18°

Freitag, 18.10.2019

|

SpVgg Greuther Fürth

zum Thema

Warten auf den Erfolg: Fürth spielt auch gegen die Selbstzweifel

Gegen Dresden steht die Leitl-Elf in der Pflicht - vor 4 Stunden

FÜRTH  - Seit drei Spielen warten sie nun schon auf ein Erfolgserlebnis, und das gleich in doppelter Hinsicht. Wenn die SpVgg Greuther Fürth am Freitag (18.30 Uhr, Live-Ticker auf nordbayern.de) im Ronhof auf Dynamo Dresden trifft, spielt sie auch gegen Selbstzweifel und für ihren Trainer. Nach 270 Minuten ohne Tor ist der Druck auf das Kleeblatt gewachsen. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

8376 Elemente zu SpVgg Greuther Fürth

Titel/Ressort

Region

Datum


Sport  

 

Do. 10.10.19

Die SpVgg Greuther Fürth nutzt die Länderspielpause sinnvoll. Das Team um Trainer Stefan Leitl lädt Jahn Regensburg zum Testspiel ein. Nach einer schwachen ersten Halbzeit steigern sich die Männer in Grün zwar, sind aber im Angriff nicht zwingend genug. Am Ende steht die 0:2-Niederlage für das Kleeblatt. In der Liga geht es für Fürth erst wieder am 18.10.2019 weiter. [mehr...]

Sport  

 

Mi. 09.10.19

Sie hatte etwas gutzumachen, die SpVgg Greuther Fürth: Nach der klaren Heimniederlage gegen Kiel wollte Fürth beim HSV wieder in die Erfolgsspur zurück. Rund 90 Minuten später ist jedoch klar: Auch beim Aufstiegsaspiranten geht das Kleeblatt leer aus. [mehr...]

Sport  

 

Di. 08.10.19

"Cool", "saustark", "Spitzenidee" das waren die Worte, die die Fans gebrauchten, als sie zum ersten Mal die für die Fürther Kirchweih produzierten Autogrammkarten der Spielvereinigung zu Gesicht bekamen. Unter dem Motto "Kleeblatt ist Trumpf" sind die Karten heuer an ein Schafkopfspiel angelehnt. Wir haben die Bilder! [mehr...]

Sport  

 

Sa. 05.10.19

In der ersten Halbzeit bejubelt die SpVgg Greuther Fürth den Führungstreffer - allerdings nur im Abseits. Die Gäste aus Franken bringen das 0:0 dann bis in die Halbzeit. Kurz nach der Pause rappelt es aber wirklich: Jeremy Dudziak trifft in der 49. Minute mit dem Kopf. Danach gehen die Versuche des Kleeblatts, den Anschlusstreffer zu erzielen, nicht auf. Fürth verliert den Ball immer wieder und der HSV drückt auf das nächste Tor. Das gelingt am Ende Sonny Kittel: Der HSV siegt souverän und klettert damit auf Platz eins der Tabelle. [mehr...]