Spielwarenmesse 2019: Wir zeigen die Neuheiten!

29.1.2019, 16:32 Uhr
Stefan Marquard (im Bild rechts), seines Zeichens TV-affiner Koch und gelernter Metzger, war bei der Neuheitenschau im Auftrag von Schmidt Spiele unterwegs, konkret zum Test des Reaktionsspiels „Ratto Zakko“, ein garantiert kalorienfreier Spaß, bei es sich alles rund um Speisen dreht – serviert von Oberkellner Ratto Zakko, einem Nager.
1 / 14

Stefan Marquard (im Bild rechts), seines Zeichens TV-affiner Koch und gelernter Metzger, war bei der Neuheitenschau im Auftrag von Schmidt Spiele unterwegs, konkret zum Test des Reaktionsspiels „Ratto Zakko“, ein garantiert kalorienfreier Spaß, bei es sich alles rund um Speisen dreht – serviert von Oberkellner Ratto Zakko, einem Nager. © Horst Linke

Immer wieder auf der Neuheitenschau als
2 / 14

Immer wieder auf der Neuheitenschau als "Walking Act" ohne Berührungsängste unterwegs: die Teenage Mutant Ninja Turtles. © Horst Linke

Der Weltklasse-Tischtennisspieler Timo Boll rührte für das Kartenspiel
3 / 14

Der Weltklasse-Tischtennisspieler Timo Boll rührte für das Kartenspiel "Ligretto" die Werbetrommel - dabei ist wie in Bolls Sport Reaktionsvermögen gefragt. © Horst Linke

Lust auf Entschleunigung? Dann ist das
4 / 14

Lust auf Entschleunigung? Dann ist das "Slow Motion Race Game" genau das Richtige: Wer sich bei diesem Rennen zu schnell bewegt, hat verloren. © Horst Linke

Prominenz auf den Rennbahnen und mit den RC-Fahrzeugen: die Videospiel-Kultfigur Super Mario und seine Kumpels geben hier kräftig Gummi, allen voran der berühmteste Klempner der Welt auf einem Roller sowie in einem neuen Rennauto.
5 / 14

Prominenz auf den Rennbahnen und mit den RC-Fahrzeugen: die Videospiel-Kultfigur Super Mario und seine Kumpels geben hier kräftig Gummi, allen voran der berühmteste Klempner der Welt auf einem Roller sowie in einem neuen Rennauto. © Horst Linke

Es muss nicht immer etwas Aufwendiges sein: Ein Ball reicht oft auch, um Spaß zu haben.
6 / 14

Es muss nicht immer etwas Aufwendiges sein: Ein Ball reicht oft auch, um Spaß zu haben. © Horst Linke

Auch er ist längst ein Klassiker: der Rubik-Würfel. Das Drehpuzzle hat schon so manchem den letzten Nerv geraubt...
7 / 14

Auch er ist längst ein Klassiker: der Rubik-Würfel. Das Drehpuzzle hat schon so manchem den letzten Nerv geraubt... © Horst Linke

Zur Eröffnung der Neuheitenschau ließen die Spielwarenmesse-Macher Gold-Konfetti regnen.
8 / 14

Zur Eröffnung der Neuheitenschau ließen die Spielwarenmesse-Macher Gold-Konfetti regnen. © Horst Linke

Erinnern irgendwie schwer an Furby, das interaktive Fellwesen aus den 1990er Jahren: die
9 / 14

Erinnern irgendwie schwer an Furby, das interaktive Fellwesen aus den 1990er Jahren: die "Tiny Furries". Vielleicht sind sie ja so etwas wie die Enkelgeneration... © Horst Linke

Die fränkische Firma Bruder hat bei ihren Spielwaren stets das echte Leben im Blick.
10 / 14

Die fränkische Firma Bruder hat bei ihren Spielwaren stets das echte Leben im Blick. © Horst Linke

Eine Riesentorte fuhr die NürnbergMesse anlässlich des Jubiläums der Spielwarenmesse auf: Die Weltleitschau findet zum 70. Mal in Nürnberg statt.
11 / 14

Eine Riesentorte fuhr die NürnbergMesse anlässlich des Jubiläums der Spielwarenmesse auf: Die Weltleitschau findet zum 70. Mal in Nürnberg statt. © Horst Linke

Die Modedesignerin Lola Paltinger, bekannt für außergewöhnliche Dirndl-Modelle, hat nun auch eine Puppenzubehör-Kollektion kreiert.
12 / 14

Die Modedesignerin Lola Paltinger, bekannt für außergewöhnliche Dirndl-Modelle, hat nun auch eine Puppenzubehör-Kollektion kreiert. © Horst Linke

Es ist der Porsche unter den Kinderfahrzeugen: das Bobby-Car. Jetzt geht ein neues Modell an den Start, das Bobby-Car Neo.
13 / 14

Es ist der Porsche unter den Kinderfahrzeugen: das Bobby-Car. Jetzt geht ein neues Modell an den Start, das Bobby-Car Neo. © Horst Linke

14 / 14

"Walking Acts" gehören zur Neuheitenschau einfach dazu. Ein lockerer Job ist es allerdings nicht: In den Kostümen wird es leicht ziemlich warm und das Sichtfeld ist auch eingeschränkt. Kurz: kein Job für Weicheier - auch wenn die "Acts" recht knuddlig daherkommen. © Horst Linke