18°

Montag, 01.06.2020

|

zum Thema

Beats statt Ballzauber: Ex-Cluberer Drmic bringt Rap-Song raus

Deutschrap-Guru Eko Fresh ist mit am Start - 29.07.2019 17:24 Uhr

Josip Drmic in der Saison Saison 2013/14 :Hier noch ohne Mikrophon im Einsatz für den Club. © Sportfoto Zink / DaMa


"No tomorrow" heißt die Single. Produziert wurde sie von "Chekaa" und der Text geht auf das Konto von Deutschrap-Urgestein Eko Fresh. Das passende Video zur Single zeigt - in typischer Deutschrap-Manier - Strandurlaub, Beach-Babes und entspannte Sommer-Vibes.

Der Song selbst klingt mit Tropical-House-Sounds nach einem typischen Sommersong, unterscheidet sich aber stilistisch wenig vom aktuellen Deutschrap mit Pop-Elementen. Auf YouTube hat das Lied mittlerweile schon über 50.000 Klicks. Auf den Sozialen Netzwerken feiern viele seiner Kollegen den Schweizer Nationalspieler

Sein Musik-Debüt hat aber keine finanziellen Gründe. Der Stürmer geht ab dieser Saison für Norwich City auf Torejagd. Die Einnahmen des Songs sollen nach eigener Aussage gespendet werden. So erklärt Drmic seinen rund 24.000 Instagram-Followern: "Hey Leute, hier mein neuer Track! Ich danke allen, die das möglich gemacht haben. Spezieller Dank geht an @ekofreezy , @chekaa___ und all meine Freunde für den Support! Jetzt brauchen wir eure Unterstützung, denn alle Einnahmen, die mit dem Song eingenommen werden, gehen zu Gunsten eines guten Zwecks! Ich hoffe er gefällt euch! Euer Josip"

Die Kollaboration mit Eko Fresh ist dabei auch nicht ganz zufällig gewählt. Eko Fresh (bürgerlich Ekrem Bora) wuchs in Mönchengladbach auf, wo Drmic von 2015 bis 2019 unter Vertrag stand. Rappende und singende Sportler sind außerdem keine Seltenheit. Auch Leon Niederberger, Eishockeyspieler der Düsseldorfer EG, brachte kürzlich eigene Musik heraus.

mlk

1

1 Kommentar

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport