17°C

Donnerstag, 28.05. - 22:10 Uhr

|

Erneut Hängepartie bei Griechenland: Keine Lösung in Sicht

Erneut Hängepartie bei Griechenland: Keine Lösung in Sicht

Verhandlungsführer: "Griechische Lesart wird hier von niemandem geteilt" - vor 1 Stunde

ATHEN  - Trotz aller Beteuerungen aus Athen: Eine schnelle Einigung im griechischen Schuldendrama ist nicht in Sicht. Die Geldgeber zeigen sich hart - und wollen beim G7-Treffen lieber andere Akzente setzen. [mehr...]

Bildergalerien
Innenpolitik

Widerstände gegen die Vorratsdatenspeicherung aus der SPD

Viele Bundestagsabgeordnete der Sozialdemokraten sehen den Entwurf kritisch - 28.05. 10:02 Uhr


Daten Vorratsdatenspeicherung

BERLIN   - Dass die Opposition gegen die Vorratsdatenspeicherung wettert, war absehbar. Weniger gelassen dürfte Bundesjustizminister Maas sehen, dass es auch in seiner eigenen Partei grummelt. Den Unmut dürfte er in drei Wochen beim SPD-Parteikonvent zu spüren bekommen. [mehr...]

Neues Mietrecht: Makler scheitern vor Gericht

Mieterbund forderte weitere einschneidende Änderungen bis Sommer 2016 - 27.05. 17:34 Uhr


Preisbremse_kommt:_Schutz_vor_Mietsprüngen_und_Maklergebühren_urn-newsml-dpa-com-20090101-140320-99-02006_large_4_3.jpg

HAMBURG/KARLSRUHE  - Makler laufen Sturm gegen die Reform des Mietrechts. Doch ein Eilantrag in Karlsruhe scheitert. Aus Sicht des Mieterbundes sind weitere Reformen notwendig. [mehr...] (18) 18 Kommentare vorhanden

Gesetz verabschiedet: Vorratsdatenspeicherung kommt zurück

Oppositionspolitiker, Netzaktivisten und Datenschützer kritisieren das Vorhaben - 27.05. 17:01 Uhr


VDS

BERLIN  - Ist es in Ordnung, im Namen der Verbrechensbekämpfung im großen Stil Internet- und Telefondaten aufzubewahren? Darüber gibt es seit Jahren erbitterten Streit. Die Bundesregierung hat nun die Rückkehr zur umstrittenen Vorratsdatenspeicherung besiegelt. Es hagelt Kritik. [mehr...] (5) 5 Kommentare vorhanden

"Steht nicht im Koalitionsvertrag": CDU lehnt Homo-Ehe ab

Maas: Volles Eherecht sei in der Koalition "schwer realisierbar" - 26.05. 14:29 Uhr


Homo-Ehe

BERLIN  - Zwei Männer heiraten mit allen Rechten und Pflichten - für viele in der CDU scheint das noch immer undenkbar zu sein. Einigen in der Union macht das deutliche Ja der Iren zur Homo-Ehe aber Hoffnung. [mehr...] (44) 44 Kommentare vorhanden

Weltpolitik

Wem gehört der Mond? Experten wollen Regeln für das All

Tourismus und Schmutz durch Satelliten setzen dem Weltraum zu - vor 55 Minuten


Mond

KÖLN  - Der Mensch braucht Regeln. Auch im Weltraum. Wer holt den Müll aus dem All? Wem gehört eigentlich der Mond mitsamt seinen Rohstoffen? Internationale Experten suchen in Köln nach Lösungen. [mehr...]

BKA kontrolliert vor G7-Gipfel 10.000 Menschen

Kritik von den Grünen - Eliteeinheit "Cobra" aus Österreich im Einsatz - vor 1 Stunde


Police

ELMAU/INNSBRUCK  - Das Bundeskriminalamt überprüft vor dem G7-Gipfel auf Schloss Elmau voraussichtlich rund 10.000 Menschen. Dabei handelt es sich um alle Dienstleister, Organisatoren und Pressevertreter, die sich für den Zutritt zu einem der Sicherheitsbereiche rund um den Gipfel akkreditiert haben. [mehr...]

