Freitag, 24.02. - 02:24 Uhr

|

Widerstand gegen Erdogan-Wahlkampf in Deutschland

Widerstand gegen Erdogan-Wahlkampf in Deutschland

Grüne und SPD fordern Bund auf, mögliche Auftritte zu verhindern - vor 10 Stunden

BERLIN/KÖLN  - Auch die im Ausland lebenden Türken dürfen über das Präsidialsystem abstimmen. Kommt Erdogan zum Wahlkampf nach Deutschland? Das ist noch nicht sicher. Doch der Widerstand formiert sich schon. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Bildergalerien
Kommentare

AfD im Umfragetief: Auf Normalmaß geschrumpft

Drei Gründe, warum der Partei die Luft ausgeht - 23.02. 11:00 Uhr


AfD

NÜRNBERG  - Misst man die Bedeutung einer Partei anhand der öffentlichgen Aufmerksamkeit, die ihr zuteil wird, dann war die AfD im vergangenen Jahr tatsächlich die "Volkspartei", die sie so gern sein möchte. Inzwischen scheint sie entzaubert - das hat drei Gründe. Ein Kommentar von NN-Redakteur Manuel Kugler. [mehr...] (16) 16 Kommentare vorhanden

Kommentar: Martin Schulz testet den Sozialpopulismus

SPD-Kanzlerkandidat darf seine Glaubwürdigkeit nicht in Gefahr bringen - 22.02. 12:02 Uhr


Viertes_Welt-Holocaust-Forum_beginnt_in_Prag_urn-newsml-dpa-com-20090101-150125-99-04699_large_4_3.jpg

NÜRNBERG  - Mit Martin Schulz und ihrem Allzeit-Schlager soziale Gerechtigkeit hat die SPD endlich wieder Kandidat und Thema, die zueinander passen. Schulz hat auch Erfolg, weil er populistische Elemente nutzt - er muss aber höllisch aufpassen, dass er seine Glaubwürdigkeit nicht in Gefahr bringt. Ein Kommentar von NN-Politikredakteurin Sarah Benecke. [mehr...] (21) 21 Kommentare vorhanden

Politik

Widerstand gegen Erdogan-Wahlkampf in Deutschland

Grüne und SPD fordern Bund auf, mögliche Auftritte zu verhindern - vor 10 Stunden


Erdogan

BERLIN/KÖLN  - Auch die im Ausland lebenden Türken dürfen über das Präsidialsystem abstimmen. Kommt Erdogan zum Wahlkampf nach Deutschland? Das ist noch nicht sicher. Doch der Widerstand formiert sich schon. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

EU-Betrugsermittler prüfen Vorwürfe gegen Schulz

Derzeitige Parlamentsverwaltung sieht keine Rechtsverstöße des Kanzlerkandidaten - vor 10 Stunden


Schulz

BRÜSSEL  - Hat Martin Schulz in seiner Zeit als EU-Parlamentspräsident Mitarbeiter begünstigt? Mit dieser Frage beschäftigt sich jetzt auch das Europäische Amt für Betrugsbekämpfung. Für den Kanzlerkandidaten könnte das gut sein - oder auch sehr ungemütlich werden. [mehr...]

Sammelabschiebung nach Kabul stößt auf Kritik

Ein Flieger mit abgelehnten Flüchtlingen verließ am Donnerstag München - vor 10 Stunden


Kabul

KABUL  - Wieder hat Deutschland afghanische Flüchtlinge abgeschoben - und wieder sind Menschen aus umkämpften Provinzen dabei. "Die würde nicht einmal die Bundesregierung als sicher betrachten", kritisiert ein deutscher Experte, der die Ankunft beobachtet hat. [mehr...] (7) 7 Kommentare vorhanden

Söder übt wieder Kritik an den Kirchen und gibt Tipps

CSU-Politiker fordert mehr Zurückhaltung - auch in der Flüchtlingspolitik - 23.02. 12:20 Uhr


Söder

NÜRNBERG  - Der bayerische Finanzminister Markus Söder hat sich erneut das politische Engagement der Kirchen vorgenommen: Sie sollten sich nicht zu sehr einmischen, warnt er. Seinerseits hat er jedoch keine Scheu, den Kirchen ein paar Tipps zu geben. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Bamf erleidet erneut Schlappe vor Gericht

Gericht stärkt Mitbestimmung des Personalrats - 23.02. 10:38 Uhr


BAMF

NÜRNBERG   - Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) hat vor Gericht eine weitere Niederlage erlitten: Erneut urteilte das Verwaltungsgericht Ansbach, die Bamf-Leitung habe den Personalrat nicht genügend beteiligt. Der hatte auch geklagt, weil er um die Qualität der Asylverfahren fürchtet. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Ex-Kultusministerin Hohlmeier über G 8-Widerstand

G 8-Modell an Gymnasien: Vom angeblichen Erfolgsmodell zur Nullnummer - 23.02. 08:46 Uhr


4C-POL-GYMDEMO_WEB_OBJ6646347_1.JPG

NÜRNBERG  - Als Kultusministerin war sie ein großer Befürworter des G 8-Modells. Im Interview mit den Nürnberger Nachrichten versucht Monika Hohlmeier das Scheitern des Modells in Bayern zu erklären und geht dabei auch auf kritische Fragen ein. [mehr...]

Sammelabschiebung: 18 statt 50 Afghanen landen in Kabul

Afghanische Behörden kritisieren unzureichende Informationen - 23.02. 07:48 Uhr


Sammelabschiebung

MÜNCHEN  - Wieder sind afghanische Flüchtlinge aus Deutschland abgeschoben worden – 18 junge Männer aus sechs Bundesländern. Das waren deutlich weniger Flüchtlinge, als die Polizei Oberbayern angekündigt hatte. [mehr...]

Zurück zum G9: Endlich Ruhe in bayerischen Gymnasien?

CSU will im März eine endgültige Entscheidung treffen - 23.02. 06:00 Uhr


G9

NÜRNBERG  - Die Hängepartie ist vorbei. Bayern wird wohl zum neunjährigen Gymnasium zurückkehren. Der Weg der CSU dorthin war ein Zickzackkurs ohne erkennbar klare Linie. Dabei wünschen sich Schüler, Eltern und Lehrer nur eines: endlich Ruhe und Planungssicherheit. [mehr...] (4) 4 Kommentare vorhanden

Mitarbeiter von Marine Le Pen in Polizeigewahrsam

Enge Mitarbeiterin der französischen Präsidentschaftskandidatin unter Beschuss - 22.02. 21:51 Uhr


Le Pen

PARIS  - Nach dem konservativen Élysée-Anwärter Fillon steckt nun Frankreichs Rechtspopulistin und Präsidentschaftskandidatin Marine Le Pen in einer Parlamentsjob-Affäre. Zwei Mitarbeiter stehen im Visier der Ermittler. [mehr...]