5°C

Mittwoch, 01.04. - 15:11 Uhr

|

Im Kreuzfeuer der Kritik: Peter Gauweiler nimmt seinen Hut

Im Kreuzfeuer der Kritik: Peter Gauweiler nimmt seinen Hut

Auf Gegenwind stieß der Rechtsanwalt mit den Themen Irak-Krieg oder Euro-Rettung - 31.03. 13:44 Uhr

MÜNCHEN  - Nach seinem Nein im Parlament zu verlängerten Griechenland-Hilfen bekam CSU-Parteivize Gauweiler Schelte vom Chef. Nun wirft er die Brocken hin - weil er nicht gegen seine Überzeugungen abstimmen will. [mehr...] (10) 10 Kommentare vorhanden

Bildergalerien
Innenpolitik

Innerparteiliche Differenzen: Gauweiler legt Ämter nieder

Kritische Haltung zur Euro-Rettungspolitik passte nicht zur Parteiräson - 31.03. 11:37 Uhr


Peter Gauweiler

BERLIN  - Er ist seit Jahren ein offener Kritiker der Euro-Rettungspolitik. Innerparteiliche Differenzen hinsichtlich des Euro-Kurses seiner Partei CSU haben Peter Gauweiler dazu bewogen, alle seine Ämter niederzulegen. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

NRW will Tötung männlicher Küken bundesweit stoppen lassen

Bundesland will Verfahren über Bundesratsinitiative schneller in Gang bringen - 30.03. 15:20 Uhr


Küken

DÜSSELDORF   - Nordrhein-Westfalen will über den Bundesrat versuchen, die massenhafte Tötung männlicher Küken in Deutschland so schnell wie möglich verbieten zu lassen. Agrarminister Schmidt will die Kükentötung bis spätestens 2017 beenden. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Die Pkw-Maut kommt: "Alternative wäre Ende der Koalition"

CSU-Prestigeprojekt: Nürnberger Abgeordneter Burkert stimmte nur widerwillig zu - 27.03. 12:57 Uhr


SPD_will_Pkw-Maut_nicht_im_Schnellverfahren_beschließen_urn-newsml-dpa-com-20090101-150225-99-11075_large_4_3.jpg

BERLIN/NÜRNBERG  - Paradoxer geht Politik nicht: Der Bundestag hat ein Maut-Gesetz verabschiedet, das die Mehrheit der Abgeordneten gar nicht will. Auch der Nürnberger Bundestagsabgeordnete Martin Burkert stimmte dem CSU-Prestigeprojekt zu - allerdings nur widerwillig. [mehr...] (32) 32 Kommentare vorhanden

Weltpolitik

Geiselnahme in Istanbul: Staatsanwalt erliegt Verletzungen

Mann war Ankläger in dem politisch bedeutenden Fall Berkin Elvan - 31.03. 23:46 Uhr


Türkei Staatsanwalt Geiselnahme

ISTANBUL  - Linksextremisten bringen im zentralen Istanbuler Gerichtsgebäude einen Staatsanwalt in ihre Gewalt. Die Polizei beendet die Geiselnahme gewaltsam. Am Ende sterben drei Menschen. [mehr...]

Europäer wollen eigene bewaffnungsfähige Drohne

2014 hatte von der Leyen noch zurückhaltend auf Pläne reagiert - 31.03. 22:48 Uhr


Drohne

BERLIN   - Die Produktion von Kampfdrohnen ist die Domäne amerikanischer und israelischer Unternehmen. Jetzt wollen die Europäer mitmischen - mit deutscher Beteiligung. [mehr...]

Ex-Militärdiktator Muhammadu Buhari gewinnt Nigeria-Wahl

Er regierte das Land 1983 schon einmal für zwei Jahre - 31.03. 22:45 Uhr


Nigeria

ABUJA   - Der frühere Militärdiktator Muhammadu Buhari hat die Präsidentschaftswahl in Nigeria gewonnen. Amtsinhaber Goodluck Jonathan gratulierte dem 72-Jährigen telefonisch zum Sieg, sagte ein Mitglied von Buharis Wahlkampfteam am Dienstag. Jonathan habe ihm seine volle Unterstützung zugesichert, sagte Paul Ibe der Deutschen Presse-Agentur. [mehr...]

Politik in Bayern

Bilanz für März: Nur noch 281.100 Arbeitslose in Bayern

Arbeitslosigkeit deutschlandweit auf 24-Jahres-Tief - Mehr offene Stellen - 31.03. 12:59 Uhr


Arbeitsagentur

NÜRNBERG  - Nur noch etwas mehr als 281.000 Menschen sind im Freistaat ohne Job. Diese erfreuliche Bilanz hat am Vormittag die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit vorgelegt. [mehr...] (15) 15 Kommentare vorhanden

Söder: 1,25 Milliarden Euro mehr Lohn für Bayerns Beamte

Staatsregierung übernimmt Tarifabschluss von Angestellten - 29.03. 19:58 Uhr


Söder

PEKING/MÜNCHEN  - Die Staatsregierung möchte neuerliche Konflikte mit dem kampfstarken Bayerischen Beamtenbund vermeiden. Deshalb kommen auch die bayerischen Beamten in den Genuss der Lohnerhöhung im öffentlichen Dienst - obwohl diese nur für die Angestellten ausgehandelt wurde. [mehr...] (30) 30 Kommentare vorhanden

"Go East": Söder reist vom "Wilden Westen" in den Fernen Osten

Minister will in China Geschäfte des Münchner Flughafens und der BayernLB vorantreiben - 27.03. 14:46 Uhr


Söder China

NÜRNBERG  - Finanzminister Markus Söder (CSU) wird weltumspannend aktiv: Nach seinem Besuch in den Vereinigten Staaten 2014 wird Söder an diesem Wochenende nach China aufbrechen, um dort die Geschäfte des Münchner Flughafens und der BayernLB voranzutreiben. "Nach der Go West Strategie im vergangenen Jahr folgt jetzt Go East", sagte Söder. [mehr...]

Unser Mann in Berlin

Ein Bier zum Knutschen und zum Nacktbaden

NN-Korrespondent Harald Baumer bloggt aus der Hauptstadt

Unser Mann in Berlin - Beobachtungen in der Hauptstadt

Eine junge Fürtherin produziert in Berlin ein sehr angesagtes Bier. Ohne Vorkenntnisse im Brauereigeschäft hat Katharina Kurz die Marke "Brlo" aufgebaut. Aus einer spontanen Idee heraus… [mehr...]