Erneut Hängepartie bei Griechenland: Keine Lösung in Sicht

Verhandlungsführer: "Griechische Lesart wird hier von niemandem geteilt" - vor 1 Stunde


Lagarde

ATHEN  - Trotz aller Beteuerungen aus Athen: Eine schnelle Einigung im griechischen Schuldendrama ist nicht in Sicht. Die Geldgeber zeigen sich hart - und wollen beim G7-Treffen lieber andere Akzente setzen. [mehr...]

Linksruck in Spanien: Podemos feiert, Konservative brechen ein

Sozialisten verlieren rund drei Prozent, bleiben aber stärkste Kraft im linken Lager - 25.05. 21:34 Uhr


Linksruck_in_Spanien: Podemos-Erfolg_in_Madrid_und_Barcelona_urn-newsml-dpa-com-20090101-150525-99-02015_large_4_3.jpg

MADRID  - Scharfer Linksruck in Spanien: Die konservative Volkspartei (PP) von Ministerpräsident Mariano Rajoy erlitt bei Regional- und Kommunalwahlen drastische Stimmeinbußen. Die neue Linkspartei Podemos ("Wir können") errang überraschende Erfolge in den Millionenstädten Madrid und Barcelona. [mehr...]

Politik in Bayern

BKA kontrolliert vor G7-Gipfel 10.000 Menschen

Kritik von den Grünen - Eliteeinheit "Cobra" aus Österreich im Einsatz - vor 1 Stunde


Police

ELMAU/INNSBRUCK  - Das Bundeskriminalamt überprüft vor dem G7-Gipfel auf Schloss Elmau voraussichtlich rund 10.000 Menschen. Dabei handelt es sich um alle Dienstleister, Organisatoren und Pressevertreter, die sich für den Zutritt zu einem der Sicherheitsbereiche rund um den Gipfel akkreditiert haben. [mehr...]

G7-Gegner wollen Protestcamp gerichtlich durchsetzen

Regierung bezweifelt Steuerzahlerbund-Angaben zu G7-Gipfel-Kosten - 27.05. 15:19 Uhr


G7 in Elmau

MÜNCHEN  - "Auf nach Elmau": Während ein Teil der G7-Kritiker ausdrücklich nur in München demonstrieren will, rüsten sich die anderen für den Protest am Tagungsort. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Salmonellen-Eier sorgen im Landtag für dicke Luft

Grüne fordern Bericht - Firma gehört Sohn eines Ex-Eierbarons mit Berufsverbot - 27.05. 14:57 Uhr


Eier

MÜNCHEN   - Die mutmaßlich von der Straubinger Firma "Bayern-Ei" ausgegangenen europaweiten Salmonelleninfektionen werden ein längeres Nachspiel im Landtag haben. Neben der SPD fordern nun die Grünen in einer parlamentarischen Anfrage Auskunft über den Fall. [mehr...]

G7 in Elmau: An den bayerischen Grenzen wird kontrolliert

Kontrollen zu G7-Gipfel - Maßnahme dauert bis zum 15. Juni - 26.05. 10:28 Uhr


G7 in Elmau

ELMAU  - Der Countdown zum G7-Gipfel in Elmau läuft. Der Tagungsort wird weiträumig abgesperrt - und an den Grenzen zu Österreich und Tschechien soll es wieder Grenzkontrollen geben. [mehr...] (4) 4 Kommentare vorhanden

Unser Mann in Berlin

Ein Bier zum Knutschen und zum Nacktbaden

NN-Korrespondent Harald Baumer bloggt aus der Hauptstadt

Unser Mann in Berlin - Beobachtungen in der Hauptstadt

Eine junge Fürtherin produziert in Berlin ein sehr angesagtes Bier. Ohne Vorkenntnisse im Brauereigeschäft hat Katharina Kurz die Marke "Brlo" aufgebaut. Aus einer spontanen Idee heraus… [mehr...]