24°

Mittwoch, 24.08. - 12:12 Uhr

|

De Maizière stellt umstrittenes Zivilschutz-Konzept vor

De Maizière stellt umstrittenes Zivilschutz-Konzept vor

Wiederaufnahme der Wehrpflicht sorgt für Unruhe in Koalition - vor 3 Stunden

BERLIN  - Die Bundesregierung reagiert auf die veränderte Bedrohungslage und will das Land besser auf mögliche Terrorattacken oder Cyberangriffe vorbereiten. Am Mittwochnachmittag stellt Innenminister De Maizière den neuen Plan in Berlin vor. Die Gedankenspiele über die Bundeswehr sorgen weiterhin für Ärger unter den Politikern. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Bildergalerien
Politik

Türkische Offensive gegen IS in Syrien hat begonnen

Militäroperation soll die türkisch-syrische Grenze langfristig absichern - vor 1 Stunde


Panzer Türkei Syrien

ISTANBUL  - Es begann mit Artilleriebeschuss, dann stiegen türkische Kampfjets auf und bombardierten zusammen mit der US-geführten Koalition IS-Stellungen in Nordsyrien. Ziel der Operation: Dscharablus und die Grenze zur Türkei von der Terrormiliz IS zu "säubern". [mehr...]

De Maizière stellt umstrittenes Zivilschutz-Konzept vor

Wiederaufnahme der Wehrpflicht sorgt für Unruhe in Koalition - vor 3 Stunden


Maas, De Maiziere

BERLIN  - Die Bundesregierung reagiert auf die veränderte Bedrohungslage und will das Land besser auf mögliche Terrorattacken oder Cyberangriffe vorbereiten. Am Mittwochnachmittag stellt Innenminister De Maizière den neuen Plan in Berlin vor. Die Gedankenspiele über die Bundeswehr sorgen weiterhin für Ärger unter den Politikern. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

2017 ist Schluss: Wolfgang Bosbach verlässt die Politik

In einigen Fragen könne er die Haltung seiner Partei nicht vertreten - 23.08. 17:14 Uhr


Bosbach

BERLIN  - Wolfgang Bosbach ist einer der bekanntesten Politiker in Deutschland - auch deshalb, weil er oft quer zur Linie der CDU-Führung steht. Nun kündigt er an, sich zurückzuziehen. Und gibt seiner Partei noch mal einen mit. [mehr...] (4) 4 Kommentare vorhanden

Zivilschutz: Regierung erwägt Rückkehr zur Wehrpflicht

Unterpunkt geht auf das Thema ein - Auch Unterkünfte kommen in dem Papier vor - 23.08. 10:17 Uhr


bundeswehr

BERLIN  - Die Regierung hat neue Grundlinien für den Schutz der Bevölkerung vor Attacken auf das Bundesgebiet erarbeitet. Dabei spielt auch die Unterstützung der Bundeswehr durch zivile Stellen eine große Rolle. [mehr...] (14) 14 Kommentare vorhanden

Türkei schlägt zurück: Angriff auf IS und Kurdenmiliz

Härtere Gangart nach Terroranschlägen - Attentäter möglicherweise kein Kind - 23.08. 09:43 Uhr


Erdogan

ISTANBUL  - Nach dem blutigen Anschlag auf eine Hochzeitsgesellschaft greift die Türkei härter durch. Die Armee beschoss nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu vom Montag Stellungen der Terrormiliz Islamischer Staat und des syrischen Ablegers der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK im Grenzgebiet zu Syrien. [mehr...]

Frankreich: Sarkozy will wieder Präsident werden

Ex-Staatschef gibt Kandidatur auf Facebook bekannt - 22.08. 17:46 Uhr


Sarkozy

PARIS  - Nicolas Sarkozy tritt bei der Präsidentschaftswahl in Frankreich im kommenden Jahr erneut an. Diese Entscheidung kündigte der 61-Jährige auf seiner Facebook-Seite an. Das Datum für die Wahl steht bereits fest. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

"Schändlicher Anschlag": Politik verurteilt Türkei-Terror

Skrupelloses Attentat auf Hochzeit sorgt weltweit für Aufruhr - 22.08. 08:16 Uhr


Gaziantep Anschlag

WASHINGTON/ISTANBUL  - Erneut die Türkei, erneut ein blutiger Anschlag: Nach dem Terrorakt im türkischen Gaziantep drückt die Weltpolitik ihr Mitgefühl aus und sichert ihre Unterstützung zu. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Petry hat Verständnis für Käufer von Schreckschusswaffen

