Sonntag, 18.04.2021

|

zum Thema

Corona-Fälle beim Jahn: Spiel gegen Fürth verlegt

Auch die Partie der Regensburger gegen Osnabrück findet nicht statt - 03.03.2021 17:04 Uhr

Der Regensburger Jann George muss sich auf das Duell mit seinem Ex-Verein noch gedulden.

03.03.2021 © SASCHA JANNE via www.imago-images.de


Bereits am Wochenende gegen Paderborn fehlte Jahn-Trainer Mersad Selimbegovic wegen eines positiven Corona-Tests auf der Bank der Regensburger. Eine Nachtestung ergab dann, dass sich weitere sieben Personen mit dem Coronavirus infiziert haben, mindestens vier davon mit der britischen Variante, die als hochansteckend gilt.

Dadurch, dass eine detaillierte Kontaktverfolgung innerhalb der Regensburger Lizenzspielermannschaft nicht mehr möglich war, wurde das gesamte Team in eine 14-tägige häusliche Quarantäne geschickt. Aus diesem Grund wurde zunächst das DFB-Pokal Viertelfinalspiel des Jahn gegen Bremen abgesagt. Am Mittwoch wurden nun auch die kommenden zwei Ligaspiele gegen den VfL Osnabrück (Sonntag, 7. März) und die SpVgg Greuther Fürth (Samstag, 13. März) verlegt. Nachholtermine für die jeweiligen Partien sind derzeit noch nicht bekannt.

tso

7

7 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport