31°C

Freitag, 03.07. - 12:39 Uhr

|

News-Blog: Umfrage deutet auf knappes "Ja" der Griechen hin

News-Blog: Umfrage deutet auf knappes "Ja" der Griechen hin

Wieder Andrang bei griechischen Banken - Hollande für schnellen Deal - vor 1 Stunde

NÜRNBERG  - Der Wahlkampf läuft auf Hochtouren, alles hängt nun von dem Referendum am Sonntag ab. Sollten die Griechen mit "Ja" stimmen, will Finanzminister Varoufakis zurücktreten. Aber die Botschaften aus Athen sind wieder mal widersprüchlich. Die Entwicklungen im News-Blog. [mehr...] (30) 30 Kommentare vorhanden

Bildergalerien
Innenpolitik

Wegen NSA-Affäre: Altmaier bestellt US-Botschafter ein

Wikileaks enthüllt: Weite Teile der Bundesregierung ausgespäht - 02.07. 16:40 Uhr


Wikileaks

BERLIN  - Die neuen Enthüllungen über Abhöraktionen des US-Geheimdienstes NSA gegen Mitglieder der Bundesregierung verschärfen die Spannungen im deutsch-amerikanischen Verhältnis. Kanzleramtschef Peter Altmaier bestellte US-Botschafter John B. Emerson ein. [mehr...] (7) 7 Kommentare vorhanden

Bundestag dabattiert um Neuregelung der Sterbehilfe

Bei dem diffizielen Gesetzgebungsvorhaben scheiden sich die Geister - 02.07. 16:14 Uhr


Bundestagsvizepräsident Peter Hintze (CDU)

BERLIN  - Die Neuregelung der Sterbehilfe ist eines der schwierigsten Gesetzgebungsvorhaben dieser Legislaturperiode - und eine sehr individuelle Entscheidung der Abgeordneten. [mehr...]

Deutsche Politiker skeptisch nach NSA-Spähaktion

Bundeswirtschaftsminister Gabriel äußerte sich gelassen - 02.07. 12:04 Uhr


Angela Merkel NSA Abhörskandal

BERLIN  - Die Ausspähung der Kanzlerin Angela Merkel und weiteren Politikern durch die NSA war ein Schlag ins Gesicht für die Regierung. Jetzt zeigen sich die Folgen: Misstrauen und die Befürchtung, dass auch andere Nationen Deutschland ausspionieren. [mehr...]

Haschrebell will Cannabis-Verbot mit Volksbegehren kippen

Die für den Antrag notwendigen 25.000 Unterschriften sind bereits gesammelt - 01.07. 16:01 Uhr


Cannabis

MÜNCHEN  - Kiffer werden in Bayern nach wie vor härter verfolgt als in anderen Bundesländern. Ein Münchner Hanfladen-Besitzer plant nun eine Kulturrevolution in Sachen Cannabis. [mehr...] (7) 7 Kommentare vorhanden

Weltpolitik

NSA-Skandal zieht Kreise: Auch Bundesminister ausgespäht

Geheimdienstes soll laut Wikileaks auch Wirtschaftsministerium - 01.07. 20:08 Uhr


NSA

BERLIN  - Die NSA hat nach Informationen der Enthüllungsplattform Wikileaks nicht nur Kanzlerin Angela Merkel, sondern weite Teile der Bundesregierung ausgespäht. Der Arm des US-Geheimdienstes soll bis in das Wirtschaftsministerium gereicht haben. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Mehr als 70 Tote: IS-Ableger überfällt Armee in Ägypten

Heftige Gefechte am Sinai - Insgesamt 15 Posten angegriffen - 01.07. 16:07 Uhr


Sinai Agyptische Truppen August 2012

KAIRO  - Bei Angriffen von Extremisten auf Posten der ägyptischen Armee und anschließenden Gefechten im Nordsinai sind mehr als 70 Menschen ums Leben gekommen. Unter den Toten seien 36 Soldaten und 38 Dschihadisten, berichtete die ägyptische Nachrichtenseite Al-Masry Al-Youm am Mittwoch. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

