-2°

Montag, 19.11.2018

|

Frontalzusammenstoß bei Ansbach: Zwei Schwerverletzte

Beide Fahrerinnen wurden in ihren Fahrzeugen eingeklemmt - 07.08.2018 19:31 Uhr

Bei dem Frontalzusammenstoß wurden beide Fahrerinnen schwerverletzt. Sie wurden in Kliniken gebracht. © ToMa


Frontal kollidierten am frühen Dienstagabend zwei Autos auf der Staatsstraße 2246. Eine von Großhabersdorf kommende Frau (57) geriet aus bisher unbekannter Ursache kurz nach dem Ortsausgang in einer langgezogenen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn. Dort kam eine zweite  Autofahrerin (74) gerade aus Richtung Ansbach.

Beide Frauen konnten nicht mehr bremsen und stießen gegen 17.25 Uhr unmittelbar zusammen. Dabei wurden sie beide in ihren Fahrzeugen eingeklemmt. Die Feuerwehren von Großhabersdorf und Dietenhofen mussten die Schwerverletzten befreien. Sie wurden in unterschiedliche Kliniken eingeliefert.

Die beiden Autos sind Totalschäden. Die Staatsstraße war während der Rettungsarbeiten komplett gesperrt.

Bilderstrecke zum Thema

Frontalzusammenstoß bei Ansbach: Zwei Frauen schwer verletzt

Aus ungeklärten Umständen kam eine 57-Jährige am Dienstag mit ihrem Audi von der Straße ab und geriet in den Gegenverkehr. Dabei kollidierte sie frontal mit einer entgegenkommenden 74-jährigen Opel-Fahrerin. Beide Frauen wurden in ihren Fahrzeugen eingeklemmt und schwer verletzt.



Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

mch E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Ansbach