AfD-Chefin: Staat hat sein Gewaltmonopol stellenweise verloren - 21.08. 17:31 Uhr


Petry

BERLIN  - Immer mehr Menschen beschaffen sich einen Kleinen Waffenschein, um Schreckschusswaffen und Reizgas tragen zu dürfen. Für AfD-Chefin Petry kein Anlass für Besorgnis. [mehr...] (19) 19 Kommentare vorhanden

Für den Katastrophenfall: Bürger sollen Vorräte kaufen

Bundesregierung will erstes Zivilverteidigungskonzept seit 1989 beschließen - 21.08. 10:58 Uhr


einkauf

BERLIN  - Erstmals seit Ende des Kalten Krieges rät die Bundesregierung der Bevölkerung einem Bericht zufolge zu sogenannten Hamsterkäufen, damit sie sich im Fall einer Katastrophe oder eines bewaffneten Angriffs vorübergehend selbst mit Essen und Trinken versorgen kann. [mehr...] (35) 35 Kommentare vorhanden

Kampf gegen Terror: De Maizière will Gesichter speichern

Innenminister unterstützt auch Rucksackverbote bei Veranstaltungen - 21.08. 10:35 Uhr


Innenminister Thomas de Maizière

BERLIN  - Bundesinnenminister Thomas de Maizière will mit Gesichtserkennungssoftware an Bahnhöfen und Flughäfen die Fahndung nach Terrorverdächtigen verstärken. Als Vorbild nennt er ein Programm zur Erkennung von Prominenten. [mehr...] (6) 6 Kommentare vorhanden

Syrienkrieg: Bruder von Omran offenbar gestorben

Bild des syrischen Jungen nach einem Luftangriff ging um die Welt - 20.08. 19:09 Uhr


Verletzter Junge in Aleppo

DAMASKUS  - Der Bruder des syrischen Jungen Omran, dessen Bilder nach einem Luftangriff in Aleppo um die Welt gegangen waren, ist nach Angaben eines Fotografen der Szene gestorben. [mehr...]

Steinmeier: Waffenruhe in Aleppo soll durchgesetzt werden

Moskau hatte sich zu 48-Stunden Feuerpause bereiterklärt - 20.08. 18:25 Uhr


Aleppo

BERLIN  - Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat Russland aufgefordert, die angekündigte 48-stündige Waffenruhe in der umkämpften syrischen Stadt Aleppo durchzusetzen. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Nonnen am Strand: Imam grätscht in Burkini-Debatte

Facebook-Account wurde nach dem Post zeitweise blockiert - 20.08. 18:13 Uhr


Burkini-Debatte

ROM  - Mitten in der Debatte um ein Burkini-Verbot am Strand postete er planschende Nonnen am Meer: Ein Imam in Italien hat mit einem Foto der Frauen in Ordenstracht auf Facebook viel Aufsehen erregt. [mehr...] (10) 10 Kommentare vorhanden

Polizei hortet Überstunden: Jetzt wird Personal verstärkt

Gewerkschaft fordert mehr Stellen für die Beamten - 19.08. 22:12 Uhr


Polizeibeamte

MÜNCHEN  - Erst G7, dann die Flüchtlingskrise - die bayerischen Polizisten haben so viele Überstunden angehäuft wie nie zuvor. Der Gewerkschaftsbund fordert mehr Stellen für die Beamten. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Die Türkei will noch vor 2023 der EU beitreten

"Für uns wäre es langfristig nicht akzeptabel, nicht zur EU zu gehören" - 19.08. 12:17 Uhr


Ankara_will_EU-Beitritt_bis_2023_-_Brüssel_wiegelt_ab_urn-newsml-dpa-com-20090101-160819-99-144433_large_4_3.jpg

BERLIN   - Die Beitrittsverhandlungen der EU mit der Türkei stocken nicht erst seit dem gescheiterten Putschversuch und Erdogans "Säuberungen". Nun macht ein Botschafter Ankaras Erwartungshaltung deutlich. Und die Kanzlerin schlägt versöhnliche Töne an. [mehr...] (17) 17 Kommentare vorhanden