29 Milliarden Euro: Athen erbittet neue Finanzhilfen

Vorschlag zurückgewiesen - Poker im griechischen Schuldenstreit geht weiter - 30.06. 21:37 Uhr


Tsipras

ATHEN  - Fünf Jahre haben internationale Partner die Griechen mit ihrem Rettungsschirm vor der Pleite geschützt. Damit ist es nun zunächst vorbei. Die Kassen sind leer, die Ratingagenturen senken den Daumen. [mehr...] (15) 15 Kommentare vorhanden

Griechenland will gegen drohenden Euro-Ausstieg klagen

Regierung will die IWF-Rate nicht zahlen, aber Euro behalten - 30.06. 07:52 Uhr


Griechenland-Krise

ATHEN  - Griechenland fand fünf Jahre lang Schutz unter dem internationalen Rettungsschirm. Das wird mit Ablauf des heutigen Tages zunächst Geschichte sein. Finanzminister Varoufakis will notfalls juristisch gegen den drohenden Ausschluss aus der Eurozone vorgehen. [mehr...] (46) 46 Kommentare vorhanden

Politik in Bayern

Kommunaler Finanzausgleich steigt auf 8,4 Milliarden Euro

Steigende Asyl-Ausgaben sorgen für großes Fragezeichen - 02.07. 22:40 Uhr


Söder

MÜNCHEN  - Die Steuereinnahmen sprudeln, deshalb bekommen auch die bayerischen Kommunen nächstes Jahr mehr Geld. Unsicher ist aber, welche finanziellen Folgen die steigenden Asyl-Ausgaben irgendwann haben. [mehr...]

Sämtliche "Monstertrassen" in Bayern laut Seehofer vom Tisch

Gaskraftwerk in Irsching bleibt auch nach Frühjahr 2016 in Betrieb - 02.07. 17:47 Uhr


Stromtrasse

BERLIN  - Horst Seehofer hat nach eigener Einschätzung beim Energie-Gipfel im Kanzleramt alle Kernanliegen Bayerns durchgesetzt. Er sei mit den Ergebnissen "rundum zufrieden". Laut dem CSU-Chef sind auch sämtliche Monstertrassen in Bayern kein Thema mehr. [mehr...] (8) 8 Kommentare vorhanden

Salmonellen-Skandal um Bayern-Ei: Jetzt auch Tierquälerei?

Staatsanwaltschaft ermittelt - Umweltministerin Scharf weiter unter Druck - 01.07. 13:47 Uhr


Bayern-Ei

MÜNCHEN   - Umweltministerin Scharf sieht im Salmonellen-Skandal um Eier aus Niederbayern nach wie vor keine Behördenfehler. Inzwischen muss die Staatsanwaltschaft aber noch aus einem weiteren Grund ermitteln. [mehr...]

Im AKW Grafenrheinfeld ging am Samstag das Licht aus

Nach 33 Jahren und rund 180 Millionen Euro Steuereinnahmen für die Gemeinde - 28.06. 20:34 Uhr


Grafenrheinfeld

GRAFENRHEINFELD  - Nun ist es vorbei. Die Kühltürme des Atomkraftwerks in Grafenrheinfeld haben die letzten Dampfwolken in die Luft geblasen. In der Nacht zum Sonntag ist Deutschlands ältester noch aktiver Atommeiler endgültig abgeschaltet worden. [mehr...] (7) 7 Kommentare vorhanden

Unser Mann in Berlin

Ein Bier zum Knutschen und zum Nacktbaden

NN-Korrespondent Harald Baumer bloggt aus der Hauptstadt

Unser Mann in Berlin - Beobachtungen in der Hauptstadt

Eine junge Fürtherin produziert in Berlin ein sehr angesagtes Bier. Ohne Vorkenntnisse im Brauereigeschäft hat Katharina Kurz die Marke "Brlo" aufgebaut. Aus einer spontanen Idee heraus… [mehr...]