Mittwoch, 14.11.2018

|

Wirtschaftsleistung in Deutschland sinkt erstmals seit 2015

Deutsche Wirtschaft im Rückwärtsgang - Bruttoinlandsprodukt gesunken - vor 4 Stunden

WIESBADEN  - Der Aufschwung in Deutschland gerät ins Stocken. Nicht nur internationale Handelskonflikte belasten die Konjunktur, auch Probleme der Autoindustrie sorgen für einen Dämpfer im Sommerquartal. [mehr...] (5) 5 Kommentare vorhanden

Bildergalerien
Aktuelle Meldungen aus der Wirtschaft

Schuldenstreit: Italien zeigt der EU die kalte Schulter

EU-Kommission wartete vergebens auf ein Einlenken der italienischen Regierung - vor 4 Stunden


ROM/BRÜSSEL  - Die Populisten-Regierung lässt den Haushaltsstreit mit der EU weiter eskalieren. Geld sollen keine Sparmaßnahmen, sondern Immobilien des Staates bringen. Die nervösen Märkte wird das wohl kaum beruhigen. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Wirtschaftsleistung in Deutschland sinkt erstmals seit 2015

Deutsche Wirtschaft im Rückwärtsgang - Bruttoinlandsprodukt gesunken - vor 4 Stunden


WIESBADEN  - Der Aufschwung in Deutschland gerät ins Stocken. Nicht nur internationale Handelskonflikte belasten die Konjunktur, auch Probleme der Autoindustrie sorgen für einen Dämpfer im Sommerquartal. [mehr...] (5) 5 Kommentare vorhanden

"Schuldneratlas": Anteil der Überschuldeten in Nürnberg steigt

Viel besser als im Bundesdurchschnitt sieht die Lage in Bayern aus - vor 7 Stunden


NÜRNBERG  - Experten sind besorgt: Trotz stabiler Arbeitsmarktlage tappen in Deutschland immer mehr Menschen in die Schuldenfalle. In Nürnberg leben zwölf Prozent der Menschen über 18 Jahren nachhaltig über ihre Verhältnisse, sie geben mehr aus als sie einnehmen. Und der Anteil der Überschuldeten steigt: Vor fünf Jahren lag diese Quote noch bei 10,4 Prozent. [mehr...]

Lärm am Airport: Diskussion über Nachtflugverbot geht weiter

Debatte im Schloss Almoshof hinterließ frustrierte Zuhörer - vor 7 Stunden


NÜRNBERG  - Der Fluglärm schlägt den Anwohnern des Nürnberger Airports aufs Gemüt, umso mehr, als die Zahl der Flüge seit Jahren kontinuierlich zunimmt. Speziell die Nachtflüge stoßen auf erhöhten Unwillen. Nun lud der Vorstadtverein Nürnberg Nord (VNN) zu einer Diskussion, bei der sich zwei Experten den Fragen des Publikums stellten. [mehr...] (18) 18 Kommentare vorhanden

Stadt ist überrascht: Marktkauf am Plärrer schließt

Filiale wird am 30. Juni 2019 dicht gemacht - Gespräche über Sozialplan laufen - 13.11. 17:53 Uhr


NÜRNBERG  - Die Würfel sind gefallen: Marktkauf schließt seine Gostenhofer Filiale am Plärrer Ende Juni 2019. Weil beim Objekt eine "bauliche Neuaufstellung" geplant ist, sah die Edeka-Nordbayern-Geschäftsführung keinen anderen Weg. Während die Stadtverwaltung überrascht ist, laufen bereits die Gespräche über einen Sozialplan für die 90 Beschäftigten. [mehr...] (16) 16 Kommentare vorhanden

Rom bleibt im Haushaltsstreit mit der EU stur

Budgetentwurf aus Italien wurde abgelehnt - 13.11. 16:30 Uhr


ROM  - Alle Warnungen scheinen im Nichts zu verhallen. Italien will im Haushaltsstreit mit Brüssel nicht nachgeben. In Europa attestiert man den Populisten in Rom "Arroganz" und Trotzverhalten. [mehr...] (7) 7 Kommentare vorhanden

Island, London, Istanbul: Flüge direkt von Nürnberg aus

Vom Dürer-Airport in den Urlaub - Hier gibt es alle Ziele

NÜRNBERG  - Schon Gedanken über den nächsten Urlaub gemacht? Direkt zu fliegen ist praktisch - und vom Nürnberger Albrecht-Dürer-Airport gibt es jede Menge Möglichkeiten, ohne umzusteigen ans Ziel zu kommen. [mehr...] (7) 7 Kommentare vorhanden

Unsere Top 30

Die Top 30 der größten Arbeitgeber der Region

Die beschäftigungsstärksten Unternehmen

NÜRNBERG - Siemens auf Position 1 und dann weit und breit lange lange nichts. So sieht das Arbeitnehmer-Ranking hier in der Region seit Jahren aus. Mit fast 40.000 Beschäftigten hat der Technologiekonzern dreimal so viele Angestellte wie der Zweitplatzierte Schaeffler. Wir präsentieren die 30 größten Arbeitgeber der Region. Sie beschäftigen derzeit rund 111.000 Mitarbeiter an den Standorten in Mittelfranken. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden