Die attraktivsten Arbeitgeber im Großraum Nürnberg

9.5.2019, 16:32 Uhr
Welcher Arbeitgeber prägt seine Region, wer zeigt gesellschaftliche Verantwortung, wer wird oft weiterempfohlen: Die Datenanalysten von Statista wollten es ganz genau wissen. Jetzt liegen die Ergebnisse für den Großraum Nürnberg vor. In die Spitzengruppe der attraktivsten Arbeitgeber schafften es internationale Größen wie Siemens - und einige lokale Champions.
1 / 26

Welcher Arbeitgeber prägt seine Region, wer zeigt gesellschaftliche Verantwortung, wer wird oft weiterempfohlen: Die Datenanalysten von Statista wollten es ganz genau wissen. Jetzt liegen die Ergebnisse für den Großraum Nürnberg vor. In die Spitzengruppe der attraktivsten Arbeitgeber schafften es internationale Größen wie Siemens - und einige lokale Champions.

Adidas mit Sitz in Herzogenaurach punktete vor allem in der Kategorie
2 / 26

Adidas mit Sitz in Herzogenaurach punktete vor allem in der Kategorie "Prägung des Wirtschaftsstandortes". © dpa/Nicolas Armer

Der Airport Nürnberg punktete vor allem in der Kategorie
3 / 26

Der Airport Nürnberg punktete vor allem in der Kategorie "Prägung des Wirtschaftsstandortes". © Daniel Karmann/dpa

Paradedisziplin von Bosch war die Kategorie
4 / 26

Paradedisziplin von Bosch war die Kategorie "Karrieremöglichkeiten". © Eduard Weigert/Quelle: IHK

Paradedisziplin von Continental mit seinem Nürnberger Werk war die Kategorie
5 / 26

Paradedisziplin von Continental mit seinem Nürnberger Werk war die Kategorie "Karrieremöglichkeiten". © dpa

Paradedisziplin des Nürnberger IT-Dienstleisters Datev war die Kategorie
6 / 26

Paradedisziplin des Nürnberger IT-Dienstleisters Datev war die Kategorie "Karrieremöglichkeiten". © Daniel Karmann/dpa

Besonders herausragende Noten erhielt Diehl in der Kategorie
7 / 26

Besonders herausragende Noten erhielt Diehl in der Kategorie "Lokales Engagement". © Daniel Karmann/dpa

dm-Drogerie konnte vor allem in der Kategorie
8 / 26

dm-Drogerie konnte vor allem in der Kategorie "Attraktivität als Arbeitgeber" überzeugen. © dm Drogerie

Besonders herausragende Noten erhielten die Erlanger Stadtwerke in der Kategorie
9 / 26

Besonders herausragende Noten erhielten die Erlanger Stadtwerke in der Kategorie "Lokales Engagement". © Harald Sippel

Paradedisziplin von Faber-Castell in Stein bei Nürnberg war die Kategorie
10 / 26

Paradedisziplin von Faber-Castell in Stein bei Nürnberg war die Kategorie "Karrieremöglichkeiten". © Faber-Castell

Das Fraunhofer Institut punktete vor allem in der Kategorie
11 / 26

Das Fraunhofer Institut punktete vor allem in der Kategorie "Prägung des Wirtschaftsstandortes". © Eduard Weigert

Besonders herausragende Noten erhielt die infra Fürth in der Kategorie
12 / 26

Besonders herausragende Noten erhielt die infra Fürth in der Kategorie "Lokales Engagement". © Hans-Joachim Winckler

Besonders herausragende Noten erhielt das Klinikum Nürnberg in der Kategorie
13 / 26

Besonders herausragende Noten erhielt das Klinikum Nürnberg in der Kategorie "Lokales Engagement". Hier: Der Eingang zum Südklinikum bei Nacht. © Roland Fengler

MAN punktete mit seinem Nürnberger Motorenwerk vor allem in der Kategorie
14 / 26

MAN punktete mit seinem Nürnberger Motorenwerk vor allem in der Kategorie "Prägung des Wirtschaftsstandortes". © Andreas Gebert/dpa

Mercedes-Benz Nürnberg punktete vor allem in der Kategorie
15 / 26

Mercedes-Benz Nürnberg punktete vor allem in der Kategorie "Prägung des Wirtschaftsstandortes". © Sebastian Gollnow/dpa

Besonders herausragende Noten erhielt die N-Ergie in der Kategorie
16 / 26

Besonders herausragende Noten erhielt die N-Ergie in der Kategorie "Lokales Engagement". © André De Geare/Quelle: IHK

Besonders herausragende Noten erhielt die Unternehmensgruppe Nürnberger Nachrichten in der Kategorie
17 / 26

Besonders herausragende Noten erhielt die Unternehmensgruppe Nürnberger Nachrichten in der Kategorie "Lokales Engagement". © Michael Matejka

Besonders herausragende Noten erhielt die Nürnberger Versicherung in der Kategorie
18 / 26

Besonders herausragende Noten erhielt die Nürnberger Versicherung in der Kategorie "Lokales Engagement". © NÜRNBERGER Versicherung

Die NürnbergMesse punktete vor allem in der Kategorie
19 / 26

Die NürnbergMesse punktete vor allem in der Kategorie "Prägung des Wirtschaftsstandortes". © Daniel Karmann/dpa

Adidas-Rivale Puma konnte vor allem in der Kategorie
20 / 26

Adidas-Rivale Puma konnte vor allem in der Kategorie "Attraktivität als Arbeitgeber" überzeugen. © Daniel Karmann/dpa

Schaeffler mit Zentrale in Herzogenaurach punktete vor allem in der Kategorie
21 / 26

Schaeffler mit Zentrale in Herzogenaurach punktete vor allem in der Kategorie "Prägung des Wirtschaftsstandortes". © Schaeffler

Besonders herausragende Noten erhielt Stifte-Hersteller Schwan-Stabilo aus Heroldsberg in der Kategorie
22 / 26

Besonders herausragende Noten erhielt Stifte-Hersteller Schwan-Stabilo aus Heroldsberg in der Kategorie "Lokales Engagement". © dpa

Semikron aus Nürnberg konnte vor allem in der Kategorie
23 / 26

Semikron aus Nürnberg konnte vor allem in der Kategorie "Attraktivität als Arbeitgeber" überzeugen. © Berny Meyer

Siemens punktete vor allem in der Kategorie
24 / 26

Siemens punktete vor allem in der Kategorie "Prägung des Wirtschaftsstandortes". © dpa

Der Nürnberger Stifte-Hersteller Staedtler punktete vor allem in der Kategorie
25 / 26

Der Nürnberger Stifte-Hersteller Staedtler punktete vor allem in der Kategorie "Prägung des Wirtschaftsstandortes". © Eduard Weigert

Besonders herausragende Noten erhielt Uvex aus Fürth in der Kategorie
26 / 26

Besonders herausragende Noten erhielt Uvex aus Fürth in der Kategorie "Lokales Engagement". © Uvex