SpVgg Greuther Fürth

Kapitän Hrgota verlängert beim Kleeblatt

18.6.2021, 13:35 Uhr
Wenn das kein Grund zum Feiern ist: Hrgota spielt auch nächste Saison in Fürth. Und in der Bundesliga.

Wenn das kein Grund zum Feiern ist: Hrgota spielt auch nächste Saison in Fürth. Und in der Bundesliga. © Sportfoto Zink / Wolfgang Zink, Sportfoto Zink / Wolfgang Zink

Bis Sommer 2024 besitzt Hrgotas neues Arbeitspapier am Laubenweg nun Gültigkeit, das alte war mit Saisonende abgelaufen. Damit ist dem Kleeblatt ein kleines Ausrufzeichen in der Saisonplanung gelungen, hatte doch zuvor auch schon Hrgotas Sturmpartner Havard Nielsen erklärt, dem Verein treu zu bleiben. "Dass er (Hrgota, Anm. d. Red.) sich jetzt dazu entschieden hat, langfristig bei uns zu verlängern, zeigt auch, dass er lieber unseren Weg hier fortsetzt, als den Verlockungen anderer Angebote zu folgen", erklärt Sportvorstand Rachid Azzouzi, der sich in der Mitteilung der Spielvereinigung auch ausdrücklich bei Hrogtas Berater "Drazan Gilja für die vertrauensvollen und positiven Gespräche" bedankt. "Natürlich hatte ich verschiedene Angebote", sagt Hrgota. "Aber ich habe auf mein Herz gehört."

16 Treffer erzielte der technisch versierte Linksfuß Hrgota in der abgelaufenen Saison, an deren Ende der verdiente Aufstieg in die 1. Bundesliga stand. "Brane ist unser Kapitän, ein Fixpunkt in unserem Team", sagt Trainer Stefan Leitl, der nicht nur die fußballerischen Qualitäten des Angreifers hervorhebt. "Damit können wir auch in der kommenden Saison auf seine Erfahrung und die Führung unserer weiterhin jungen Mannschaft bauen."

37 Kommentare