Doppel-Null statt Durchschnaufen: Der 1. FC Nürnberg in der Kritik

28.2.2021, 16:00 Uhr
Verlebte bis auf ein paar problemlos abgefangene Flanken einen geruhsamen Nachmittag.
1 / 11
Christian Mathenia - Note: 3

Verlebte bis auf ein paar problemlos abgefangene Flanken einen geruhsamen Nachmittag. © Sportfoto Zink / Wolfgang Zink, Sportfoto Zink / Wolfgang Zink

Zog sich auf der rechten Abwehrseite gegen den unbequemen Ji insgesamt recht ordentlich aus der Affäre, konnte im Spiel nach vorne aber kaum Akzente setzen. Muss nach der fünften Gelben Karte in Düsseldorf pausieren.
2 / 11
Enrico Valentini - Note: 3,5

Zog sich auf der rechten Abwehrseite gegen den unbequemen Ji insgesamt recht ordentlich aus der Affäre, konnte im Spiel nach vorne aber kaum Akzente setzen. Muss nach der fünften Gelben Karte in Düsseldorf pausieren. © Sportfoto Zink / Daniel Marr, Sportfoto Zink / Daniel Marr

Verteidigte diesmal sehr verlässlich und konsequent, klärte kurz vor Schluss in höchster Not gegen den eingewechselten Bär (78.). Im Aufbauspiel mit den bekannten Schwächen.
3 / 11
Lukas Mühl - Note: 3

Verteidigte diesmal sehr verlässlich und konsequent, klärte kurz vor Schluss in höchster Not gegen den eingewechselten Bär (78.). Im Aufbauspiel mit den bekannten Schwächen. © Sportfoto Zink / Wolfgang Zink, Sportfoto Zink / Wolfgang Zink

Hatte wesentlichen Anteil daran, dass zum zweiten Mal in Folge hinten zumindest die Null stand. Kopfballstark, umsichtig und robust in den direkten Duellen, zudem als lautstarker Abwehrorganisator auch verbal sehr präsent.
4 / 11
Georg Margreitter - Note: 2,5

Hatte wesentlichen Anteil daran, dass zum zweiten Mal in Folge hinten zumindest die Null stand. Kopfballstark, umsichtig und robust in den direkten Duellen, zudem als lautstarker Abwehrorganisator auch verbal sehr präsent. © Sportfoto Zink / Wolfgang Zink, Sportfoto Zink / Wolfgang Zink

Defensiv solide, nach vorne durchaus mit einigen beherzten Aktionen und einem guten Zuspiel auf Schäffler (50.). Die meisten Hereingaben aber wurden abgeblockt oder landeten irgendwo im Nirgendwo.
5 / 11
Tim Handwerker - Note: 3,5

Defensiv solide, nach vorne durchaus mit einigen beherzten Aktionen und einem guten Zuspiel auf Schäffler (50.). Die meisten Hereingaben aber wurden abgeblockt oder landeten irgendwo im Nirgendwo. © Sportfoto Zink / Daniel Marr, Sportfoto Zink / Daniel Marr

Steuerte einige gute Bälle in die Tiefe und ein paar Spielverlagerungen bei, blieb insgesamt aber eher Verwalter als Gestalter. Die Standards sind weiterhin ausbaufähig.
6 / 11
Johannes Geis - Note: 4

Steuerte einige gute Bälle in die Tiefe und ein paar Spielverlagerungen bei, blieb insgesamt aber eher Verwalter als Gestalter. Die Standards sind weiterhin ausbaufähig. © Sportfoto Zink / Daniel Marr, Sportfoto Zink / Daniel Marr

Gegen den Ball gewohnt aggressiv und giftig, als Passgeber aber noch oft viel zu unpräzise und fahrig. Hatte Pech, dass er bei seinem vermeintlichen Führungstreffer im Abseits stand.
7 / 11
Tom Krauß - Note: 4

Gegen den Ball gewohnt aggressiv und giftig, als Passgeber aber noch oft viel zu unpräzise und fahrig. Hatte Pech, dass er bei seinem vermeintlichen Führungstreffer im Abseits stand. © Sportfoto Zink / Daniel Marr, Sportfoto Zink / Daniel Marr

Recht beweglich und einsatzfreudig, ohne sich in den entscheidenden Situationen durchsetzen zu können, zudem mit einigen technischen Mängeln. Scheiterte mit einer fulminanten Direktabnahme an Fejzic (40.) und stand bei seinem Abstauber klar im Abseits (71.).
8 / 11
Nikola Dovedan - Note: 3,5

Recht beweglich und einsatzfreudig, ohne sich in den entscheidenden Situationen durchsetzen zu können, zudem mit einigen technischen Mängeln. Scheiterte mit einer fulminanten Direktabnahme an Fejzic (40.) und stand bei seinem Abstauber klar im Abseits (71.). © Timm Schamberger, dpa

Zog von der rechten Seite immer wieder nach innen, setzte sich zumindest ab und an im Dribbling durch und suchte selbst den Abschluss. Konnte dem Offensivspiel letztlich aber auch keine entscheidenden Impulse geben.
9 / 11
Mats Möller Daehli - Note: 4

Zog von der rechten Seite immer wieder nach innen, setzte sich zumindest ab und an im Dribbling durch und suchte selbst den Abschluss. Konnte dem Offensivspiel letztlich aber auch keine entscheidenden Impulse geben. © Sportfoto Zink / Wolfgang Zink, Sportfoto Zink / Wolfgang Zink

Hielt in den Offensivzweikämpfen couragiert dagegen und tanzte sich auch einige Male durch, tauchte in der zweiten Halbzeit aber immer mehr ab und musste schließlich für Robin Hack weichen.
10 / 11
Dennis Borkowski - Note: 4

Hielt in den Offensivzweikämpfen couragiert dagegen und tanzte sich auch einige Male durch, tauchte in der zweiten Halbzeit aber immer mehr ab und musste schließlich für Robin Hack weichen. © Sportfoto Zink / Daniel Marr, Sportfoto Zink / Daniel Marr

Der Torjäger wirkt momentan in seinen Aktionen bei allem Bemühen extrem glücklos und kommt kaum noch gefährlich zum Abschluss. Verstolperte in der 50. Minute in reizvoller Position eine der wenigen Chancen. 
11 / 11
Manuel Schäffler - Note: 4,5

Der Torjäger wirkt momentan in seinen Aktionen bei allem Bemühen extrem glücklos und kommt kaum noch gefährlich zum Abschluss. Verstolperte in der 50. Minute in reizvoller Position eine der wenigen Chancen.  © Sportfoto Zink / Wolfgang Zink, Sportfoto Zink / Wolfgang Zink