Union-Stammtorwart Andreas Luthe vorbei und saß deshalb seit Saisonbeginn meist auf der Bank. "Das hat den Vorteil, dass er zu Hause kuscheln kann mit seiner Sophia", will Dahlmann dem Publikum erklären. Seit fast zwei Jahren führt Karius nämlich eine Beziehung mit der Schauspielerin Sophia Thomalla. Auf sie hatte es Jörg Dahlmann dann auch weiter abgesehen und kommentierte: "Für so eine Kuschelnacht mit Sophia würde ich mich auch auf die Bank setzen". Danach lachte er noch etwas hämisch ins Mikrofon, bevor er sich wieder auf das Geschehen auf dem Spielfeld konzentrierte.

Im Netz schlägt Dahlmanns Kommentar bereits hohe Wellen. Während ein Twitter-User von Sexismus und Frauenfeindlichkeit spricht, fordert ein anderer den Rauswurf des Kommentators bei Sky. Dahlmann selbst ist sich übrigens keiner Schuld bewusst. Auf die Kritik eines Zuschauers schreibt er auf Twitter nur: "Sie ticken nicht sauber."

17 Kommentare