Kleeblatt kassiert nächste Niederlage

Doppelschlag trifft Fürth hart: Der Ticker zum Nachärgern

1.10.2021, 22:23 Uhr
Der nächste Nackenschlag! Kölns zweiter Treffer - aus der Nahdistanz erzielt - setzte Fürth im Rheinland ins Hintertreffen.

Der nächste Nackenschlag! Kölns zweiter Treffer - aus der Nahdistanz erzielt - setzte Fürth im Rheinland ins Hintertreffen. © Sportfoto Zink / Wolfgang Zink, Sportfoto Zink / Wolfgang Zink

1. FC Köln: Horn - Schmitz (85. Özcan), Jorge Meré, Czichos, Hector - Skhiri - Duda (68. Ljubicic), Kainz (78. Schindler) - Uth - Andersson (85. Schaub), Modeste (78. Ehizibue)

SpVgg Greuther Fürth: Funk - Meyerhöfer, Bauer, Viergever, Willems - Griesbeck (70. Christiansen) - Seguin, Dudziak - Tillman (63. Leweling) - Nielsen (76. Abiama), Hrgota (63. Itten)

Tore: 0:1 Meyerhöfer (7.), 1:1 Andersson (50.), 2:1 Skhiri (55.), 3:1 Skhiri (89.) | Gelbe Karten: Andersson - Griesbeck | Schiedsrichter: Jöllenbeck (Freiburg) | Zuschauer: 40.000.

1. FC Köln - SpVgg Greuther Fürth

8 Kommentare