Sonntag, 25.10.2020

|

zum Thema

Neue Spieler und der Spielplan der Höchstadt Alligators steht

Von den Eisbären Regensburg wechselt Alexander Diel zum HEC - 16.10.2020 17:27 Uhr

In der Oberliga Süd treten die Höchstadt Alligators in einer Einfachrunde an, zunächst 26 Spieltage bis zum 17. Januar 2021. Im Anschluss folgen Meister- beziehungsweise Verzahnungsrunde und danach beginnen die Play-offs. Die Saison ist bis in den Mai hinein geplant. Im Fall von coronabedingten Spielausfälle ist beabsichtigt, diese so schnell wie möglich nachzuholen.


Höchstadt: Pläne fürs neue Stadion liegen auf Eis


Das erste Saisonspiel ist für Freitag, 6. November geplant, der HEC startet um 20 Uhr zu Hause gegen den EV Lindau Islanders. Weiter geht es dann am Sonntag, 8. November, bei den Starbulls Rosenheim und am Dienstag, 10. November, beim EC Peiting. Das zweite Heimspiel soll am 13. November stattfinden. Zu Gast sind dann die Eisbären Regensburg.

Nach der Verpflichtung von Kontingentspieler Domantas Cypas hat der HEC zudem einen weiteren Zugang vermeldet: Von den Eisbären Regensburg wechselt Alexander Diel nach Höchstadt. Der 21-Jährige ist in der Nähe von Ansbach aufgewachsen und durchlief die Jugendabteilung des EHC80 Nürnberg. 2016 wechselte er in die DNL-Mannschaft der Eisbären Regensburg und stand dort seit 2018 auch für die erste Mannschaft auf dem Eis. Bei den Alligators will sich der 1,95 Meter große Verteidiger, der im Frühling ein Studium in Erlangen beginnt, sportlich weiterentwickeln. 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport