26°

Mittwoch, 20.06.2018

|

Eurozonen-Budget: Söder will Merkel zur Rede stellen

Das Ziel von Merkel und Macron ist, den Euro krisenfester zu machen - vor 4 Stunden

LINZ/MÜNCHEN  - Bayerns Ministerpräsident Markus Söder ist gegen die Schaffung eines gemeinsamen Finanzbudgets für die Eurozone und will Kanzlerin Angela Merkel (CDU) deswegen zur Rede stellen. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Bildergalerien
Die Kommentare der Politikredaktion

Menschenrechtsrat: Der US-Rückzug ist nachvollziehbar

Das UN-Gremium steht seit langem in der Kritik - und das zurecht


NÜRNBERG  - Oberflächlich betrachtet setzt die Trump-Regierung ihren Kurs, sich von den Fesseln internationaler Verträge und Institutionen zu befreien, mit dem Verlassen des UN-Menschenrechtsrats fort. Trotzdem ist die Entscheidung diesmal nachvollziehbar, kommentiert NN-Redakteur Manuel Kugler. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Asylstreit: CSU-Theater ist eine Steilvorlage für Populisten

Hoch gepokert, aber wenig erreicht: Christsoziale könnten tief fallen


BERLIN  - Während der letzten Tage hat die CSU an kraftmeierischen Tönen Richtung Kanzlerin Merkel nicht gespart. Erreicht hat sie damit vorerst wenig. Stattdessen spielt das Gebahren der Partei den Populisten der AfD in die Hände, kommentiert NN-Chefredakteur Alexander Jungkunz. [mehr...] (34) 34 Kommentare vorhanden

Politik

Eurozonen-Budget: Söder will Merkel zur Rede stellen

Das Ziel von Merkel und Macron ist, den Euro krisenfester zu machen - vor 4 Stunden


LINZ/MÜNCHEN  - Bayerns Ministerpräsident Markus Söder ist gegen die Schaffung eines gemeinsamen Finanzbudgets für die Eurozone und will Kanzlerin Angela Merkel (CDU) deswegen zur Rede stellen. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Paukenschlag: USA verlassen UN-Menschenrechtsrat

Außenminister Mike Pompeo warf dem Gremium Verlogenheit vor - vor 5 Stunden


WASHINGTON/GENF  - Wieder sucht Washington den Alleingang. Die Trump-Regierung kehrt dem UN-Menschenrechtsrat den Rücken. Außenminister Pompeo übt scharfe Kritik an der Organisation – das ist vor allem aus einem Grund bemerkenswert. [mehr...] (9) 9 Kommentare vorhanden

Asylstreit: AfD stellt sich nicht auf Neuwahlen ein

Seehofer will mit seinem "Masterplan Migration" der Partei zuvorkommen - vor 5 Stunden


BERLIN  - Die AfD geht nicht davon aus, dass der Asylstreit der Unionsparteien die Regierung sprengen wird. Er glaube nicht, "dass die SPD in ihrer gegenwärtigen Verfassung oder aber die CDU/CSU sehr scharf auf Neuwahlen sind", sagte AfD-Chef Alexander Gauland der Deutschen Presse-Agentur. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Nürnberg: Neue Kriterien für die Vergabe von Kita-Plätzen

Kinder, deren Wohl in der Familie nicht gesichert ist, haben Vorrang - vor 7 Stunden


NÜRNBERG  - Darauf haben viele Familien gewartet: Die Stadt Nürnberg hat neue Kriterien für die Vergabe von Kita-Plätzen entwickelt und will künftig vor allem bei der Vergabe von Hortplätzen die Berufstätigkeit der Eltern stärker berücksichtigen. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Medien: CSU sauer über Merkel-Zusagen an Macron

Christsozialen verlangten die Einberufung des Koalitionsausschusses - 19.06. 22:52 Uhr


BERLIN  - Parallel zum Asylstreit bahnt sich zwischen der CSU und Kanzlerin Angela Merkel (CDU) laut einem Medienbericht auch Ärger wegen der europapolitischen Reformvereinbarungen mit Frankreich an. [mehr...] (22) 22 Kommentare vorhanden

Spaniens König will Trump ins Gebet nehmen

Felipe VI. will Unmut über Zollpolitik äußern - 19.06. 21:37 Uhr


WASHINGTON  - Der spanische König Felipe VI. ist derzeit bei US-Präsident Trump im Weißen Haus zu Gast. Ein Besuch, der für den Republikaner jedoch unangenehmer als erwartet verlaufen könnte. [mehr...] (4) 4 Kommentare vorhanden