15°

Samstag, 19.08. - 05:26 Uhr

|

Terror in Barcelona: Polizei vermutet organisierte Terror-Zelle

Mutmaßlicher Haupttäter der Attacke ist Medienberichten zufolge tot - vor 5 Stunden

BARCELONA  - Was im ersten Moment wie die Tat eines Einzelnen aussah, stellt sich nun als Werk einer organisierten Gruppe heraus. Hinter dem schweren Terroranschlag in Barcelona und weiteren Taten vermutet die Polizei eine Islamisten-Zelle. Sie könnte ihre Angriffe in einer unscheinbaren Kleinstadt geplant haben. [mehr...]

Bildergalerien
Politik

Terror in Barcelona: Polizei vermutet organisierte Terror-Zelle

Mutmaßlicher Haupttäter der Attacke ist Medienberichten zufolge tot - vor 5 Stunden


BARCELONA  - Was im ersten Moment wie die Tat eines Einzelnen aussah, stellt sich nun als Werk einer organisierten Gruppe heraus. Hinter dem schweren Terroranschlag in Barcelona und weiteren Taten vermutet die Polizei eine Islamisten-Zelle. Sie könnte ihre Angriffe in einer unscheinbaren Kleinstadt geplant haben. [mehr...]

Trumps Chefstratege Bannon verlässt das Weiße Haus

63-Jähriger gilt als Vertreter der nationalistischen Wirtschaftspolitik - vor 8 Stunden


WASHINGTON  - Er war massiv an Trumps Wahlkampf beteiligt und galt als rechter Vordenker im Weißen Haus. Jetzt verlässt Stephen Bannon die Regierung in Washington – inmitten eines tobenden Flügelkampfes. [mehr...]

"Feinde": Erdogan ruft Deutsch-Türken zu Wahlboykott auf

Kein Kreuzchen für SPD, CDU und Grüne: Präsident gibt Empfehlung ab - 18.08. 14:49 Uhr


ISTANBUL  - Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat die türkischstämmigen Wähler in Deutschland aufgerufen, bei der anstehenden Bundestagswahl nicht für die CDU, die SPD oder die Grünen zu stimmen. [mehr...] (8) 8 Kommentare vorhanden

Deutsche Rüstungsexporte auf unverändert hohem Niveau

Regierung genehmigte Deals in Höhe von rund 3,5 Milliarden Euro - 18.08. 14:26 Uhr


BERLIN   - Die Bundesregierung hat im ersten Halbjahr 2017 Rüstungsexporte im Wert von 3,5 Milliarden Euro genehmigt und damit weniger als im Vorjahreszeitraum. [mehr...]

Mortler warnt vor Verharmlosung von Cannabis

Drogenbeauftragte: US-Hedgefonds warten nur auf Legalisierung in Deutschland - 18.08. 13:11 Uhr


BERLIN  - Wie gefährlich ist Cannabis wirklich? Die Drogenbeauftragte warnt eindringlich vor der Droge, die immer beliebter wird. Sie verweist auf einflussreiche Interessengruppen. [mehr...] (9) 9 Kommentare vorhanden

Terror in Barcelona: Das sagen die Mächtigen dazu

Kanzlerkandidat Schulz und Kanzlerin Merkel schränken Wahlkampf ein - 18.08. 11:56 Uhr


BERLIN   - Nach dem tödlichen islamistischen Anschlag von Barcelona wollen die Parteien in Deutschland ihren Wahlkampf fortsetzen, aber zunächst leicht einschränken. US-Präsident Trump sorgt derweil mit einem "Schweineblut"-Tweet für Empörung. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Umstrittener Tweet: Trump will falsch verstanden worden sein

Auf Twitter hat der US-Präsident seine Worte zu Charlottesville verteidigt - 18.08. 09:18 Uhr


WASHINGTON  - US-Präsident Donald Trump ist im Streit um die Bewertung rechtsgerichteter Demonstrationen in der Stadt Charlottesville in die Offensive gegangen. In einer Serie von Twitternachrichten verteidigte er seine Haltung und warf den Medien Fehlinterpretation seiner Worte vor. [mehr...]

Terror in Barcelona: Was wir wissen - und was nicht

Mindestens 13 Tote und knapp 80 Verletzte nach Attacke mit Transporter - 17.08. 22:45 Uhr


BARCELONA  - Ein weißer Lieferwagen rast auf der Flaniermeile Las Ramblas mitten in Barcelona in Passanten. Es gibt Tote und Verletzte, der Täter lässt den Wagen stehen und flüchtet zu Fuß. Was wir über die Attacke in Spanien wissen - und was nicht. [mehr...]

Schweinskopf und Hitlergruß: Nazi-Verdacht im KSK

Wieder Wirbel um bizarre Spiele bei der Bundeswehr - 17.08. 17:43 Uhr


TÜBINGEN/BERLIN  - Schweinskopf-Werfen mit Hitlergruß: Schon wieder sorgt ein Bericht über angebliche Auswüchse bei der Bundeswehr für Aufregung. Diesmal geht es ausgerechnet um die geheim operierende Elitetruppe KSK. [mehr...] (7) 7 Kommentare vorhanden

Kommentare

Anschlag in Barcelona: Kopfschütteln über Trumps Tweet

Der US-Präsident zerstört sich in rasender Geschwindigkeit - 18.08. 15:47 Uhr


Nicht schon wieder Trump! Kann dieser Präsident nicht einen Tag überstehen, ohne wieder einen völlig absurden Tweet abzusetzen? Offenbar nicht. Ein Kommentar von NN-Außenpolitikredakteur Georg Escher. [mehr...]

Van-Attacke von Barcelona: Ins Herz der Freiheit

Wieder trifft der Terror eine Touristen-Hochburg - 17.08. 21:32 Uhr


NÜRNBERG  - Nizza, Berlin, London,Stockholm, nun Barcelona: Das Muster des Anschlags in Spanien ist bekannt, das Ziel ist ähnlich. Dieser Terror zielt auf unsere Freiheit, kommentiert NN-Chefredakteur Alexander Jungkunz. [mehr...] (16) 16 Kommentare vorhanden