22°

Dienstag, 27.06. - 19:11 Uhr

|

Fränkischer Autozulieferer Schaeffler schockt die Börse

Autokonzerne machen Druck auf Zulieferer - Branche in Sorge - vor 55 Minuten

HERZOGENAURACH  - Bei Schaeffler läuft es nicht rund. Eine Gewinnwarnung und der Hinweis auf wachsenden Preisdruck der Autokonzerne ruft Sorgen um die ganze Branche hervor. [mehr...]

Bildergalerien
Aktuelle Meldungen aus der Wirtschaft

Fränkischer Autozulieferer Schaeffler schockt die Börse

Autokonzerne machen Druck auf Zulieferer - Branche in Sorge - vor 55 Minuten


HERZOGENAURACH  - Bei Schaeffler läuft es nicht rund. Eine Gewinnwarnung und der Hinweis auf wachsenden Preisdruck der Autokonzerne ruft Sorgen um die ganze Branche hervor. [mehr...]

Google muss 2,4 Milliarden Kartellstrafe zahlen

Anzeigen zu prominent in Shopping-Suche platziert - vor 6 Stunden


BRÜSSEL  - Wer online etwas sucht, der "googelt" in der Regel. Die Online-Suchmaschine ist so allgegenwärtig, dass sie sich sogar in den allgemeinen Sprachgebrauch geschlichen hat. Doch der US-Gigant hat seinen Einfluss missbraucht, meint die EU-Kommission - und handelt. [mehr...]

Developer Week versammelt Software-Entwickler in Nürnberg

1700 Spezialisten aus ganz Deutschland in der Stadt - 27.06. 06:00 Uhr


NÜRNBERG  - Die Interaktion zwischen Mensch und Computer ist eines der großen Themen auf der 5. Developer Week in Nürnberg. Rund 1700 Software-Spezialisten aus ganz Deutschland nutzen die Entwicklerkonferenz und hochkarätige Expertenvorträge, um sich Tipps und Anregungen für den Programmiereralltag zu holen. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Retro-Comeback: Nintendo bringt Mini-SNES auf den Markt

21 Spiele sind auf der neuen, alten Konsole vorinstalliert - 26.06. 20:58 Uhr


NÜRNBERG  - Die Rückkehr der Pixel: In den 90er Jahren war das Super Nintendo Entertainment System, kurz SNES, ein absolutes Must-Have. Knapp 30 Jahre und unzählige digitale Quantensprünge später scheint die Sehnsucht der Gamer nach den guten alten Zeiten enorm: Denn Nintendo bringt das SNES neu auf den Markt! [mehr...]

600 Millionen US-Dollar: BMW investiert in den USA

Bis 2021 sollen weitere 1000 Arbeitsplätze in Spartanburg entstehen - 26.06. 20:22 Uhr


SPARTANBURG  - Der Münchner Autobauer BMW hat am Montag bekanntgeben, neue Investitionen in das US-Werk Spartanburg zu tätigen. Am weltweit größten BMW-Produktionsstandort sollen zusätzliche 1000 Arbeitsplätze entstehen - dies dürfte ganz nach dem Geschmack von US-Präsident Donald Trump sein. [mehr...]

Studie: Altersarmut steigt bis 2036 dramatisch an

Jeder fünfte Neurentner könnte künftig betroffen sein - 26.06. 08:36 Uhr


GÜTERSLOH   - Das Thema Rente und Altersarmut wird ein Mega-Thema im Bundestagswahlkampf. Dass die Zahl der Betroffenen zum Teil dramatisch ansteigt, zeigt eine Studie der Bertelsmann-Stiftung. Sie fordert mehr Engagement für die Risikogruppen. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Nach Flaute: Deutschlands Landwirten geht's wieder besser

Merkel warnt vor Pauschalkritik an deutschen Bauern - 25.06. 21:20 Uhr


BERLIN  - Für viele Landwirte waren es harte Zeiten - zwei Jahre in Folge sackten die Gewinne drastisch ab. Jetzt hellt sich die Lage auf. Die Diskussionen um das Tierwohl bleiben. [mehr...]

Neue Strategie: Flixbus kopiert jetzt Bahn und Flieger

Unternehmen will dem Kunden "genau das geben, was er will" - 25.06. 14:33 Uhr


BERLIN  - Das Rennen um den besten Platz im Fernbus könnte bald vorbei sein. Flixbus arbeitet an Reservierungen und Billigfahrkarten für Frühbucher. Das erinnert an die Konkurrenz. [mehr...]

Krankenkassen machen zu Jahresbeginn 612 Millionen Plus

Damit steigen die Finanzreserven auf insgesamt 16,7 Milliarden Euro - 25.06. 10:00 Uhr


BERLIN  - Die Rekordbeschäftigung spült viel Geld in die Sozialkassen – auch in die Krankenversicherung. Schön für Gesundheitsminister Gröhe gerade im Wahljahr. Doch die meisten Krankenkassen dringen auf ein neues Geldverteilsystem. [mehr...]

EC-Karten der Commerzbank streikten am Samstag

Kunden berichten von peinlichen Momente an der Supermarktkasse - 24.06. 17:22 Uhr


NÜRNBERG  - Getrübtes Einkaufsvergnügen am Samstag: Über Stunden funktionierten die EC-Karten der Commerzbank nicht. Während das Unternehmen von Wartungsarbeiten sprach, vermuteten Kunden einen "Totalausfall" und ärgerten sich über die Informationspolitik des Finanzinstituts. [mehr...] (6) 6 Kommentare vorhanden

Studie: Mütter kehren deutlich früher in den Beruf zurück

Vier von zehn Frauen mit Zweijährigen arbeiten - Boom bei der Elternzeit - 24.06. 13:51 Uhr


BERLIN  - Vor zehn Jahren wurde das Elterngeld eingeführt. Seitdem scheint es vor allem für Mütter attraktiver geworden zu sein, in Elternzeit zu gehen. Arbeitgeber und Gewerkschaften loben fast unisono und sehen doch jeweils Probleme – etwa für Väter. [mehr...]

350 Millionen Euro: Finanzspritze für den Güterverkehr

Bund will die Verlagerung auf die Schiene fördern - 24.06. 13:47 Uhr


BERLIN  - Mit einer deutlich niedrigeren Schienen-Maut für das deutsche Gleisnetz sollen Güterzüge im Konkurrenzkampf mit Lastwagen aufholen. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Stahl, Laser, Dampf: Einblicke in Nürnberger Siemens-Werk

Kraftmeier versorgen Industrieanlagen über Generatoren mit Energie - 24.06. 05:55 Uhr


NÜRNBERG  - Nürnbergs Südstadt hat eine Siemens-Dichte, die ihresgleichen sucht. In der Frankenstraße unweit der Vogelweiherstraße findet sich High-Tech vom Feinsten. Hier ist die weltweite Zentrale für die Wartung von Dampfturbinen angesiedelt - in einem Werk, das einst durch die Hände von Herstellern wie AEG Kanis, ABB und Alstom ging, bis Siemens es 2003 übernahm. [mehr...]

Nach Abgas-Affäre: Interpol fahndet nach VW-Managern

Ziel ist vorläufige Festnahme und Auslieferung an die USA - 23.06. 20:50 Uhr


DETROIT/WASHINGTON  - Reisen ins Ausland oder gar in die USA sind für einige ehemalige VW-Manager derzeit nicht empfehlenswert. Die US-Justiz will ihnen in Zusammenhang mit dem Abgas-Skandal den Prozess machen - und hat sie international zur Fahndung ausgeschrieben. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Digitalisierung macht viele Büro-Jobs überflüssig

Allianz streicht 700 Verwaltungsstellen in Deutschland - 23.06. 14:17 Uhr


MÜNCHEN  - Die Digitalisierung wird viele Büro-Arbeitsplätze überflüssig machen, prophezeien Fachleute seit Jahren. Einen Vorgeschmack auf die künftige Entwicklung liefert die Allianz. [mehr...]

Malta, London, Istanbul: Flüge direkt von Nürnberg aus

Vom Dürer-Airport in den Urlaub - Hier gibt es alle Ziele

NÜRNBERG  - Schon Gedanken über den nächsten Urlaub gemacht? Direkt zu fliegen ist praktisch - und vom Nürnberger Albrecht-Dürer-Airport gibt es jede Menge Möglichkeiten, ohne umzusteigen ans Ziel zu kommen. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Unsere Top 30

Die Top 30 der größten Arbeitgeber der Region

Die beschäftigungsstärksten Unternehmen

NÜRNBERG - Siemens auf Position 1 und dann weit und breit lange lange nichts. So sieht das Arbeitnehmer-Ranking hier in der Region seit Jahren aus. Mit fast 40.000 Beschäftigten hat der Technologiekonzern dreimal so viele Angestellte wie der Zweitplatzierte Schaeffler. Wir präsentieren die 30 größten Arbeitgeber der Region. Sie beschäftigen derzeit rund 111.000 Mitarbeiter an den Standorten in Mittelfranken. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

So haben Sie Nürnbergs Airport noch nie gesehen

Tower, Wetterhäuschen, Bienenstock: An diese Orte kommt kaum jemand

NÜRNBERG  - Klar, das Terminal kennt man - doch am Flughafen Nürnberg gibt es auch viele spannende Orte, an die man als Reisender normalerweise nicht kommt. Sicherheit, Sie wissen schon. Wir zeigen sie Ihnen trotzdem! [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden