Exklusive Bilder

Baustelle BBGZ: Die Halle in der Hartmannstraße wächst

16.7.2021, 20:00 Uhr
Einst war hier nur ein Riesenschotterplatz. Jetzt entsteht das größte Sport- und Begegnungszentrum (BBGZ) der Stadt.
1 / 24

Einst war hier nur ein Riesenschotterplatz. Jetzt entsteht das größte Sport- und Begegnungszentrum (BBGZ) der Stadt. © Harald Sippel, NN

Lange hat das Projekt Hartmannstraße Erlanger Referenten, Kommunalpolitiker und Sportfunktionäre beschäftigt, nun wächst es Tag für Tag. 
2 / 24

Lange hat das Projekt Hartmannstraße Erlanger Referenten, Kommunalpolitiker und Sportfunktionäre beschäftigt, nun wächst es Tag für Tag.  © Harald Sippel, NN

Die Mitglieder des Sportausschuss besuchten am Donnerstag den Rohbau des BBGZ an der Hartmannstraße. Der Rohbau ist nahezu fertig, der Innenausbau hat bereits begonnen.
3 / 24

Die Mitglieder des Sportausschuss besuchten am Donnerstag den Rohbau des BBGZ an der Hartmannstraße. Der Rohbau ist nahezu fertig, der Innenausbau hat bereits begonnen. © Harald Sippel, NN

Baubeginn war im Frühjahr 2020 - seit mehr als einem Jahr wird an der Hartmannstraße also schon gewerkelt.
4 / 24

Baubeginn war im Frühjahr 2020 - seit mehr als einem Jahr wird an der Hartmannstraße also schon gewerkelt. © Harald Sippel, NN

Insgesamt sind mindestens 25 Unternehmen an diesem Großprojekt beteiligt, das 2022 fertig werden soll. 
5 / 24

Insgesamt sind mindestens 25 Unternehmen an diesem Großprojekt beteiligt, das 2022 fertig werden soll.  © Harald Sippel, NN

Geschätzte Kosten: knapp 20 Millionen Euro.
6 / 24

Geschätzte Kosten: knapp 20 Millionen Euro. © Harald Sippel, NN

Geplant sind wie berichtet eine Vierfach-Sporthalle mit 1000 Zuschauer-Plätzen, ein zweistöckiger Bewegungsraum, zwei Gymnastikräume, ein Kraftraum und ein Zimmer für Besprechungen.
7 / 24

Geplant sind wie berichtet eine Vierfach-Sporthalle mit 1000 Zuschauer-Plätzen, ein zweistöckiger Bewegungsraum, zwei Gymnastikräume, ein Kraftraum und ein Zimmer für Besprechungen. © Harald Sippel, NN

Besonders auf die Halle freuen sich die Erlanger Sportler schon.
8 / 24

Besonders auf die Halle freuen sich die Erlanger Sportler schon. © Harald Sippel, NN

Auch wenn man es über die Corona-Zeit vielleicht etwas vergessen hat, weil lange kein Training stattfinden konnte: Der Bedarf an Hallen-Kapazitäten in der Stadt ist riesig. 

 
9 / 24

Auch wenn man es über die Corona-Zeit vielleicht etwas vergessen hat, weil lange kein Training stattfinden konnte: Der Bedarf an Hallen-Kapazitäten in der Stadt ist riesig.    © Harald Sippel, NN

In der Halle werden dann auch die angrenzen Schulen -  Ohm- und vom Marie-Therese-Gymnasium sowie von der Werner-von-Siemens-Realschule - ihren Sportunterricht abhalten können.
10 / 24

In der Halle werden dann auch die angrenzen Schulen -  Ohm- und vom Marie-Therese-Gymnasium sowie von der Werner-von-Siemens-Realschule - ihren Sportunterricht abhalten können. © Harald Sippel, NN

Das Gelände, auf das die Vierfach-Halle etwa viermal passen würde, bietet am Ende nicht nur Platz für die Halle, die weiteren Gebäude des BBGZ und die bereits in Betrieb genommene Kletterhalle der DAV Sektion Erlangen, sondern auch für Sport-Außenanlagen für alle. 
11 / 24

Das Gelände, auf das die Vierfach-Halle etwa viermal passen würde, bietet am Ende nicht nur Platz für die Halle, die weiteren Gebäude des BBGZ und die bereits in Betrieb genommene Kletterhalle der DAV Sektion Erlangen, sondern auch für Sport-Außenanlagen für alle.  © Harald Sippel, NN

