Kurz- und Mitteldistanz

Nach zwei Jahren Pause: Jetzt anmelden für den Erlanger Triathlon

Katharina Taubeneder
Katharina Taubeneder

E-Mail zur Autorenseite

28.2.2022, 06:00 Uhr
Wer hier mit schwimmen will, kann sich von 1. März an anmelden.

© Krista Mikk Wer hier mit schwimmen will, kann sich von 1. März an anmelden.

Wer es so richtig wissen will, kann sich für das Rennen am 24. Juli für die 500 Startplätze der Mitteldistanz eintragen. Dann erwarten die Starter eine Zwei-Kilometer-Schwimmstrecke, 86 Kilometer Radfahren und ein Halbmarathon. Auf der Kurzstrecke sind 1,5 Kilometer Schwimmen, 43 Kilometern Radfahren und zehn Kilometer Laufen zu absolvieren.

Zwei Jahre in Folge hatte der TV 48 Erlangen das Triathlon-Event absagen müssen. Zu groß war die Angst vor Corona, zu ungewiss die Bedingungen, unter denen ein Wettbewerb stattfinden kann. Während 2020 noch zahlreiche Veranstaltungen ausgefallen waren, gab es 2021 das Comeback der Triathlon-Fest - auch in der Region mit dem Rothsee Triathlon, dem Nürnberg Triathlon und dem Challenge Roth.

Nun will auch der Erlanger Triathlon den Schritt zurück in die Normalität gehen. Wie in den Jahren vor der Pandemie gibt es 800 Startplätze. Alle Teilnehmer schwimmen im Main-Donau-Kanal, die Radstrecke - diesmal leicht verändert - führt durch den Landkreis Erlangen-Höchstadt, zum Joggen geht es am Kanal entlang in die Mönau. Wechselzone und Zielbereich sind auf dem TV-Sportgelände im Kosbacher Weg. Athleten schätzten in der Vergangenheit die engagierten Helfer und die auf das Sportliche fokussierte Atmosphäre bei diesem Wettbewerb.

Weitere Infos und Anmeldung online unter www.erlangertriathlon.de

Keine Kommentare