19°C

Dienstag, 28.07. - 15:14 Uhr

|

Nato-Treffen: Türkei sieht eigene Sicherheit bedroht

Nato-Treffen: Türkei sieht eigene Sicherheit bedroht

Türkei kämpft derweil an zwei Fronten - gegen IS und gehen PKK - vor 5 Stunden

BRÜSSEL/BERLIN  - Für ihr militärisches Vorgehen erntet die Türkei viel Kritik. Deutsche Politiker und UN-Chef Ban sind besorgt. Was kann Ankara von der Nato erwarten? [mehr...]

Bildergalerien
Innenpolitik

Bund überrascht: Länder fordern mehr Geld für Asylkosten

Deutsche Polizeigewerkschaft will Bannmeile vor Asylbewerberheimen - vor 7 Stunden


Auf dem Weg in eine bessere Zukunft?

BERLIN   - Die steigenden Asylkosten machen den Ländern zu schaffen. Eine Entscheidung über die Verteilung der finanziellen Lasten soll im Herbst fallen. Doch die Länder drängeln. Den Bund freut das wenig. Es ist auch längst nicht die einzige Forderung an die Bundesregierung. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Kosten für Asylbewerber könnten sich fast verdreifachen

"FAZ": Steigerung der Ausgaben auf fünf bis sechs Milliarden Euro - 27.07. 10:28 Uhr


Asylbewerber Dortmund

FRANKFURT/MAIN  - Der Anstieg der Asylbewerberzahlen lässt einem Zeitungsbericht zufolge die Kosten für Länder und Kommunen deutlich steigen: In einigen Bundesländern könnten sie sich fast verdreifachen. [mehr...] (5) 5 Kommentare vorhanden

Angriffe auf Flüchtlinge: Familie entgeht knapp Brandanschlag

Unbekannte zündeten eine mit Brandbeschleuniger getränkte Zeitung an - 27.07. 09:48 Uhr


Feuerwehr

BRANDENBURG/ DRESDEN  - Die Serie fremdenfeindlicher Angriffe auf Asylbewerber reißt nicht ab. In Brandenburg/Havel entging eine Flüchtlingsfamilie nur knapp einem nächtlichen Brandanschlag auf ihre Wohnung. [mehr...]

Weltpolitik

Nato-Treffen: Türkei sieht eigene Sicherheit bedroht

Türkei kämpft derweil an zwei Fronten - gegen IS und gehen PKK - vor 5 Stunden


Türkische Grenze

BRÜSSEL/BERLIN  - Für ihr militärisches Vorgehen erntet die Türkei viel Kritik. Deutsche Politiker und UN-Chef Ban sind besorgt. Was kann Ankara von der Nato erwarten? [mehr...]

Vor Nato-Gipfel: Türkei will Angriffe fortsetzen

Luftschläge heizen Konflikt wieder an - Razzien gegen IS-Anhänger gehen weiter - 27.07. 20:20 Uhr


Neue_türkische_Angriffswelle_gegen_IS_und_PKK_urn-newsml-dpa-com-20090101-150724-99-02677_large_4_3.jpg

ISTANBUL  - Türkische Panzer beschießen von Kurden kontrollierte Dörfer in Syrien. Zugleich gehen die Luftangriffe auf PKK-Stellungen im Irak weiter. Die Nato-Botschafter bereiten sich auf eine Sondersitzung vor. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Kehrtwende: Jetzt fliegt die Türkei Angriffe gegen den IS

Dschihadisten im Visier: Sogar Mauer zu Syrien in Erwägung gezogen - 24.07. 19:19 Uhr


Jet

ANKARA  - Der Sturz Assads hatte für die Türkei lange oberste Priorität. Dafür ließ Ankara sogar der IS-Terrormiliz weitgehend freie Hand. Damit ist soll nun Schluss sein: Ankara nimmt die Dschihadisten ins Visier. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Politik in Bayern

Herrmann verteidigt Vorgehen in der Flüchtlingspolitik

Bayerns Innenminister: Es muss differenziert vorgegangen werden - 23.07. 10:17 Uhr


Herrmann

MÜNCHEN  - Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat das umstrittene Vorgehen Bayerns in der Flüchtlingspolitik verteidigt. Es müsse differenziert vorgegangen werden, sagte Herrmann am Donnerstag im ZDF-“Morgenmagazin“ mit Blick auf die bayerischen Pläne, für Asylbewerber aus Ländern mit hohen Ablehnungsquoten gesonderte Aufnahmeeinrichtungen zu schaffen. [mehr...] (28) 28 Kommentare vorhanden

Maly: "Bayern schrumpft und Bayern wächst"

Wachstum oder Schwund – Demografischer Wandel Belastung für Städte - 22.07. 14:23 Uhr


Maly

PASSAU  - Die Einwohner in Bayern werden weniger, älter und bunter hinsichtlich ihrer Herkunft. Wer demografischen Wandel im Freistaat auf diese Kurzformel bringt, verkennt aber die Realität, warnt der Bayerische Städtetag. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Seehofer verteidigt geplante Aufnahmezentren für Flüchtlinge

SPD und Grüne kritisierten in Grenznähe geplanten Einrichtungen - 22.07. 11:44 Uhr


Seehofer

MÜNCHEN  - Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hat die geplanten Aufnahmezentren für Balkan-Flüchtlinge ohne Bleibeperspektive erneut gegen teils massive Kritik verteidigt. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Unser Mann in Berlin

Ein Bier zum Knutschen und zum Nacktbaden

NN-Korrespondent Harald Baumer bloggt aus der Hauptstadt

Unser Mann in Berlin - Beobachtungen in der Hauptstadt

Eine junge Fürtherin produziert in Berlin ein sehr angesagtes Bier. Ohne Vorkenntnisse im Brauereigeschäft hat Katharina Kurz die Marke "Brlo" aufgebaut. Aus einer spontanen Idee heraus… [mehr...]