Als am Donnerstag der Sportausschuss zu Besuch war, besichtigte auch der Leiter des Sportamts, Ulrich Klement, die Baustelle.
12 / 24

Als am Donnerstag der Sportausschuss zu Besuch war, besichtigte auch der Leiter des Sportamts, Ulrich Klement, die Baustelle. © Harald Sippel, NN

Er ist beeindruckt.
13 / 24

Er ist beeindruckt. "Sonst hat man das alles immer nur auf den Plänen gesehen. Wie groß das ist, erkennt man erst jetzt", sagt Klement. © Harald Sippel, NN

Die Bauarbeiten liegen im Zeitplan.
14 / 24

Die Bauarbeiten liegen im Zeitplan. © Harald Sippel, NN

Im April machte allerdings ein Brand Sorgen: Das Feuer auf dem Dach der neuen Groß-Sporthalle hat einen Schaden von rund 250.000 Euro angerichtet. Nun ist davon aber nichts mehr zu sehen.
15 / 24

Im April machte allerdings ein Brand Sorgen: Das Feuer auf dem Dach der neuen Groß-Sporthalle hat einen Schaden von rund 250.000 Euro angerichtet. Nun ist davon aber nichts mehr zu sehen. © Harald Sippel, NN

Stattdessen gehen die Arbeiten wie geplant weiter, damit das Ziel - Fertigstellung im Jahr 2022 - realsierbar bleibt.
16 / 24

Stattdessen gehen die Arbeiten wie geplant weiter, damit das Ziel - Fertigstellung im Jahr 2022 - realsierbar bleibt. © Harald Sippel, NN

Und jetzt noch weitere Impressionen von der Baustelle...
17 / 24

Und jetzt noch weitere Impressionen von der Baustelle... © Harald Sippel, NN

Erlangen:  Der Sportausschuss des Stadtrats besucht den Rohbau des Bürger- Begegnungs- und Gesundheitszentrums (BBGZ) an der Hartmannstraße. Der Rohbau ist nahezu fertig gestellt, mit dem Innenausbau ist bereits begonnen worden.  15.07.21. Foto:  Harald Sippel
18 / 24

© Harald Sippel, NN

Erlangen:  Der Sportausschuss des Stadtrats besucht den Rohbau des Bürger- Begegnungs- und Gesundheitszentrums (BBGZ) an der Hartmannstraße. Der Rohbau ist nahezu fertig gestellt, mit dem Innenausbau ist bereits begonnen worden.  15.07.21. Foto:  Harald Sippel
19 / 24

© Harald Sippel, NN

Erlangen:  Der Sportausschuss des Stadtrats besucht den Rohbau des Bürger- Begegnungs- und Gesundheitszentrums (BBGZ) an der Hartmannstraße. Der Rohbau ist nahezu fertig gestellt, mit dem Innenausbau ist bereits begonnen worden.  15.07.21. Foto:  Harald Sippel
20 / 24

© Harald Sippel, NN

Erlangen:  Der Sportausschuss des Stadtrats besucht den Rohbau des Bürger- Begegnungs- und Gesundheitszentrums (BBGZ) an der Hartmannstraße. Der Rohbau ist nahezu fertig gestellt, mit dem Innenausbau ist bereits begonnen worden.  15.07.21. Foto:  Harald Sippel
21 / 24

© Harald Sippel, NN

Erlangen:  Der Sportausschuss des Stadtrats besucht den Rohbau des Bürger- Begegnungs- und Gesundheitszentrums (BBGZ) an der Hartmannstraße. Der Rohbau ist nahezu fertig gestellt, mit dem Innenausbau ist bereits begonnen worden.  15.07.21. Foto:  Harald Sippel
22 / 24

© Harald Sippel, NN

Erlangen:  Der Sportausschuss des Stadtrats besucht den Rohbau des Bürger- Begegnungs- und Gesundheitszentrums (BBGZ) an der Hartmannstraße. Der Rohbau ist nahezu fertig gestellt, mit dem Innenausbau ist bereits begonnen worden.  15.07.21. Foto:  Harald Sippel
23 / 24

© Harald Sippel, NN

Erlangen:  Der Sportausschuss des Stadtrats besucht den Rohbau des Bürger- Begegnungs- und Gesundheitszentrums (BBGZ) an der Hartmannstraße. Der Rohbau ist nahezu fertig gestellt, mit dem Innenausbau ist bereits begonnen worden.  15.07.21. Foto:  Harald Sippel
24 / 24

© Harald Sippel, NN