Unter Kleeblättlern: "Nervlich waren wir total fertig"

13.5.2018, 21:09 Uhr
Daniela Etzel:
1 / 10
"Scheiße, jetzt wird's eng"

Daniela Etzel: "Die letzten Minuten waren stressig! Beim 1:1 dachte ich mir: ‚Scheiße, jetzt wird’s eng!’ Aber wir ham’s g’schafft und das ist das Beste, was hätte passieren können!" © Sebastian Zelada

Günther Schober:
2 / 10
"Wir hätten mehr machen können"

Günther Schober: "Herzinfarkte hab’ ich nicht, aber dafür vier Bier getrunken. Für die nächste Saison ist natürlich die Hoffnung der Aufstieg. Klappt wahrscheinlich nicht, aber träumen kann man ja. Die Mannschaftsleistung heute war nicht so gut. Wir hätten mehr machen können." © Sebastian Zelada

Marlies Obelhardt:
3 / 10
"Jetzt ist alles gut"

Marlies Obelhardt: "Wunderbar! Es war schön! Wir haben es geschafft! Beim Gegentreffer dachte ich mir ganz ehrlich nur ‚Scheiße’, aber jetzt ist alles gut." © Sebastian Zelada

Markus Gerstner:
4 / 10
"Hut ab für den Kampf"

Markus Gerstner: "Der FCN hat verloren und keine Meisterfeier. So gesehen ein doppelt schöner Tag! Ich hatte den direkten Verbleib fürs Kleeblatt nicht für möglich gehalten. Jetzt ist das Gefühl subber – nervlich zwar auch ein bisschen kaputt, aber mir geht’s gut. Die Mannschaft hat das Letzte gegeben und ist halt nicht in der Lage, besser zu spielen. Hut ab trotzdem für den Kampf!" © Sebastian Zelada

Olivia Obelhardt:
5 / 10
"Sie haben gut gekämpft"

Olivia Obelhardt: "Es ist gut, dass wir es geschafft haben! Es haben sich heute ein paar Spieler verletzt, aber sie haben weitergespielt und es trotzdem geschafft! Ich finde, sie haben gut gekämpft. Beim Ausgleich habe ich trotzdem noch geglaubt, dass sie gewinnen." © Sebastian Zelada

Michael Bertholdt:
6 / 10
"Der Sieg ist auf unserer Seite"

Michael Bertholdt: "Absoluter Wahnsinn, was wir durchgemacht haben! Nervlich waren wir total fertig, aber der Sieg ist auf unserer Seite. Nächste Saison heißt es: Wer keinen Knipser hat, der könnte sich vielleicht mal einen kaufen! Wir haben zwar eine neue Haupttribüne, aber vielleicht könnte man mal die Kohle statt in die Tribüne in Spieler stecken..." © Sebastian Zelada

Sabine Stevens:
7 / 10
"Es wäre sehr schade für Fürth"

Sabine Stevens: "Es könnte ein bisschen besser sein. Ich kenne die Fürther Mannschaft anders. Sie waren schon viel stärker und das finde ich ein wenig schade. Ich hoffe, wir bleiben noch lange in der Zweiten Liga. Es wäre sehr schade für Fürth, wenn das alles zugrunde geht." © Sebastian Zelada

Thomas Fassel:
8 / 10
"Es hat sich gelohnt"

Thomas Fassel: "Ich hab’ die erste Halbzeit nicht angeschaut und bewusst nur die zweite Hälfte angesehen. Da bin ich schon mit einem 1:0 rein. Zum Schluss dann leider das 1:1, aber ich habe bis zum Ende gehofft und es hat sich gelohnt! Wir sind drin, wir bleiben drin!" © Sebastian Zelada

Thomas Weber:
9 / 10
"Das Herz hat wieder des Bumpern angefangen"

Thomas Weber: "Das erste Mal bin ich gestorben beim 1:0, das zweite Mal beim 1:1. Beim Führungstreffer war eigentlich der 12. Platz sicher, aber als der Ausgleich fiel, hat das Herz wieder des Bumpern angefangen." © Sebastian Zelada

Udo Schick:
10 / 10
"Manchmal ist das Glück auch mit den Dummen"

Udo Schick: "Die Leistung war, unabhängig vom Ergebnis, vorsichtig gesagt nachdenklich stimmend, aber manchmal ist das Glück auch mit den Dummen. Wir haben es zwar nicht verdient, aber wir haben es trotzdem geschafft!" © Sebastian Zelada