Blitzstart und Solo-Hack: Das war die Club-Gala in Hannover

30.9.2019, 22:26 Uhr
30.09.2019 --- Fussball --- Saison 2019 2020 --- 2. Fussball - Bundesliga --- 08. Spieltag: Hannover 96 H96 - 1. FC Nürnberg Nuernberg FCN ( Club ) --- Foto: Sport-/Pressefoto Wolfgang Zink / DaMa --- ..DFL regulations prohibit any use of photographs as image sequences and/or quasi-video ---......Jubel / Freude / Torjubel nach Tor zum 0:4 - Hanno Behrens (18, 1. FC Nürnberg / FCN ) Johannes Geis (5, 1. FC Nürnberg / FCN ) Georg Margreitter (33, 1. FC Nürnberg / FCN ) jubelt freut sich - Torschütze: Georg Margreitter (33, 1. FC Nürnberg / FCN )
1 / 18

© Sportfoto Zink / Daniel Marr

Am Dienstag geheiratet, am Montag in Hannover. Die Laune von Nikola Dovedan ist sichtlich gelockert bei der Platzbesichtigung.
2 / 18

Glücksgefühle

Am Dienstag geheiratet, am Montag in Hannover. Die Laune von Nikola Dovedan ist sichtlich gelockert bei der Platzbesichtigung. © Sportfoto Zink / Daniel Marr

Der Gemütslage von Dovedan schließt sich auch Sportvorstand Robert Palikuca an. Ein Anblick, den man nicht allzu oft zu Gesicht bekommt.
3 / 18

Schmunzelnder Sportvorstand

Der Gemütslage von Dovedan schließt sich auch Sportvorstand Robert Palikuca an. Ein Anblick, den man nicht allzu oft zu Gesicht bekommt. © Sportfoto Zink / Daniel Marr

Lediglich etwas mehr als zwei Minuten dauert es, ehe der Club in Führung geht. Einen Freistoß von Johannes Geis legt Michael Frey per Kopf quer zu Georg Margreitter, der das Spielgerät nur noch über die Linie drücken muss. Blitzstart FCN!
4 / 18

Margreitter macht's!

Lediglich etwas mehr als zwei Minuten dauert es, ehe der Club in Führung geht. Einen Freistoß von Johannes Geis legt Michael Frey per Kopf quer zu Georg Margreitter, der das Spielgerät nur noch über die Linie drücken muss. Blitzstart FCN! © Sportfoto Zink / Daniel Marr

Der Kollektiv-Jubel nach dem bis dato frühesten Club-Tor der Saison darf natürlich nicht fehlen.
5 / 18

Glücklich in Grau

Der Kollektiv-Jubel nach dem bis dato frühesten Club-Tor der Saison darf natürlich nicht fehlen. © Sportfoto Zink / Daniel Marr

Auch die rund 1000 mitgereisten Fans freut die frühe Führung sehr. Die knapp 470 Kilometer lange Anfahrt nach Niedersachsen hat sich bis dahin schon einmal gelohnt.
6 / 18

Freude hoch 1000

Auch die rund 1000 mitgereisten Fans freut die frühe Führung sehr. Die knapp 470 Kilometer lange Anfahrt nach Niedersachsen hat sich bis dahin schon einmal gelohnt. © Sportfoto Zink / Daniel Marr

Auch die rund 1000 mitgereisten Fans freut die frühe Führung sehr. Die knapp 470 Kilometer lange Anfahrt nach Niedersachsen hat sich bis dahin schon einmal gelohnt.
7 / 18

Freude hoch 1000

Auch die rund 1000 mitgereisten Fans freut die frühe Führung sehr. Die knapp 470 Kilometer lange Anfahrt nach Niedersachsen hat sich bis dahin schon einmal gelohnt. © Sportfoto Zink / Daniel Marr

Der Club bleibt am Drücker. Nach einer Flanke versucht Hanno Behrens den Ball gegen Waldemar Anton zu behaupten. Der Hannoveraner erobert die Kugel, aber war das regelkonform?
8 / 18

Hohes Bein?

Der Club bleibt am Drücker. Nach einer Flanke versucht Hanno Behrens den Ball gegen Waldemar Anton zu behaupten. Der Hannoveraner erobert die Kugel, aber war das regelkonform? © Sportfoto Zink / Daniel Marr

Ob Foul oder kein Foul spielt am Ende keine Rolle, viel mehr aber das 2:0, das Kapitän Hanno Behrens für den Club erzielt. Der Blondschopf ist mit dem Kopf zur Stelle, überwindet Ron-Robert Zieler und erlöst sich dadurch nach zuletzt schwierigen Wochen auch ein wenig selbst.
9 / 18

Behrens erlöst sich selbst

Ob Foul oder kein Foul spielt am Ende keine Rolle, viel mehr aber das 2:0, das Kapitän Hanno Behrens für den Club erzielt. Der Blondschopf ist mit dem Kopf zur Stelle, überwindet Ron-Robert Zieler und erlöst sich dadurch nach zuletzt schwierigen Wochen auch ein wenig selbst. © Sportfoto Zink / Daniel Marr

Möglich gemacht hat diesen Behrens-Treffer eine Flanke von Tim Handwerker. Scharf und präzise platziert der Linksfuß den Ball auf den Kopf von Robin Hack, der den Ball weiter zu Behrens verlängert. Der Rest ist bekannt.
10 / 18

Handwerkliche Meisterleistung

Möglich gemacht hat diesen Behrens-Treffer eine Flanke von Tim Handwerker. Scharf und präzise platziert der Linksfuß den Ball auf den Kopf von Robin Hack, der den Ball weiter zu Behrens verlängert. Der Rest ist bekannt. © Sportfoto Zink / Daniel Marr

Den nahezu perfekten Auftritt des FCN in Halbzeit eins garniert Robin Hack mit einem beherzten und nicht minder filigranen Solo-Lauf in Super-Tempo. Der deutsche U-21-Nationalspieler umkurvt drei 96er, schickt Ron-Robert Zieler ins falsche Eck...
11 / 18

Hack gegen drei

Den nahezu perfekten Auftritt des FCN in Halbzeit eins garniert Robin Hack mit einem beherzten und nicht minder filigranen Solo-Lauf in Super-Tempo. Der deutsche U-21-Nationalspieler umkurvt drei 96er, schickt Ron-Robert Zieler ins falsche Eck... © Sportfoto Zink / Daniel Marr

...trifft zum 3:0, und lässt die bereits vorher vor Wut brodelnde HDI-Arena vollends verstummen.
12 / 18

Ich höre euch nicht?!

...trifft zum 3:0, und lässt die bereits vorher vor Wut brodelnde HDI-Arena vollends verstummen. © Sportfoto Zink / Daniel Marr

Die herzige Umarmung von Nikola Dovedan hat sich der Lockenkopf wenig später dann auch redlich verdient. Ein Hack-Auflauf im Club-Dress!
13 / 18

Hack-Auflauf

Die herzige Umarmung von Nikola Dovedan hat sich der Lockenkopf wenig später dann auch redlich verdient. Ein Hack-Auflauf im Club-Dress! © Sportfoto Zink / Daniel Marr

Ein Ergebnis zur Pause, das man als Club-Anhänger so schon lange nicht mehr gesehen hat.
14 / 18

Komfortabler Halbzeitstand

Ein Ergebnis zur Pause, das man als Club-Anhänger so schon lange nicht mehr gesehen hat. © Sportfoto Zink / Daniel Marr

Auch in Halbzeit zwei zeigt sich der Club sehr bissig und kommt zudem gelegentlich noch vor das Tor der Hausherren. Sieben Minuten nach Wiederanpfiff hat Robin Hack seinen zweiten Treffer auf dem Fuß, sein Versuch wird aber gerade noch abgewehrt.
15 / 18

Kurz vor Doppel-Hack

Auch in Halbzeit zwei zeigt sich der Club sehr bissig und kommt zudem gelegentlich noch vor das Tor der Hausherren. Sieben Minuten nach Wiederanpfiff hat Robin Hack seinen zweiten Treffer auf dem Fuß, sein Versuch wird aber gerade noch abgewehrt. © Sportfoto Zink / Daniel Marr

Konsequent, resolut und schnörkellos verteidigt der Club in Halbzeit zwei und lässt hinten nahezu nichts anbrennen. Für den Schlusspunkt eines famosen FCN-Abends sorgt Georg Margreitter per Kopf nach einer Geis-Ecke.
16 / 18

Deckel drauf!

Konsequent, resolut und schnörkellos verteidigt der Club in Halbzeit zwei und lässt hinten nahezu nichts anbrennen. Für den Schlusspunkt eines famosen FCN-Abends sorgt Georg Margreitter per Kopf nach einer Geis-Ecke. © Sportfoto Zink / Daniel Marr

Mit einem so deutlichen Endergebnis für den Club hätte vor der Partie wohl selbst der kühnste FCN-Fan nicht gerechnet, nach den 90 Minuten an der Leine geht das 4:0 aber auch in seiner Höhe völlig in Ordnung.
17 / 18

Vier! zu Null

Mit einem so deutlichen Endergebnis für den Club hätte vor der Partie wohl selbst der kühnste FCN-Fan nicht gerechnet, nach den 90 Minuten an der Leine geht das 4:0 aber auch in seiner Höhe völlig in Ordnung. © Sportfoto Zink / Daniel Marr

Und dann blieb für die Club-Profis nur noch eine Sache über: Der Gang in die Kurve zu den rund 1000 Auswärtsfahrern. Nach so einem Spiel und mit so einem Ergebnis im Rücken, dürfte dieser Gang aber wohl der leichteste an diesem Abend gewesen sein.
18 / 18

Der Gang in die Kurve

Und dann blieb für die Club-Profis nur noch eine Sache über: Der Gang in die Kurve zu den rund 1000 Auswärtsfahrern. Nach so einem Spiel und mit so einem Ergebnis im Rücken, dürfte dieser Gang aber wohl der leichteste an diesem Abend gewesen sein. © Sportfoto Zink / Daniel Marr

Verwandte Themen