Montag, 20.02. - 02:50 Uhr

|

Darum gab es beim Karnevals-"Tatort" nichts zu lachen

Darum gab es beim Karnevals-"Tatort" nichts zu lachen

Ballauf und Schenk gehen dem Tod eines "Tanzmariechens" nach - vor 5 Stunden

NÜRNBERG  - In ihrem 69. Fall blicken die Kölner Kommissare hinter die Kulissen des organisierten Frohsinns. Es geht um Konkurrenz, Eifersüchteleien und eine Liebelei auf dem Präsidium, die Schenk so gar nicht in den Kram passt. [mehr...]

Kultur in Bildern
Das sagen unsere Kinokritiker

"Elle": Gefährliches Spiel zwischen Opfer und Täter

Isabelle Huppert glänzt in Paul Verhoevens irritierendem Thriller - 16.02. 08:00 Uhr


4C-KU-ELLE_WEB_OBJ6600582_1.JPG

NÜRNBERG  - Wenn es um Vergewaltigung geht, sind Opfer- und Täterrolle normalerweise ganz eindeutig festgelegt. Doch in "Elle" lässt Paul Verhoeven die Grenzen auf irritierende Weise verschwimmen. Getragen wird das Thriller-Drama von der großartigen Isabelle Huppert, die prompt für den Oscar nominiert wurde. [mehr...]

"Empörung" nach Philip Roth: Zeitloser Augenschmaus

Gelungene Romanverfilmung über die großen Fragen des Lebens - 16.02. 08:00 Uhr


EMPÖRUNG

NÜRNBERG  - Mit Verspätung kommt das Coming-of-Age-Drama "Empörung" in die deutschen Kinos. Die Verfilmung eines Romans von Philip Roth, die schon auf der letztjährigen Berlinale zu sehen war, dreht sich gekonnt um einige der großen Fragen des Lebens. [mehr...]

"Fences": Der larmoyante Kotzbrocken aus dem Hinterhof

Oscar-verdächtig: Denzel Washington und Viola Davis in 50er-Jahre-Drama - 16.02. 08:00 Uhr


4C-KU-FENCES_WEB_OBJ6600584_1.JPG

NÜRNBERG  - Des schwarzen Mannes Bürde, giftig brodelnd in einem Hinterhof der 50er Jahre in Pittsburgh: "Fences", nach dem mit Pulitzerpreis und Tony Award ausgezeichneten Theaterstück aus August Wilsons "Pitsburgh Cycles" von 1987. Die Regie übernahm Hauptdarsteller Denzel Washington selbst. [mehr...]

"T2 Trainspotting": Die Party ist vorbei

Viel Nostalgie: Danny Boyles gealterte Helden sind zurück auf der Leinwand - 16.02. 08:00 Uhr


4C_OCHSEN_WEB_OBJ6602711_1.JPG

NÜRNBERG  - Mit 40 ist das Leben nicht mehr so lustig wie mit 20. Wenn die Junkie-Clique aus Danny Boyles 90er-Jahre-Kultfilm "Trainspotting" jetzt auf die Leinwand zurückkehrt, ist das Tempo deutlich gedrosselt. Die Party ist vorbei, doch in den gealterten Helden steckt noch jede Menge Energie. [mehr...]

"Der Eid": Verzweifelte Vaterliebe

Spannender Thriller des isländischen Regisseurs Baltasar Kormákur - 09.02. 08:00 Uhr


4C-KU-EID_WEB_OBJ6553392_1.JPG

NÜRNBERG  - Ein Cardio-Chirurg und Kontrollfreak will einen Drogendealer aus dem Herzen seiner Tochter entfernen: Der isländische Regisseur Baltasar Kormákur bemüht in seinem spannenden Thriller "Der Eid" ein fragwürdiges Moraldilemma. [mehr...]

  •  
  • 1 2 3 von 3
Kultur-Spiegel

Darum gab es beim Karnevals-"Tatort" nichts zu lachen

Ballauf und Schenk gehen dem Tod eines "Tanzmariechens" nach - vor 5 Stunden


Tatort Tanzmariechen

NÜRNBERG  - In ihrem 69. Fall blicken die Kölner Kommissare hinter die Kulissen des organisierten Frohsinns. Es geht um Konkurrenz, Eifersüchteleien und eine Liebelei auf dem Präsidium, die Schenk so gar nicht in den Kram passt. [mehr...]

Fesselnder "Wozzeck" in der Nürnberger Oper

Regisseur Georg Schmiedleitner verlegt Familiendrama in die Jetztzeit - 19.02. 13:37 Uhr


KU-Wozzek

NÜRNBERG  - Hohe Schauspielkunst im Nürnberger Opernhaus: Mit einer akkurat inszenierten Version von Alban Bergs epochemachendem Musikdrama "Wozzeck" hat Regisseur Georg Schmiedleitner einen wichtigen Akzent gesetzt. [mehr...]

Berlinale: Goldener Bär für "Körper und Seele"

Ungarisches Liebesdrama als bester Film ausgezeichnet - 18.02. 20:39 Uhr


Berlinale

BERLIN  - Gold für Ungarn! Und auch der deutsche Regisseur Thomas Arslan und sein österreichischer Hauptdarsteller Georg Friedrich haben Grund zur Freude. Bei der 67. Berlinale wurden die Preisträger gekürt. [mehr...]

Kaugummi-Punk und Konfetti: Sum 41 im Löwensaal

Kanadier lassen Nürnberger Publikum zu alten Hits toben - 18.02. 13:39 Uhr


SUM 41

NÜRNBERG  - Sum 41 melden sich zurück – ihr aktuelles Album "13 Voices" wird von den Kritikern hochgelobt. Die Konzerte auf ihrer Europa-Tour sind ausverkauft und auch im rappelvollen Löwensaal pogten sich am Freitagabend die Skate-Punks durch alte Erinnerungen. [mehr...]

Köln-"Tatort": Mord mitten im Karnevalsfieber

Der Tod einer Tänzerin beschäftigt die Ermittler in Köln - 17.02. 20:17 Uhr


Tatort-Köln

NÜRNBERG  - So traurig war Karneval schon lang nicht mehr: Eine aufstrebende Tänzerin der Karnevalstruppe hat sich von der Rheinbrücke gestürzt - hängt ihr Tod mit dem Mord an der Trainerin zusammen? Die Kommissare Max Ballauf und Freddy Schenk müssen in Köln in den Tiefen des ach so lustigen Vereins ermitteln. [mehr...]

Er singt wieder: Depardieu veröffentlicht Chansons

Neues Album erschienen - Bekannte Lieder der Sängerin Barbara - 17.02. 16:18 Uhr


Gérard Depardieu

PARIS  - Gérard Depardieu singt wieder. Diesmal jedoch nicht im Film. Zum 20. Todestag der französischen Chanson-Legende Barbara bringt der Schauspieler ein Album mit den bekanntesten Liedern der Sängerin heraus. [mehr...]

Rainhard Fendrich in der Arena: Klare Kante gegen Rassismus

Auftritt in Nürnberg - Neues Album als Statement zur Lage der Welt - 17.02. 16:02 Uhr


Rainhard Fendrich singt in Nürnberg

NÜRNBERG  - Rainhard Fendrich war in den letzten Jah­ren oft in der Region und man kennt seine bewähr­te Mischung aus großen Hits und Fan-Favoriten, gemischt mit einigen Kostproben des jeweils aktuellen Albums und ein paar Raritä­ten aus dem Frühwerk. Beim Auftritt in der Arena war allerdings einiges anders als früher. [mehr...]

Fotoausstellung: Auf Stahlrössern über toskanische Hügel

Viola Bernlocher stellt Fotos vom L‘Eroica-Rennen im Rad-Café "Eddy would attack" aus - 17.02. 15:15 Uhr


4C-KU-RADFAHRER_WEB_OBJ6609177_1.JPG

NÜRNBERG  - "Die Heldenhafte" heißt eine Radrundfahrt in der Toskana, in der nur alte Rennräder zugelassen sind und der Genuss höher gehängt wird als die Geschwindigkeit. Die Nürnberger Journalistin und Fotografin Viola Bernlocher hat das Rennen fotografiert – und zeigt es jetzt am denkbar passendsten Ort, dem Fahrrad-Café "Eddy would attack". [mehr...]

Nürnberger Filmemacher auf der Berlinale

Julian Radlmaier zeigt seinen Hochschul-Abschlussfilm beim Festival - 16.02. 19:19 Uhr


4C-KU-RADL_WEB_OBJ6610689_1.JPG

NÜRNBERG  - Mit seinem Abschlussfilm an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb) hat es der Nürnberger Julian Radlmaier auf die Berlinale geschafft. "Selbstkritik eines bürgerlichen Hundes" feiert seine Premiere am Freitag, 17. Februar, in der Sektion "Perspektive deutsches Kino". [mehr...]

Kunsthaus Nürnberg zeigt Landschaftsmalerei

Eröffnung der Ausstellung von Sven Drühl - 15.02. 20:40 Uhr


4C_SVEN2_WEB_OBJ6594367_1.JPG

NÜRNBERG  - Sven Drühl erfindet Landschaften und gibt sie in stilisierter Form, gar als Simulation, wieder. Eine Auswahl präsentiert nun das Kunsthaus Nürnberg. [mehr...]

Sum41

Kaugummi-Punk und Konfetti: Sum 41 im Löwensaal

Kanadier lassen Nürnberger Publikum zu alten Hits toben

NÜRNBERG  - Sum 41 melden sich zurück – ihr aktuelles Album "13 Voices" wird von den Kritikern hochgelobt. Die Konzerte auf ihrer Europa-Tour sind ausverkauft und auch im rappelvollen Löwensaal pogten sich am Freitagabend die Skate-Punks durch alte Erinnerungen. [mehr...]

Gefühldes Franggn

So ticken die Franken: Eine Analyse in Grafiken

Amüsantes Grafik-Buch über die fränkische Mentalität von Ralf Nestmeyer - 28.01. 07:42 Uhr

NÜRNBERG  - Wie ticken die Franken? Sie gelten als spröde und verschlossen, ertragen den Lauf der Dinge mit einem an Stoizismus grenzenden Gleichmut und lieben, trotz allem, ihren Club. Ralf Nestmeyer ergründet in seinen witzigen Grafiken die fränkische Mentalität. [mehr...] (8) 8 Kommentare vorhanden

Kanye
Ausstellung im Erlanger Kunstpalais

Juergen Teller: Diese Fotos muss man sehen

Promis, ungewöhnliche Motive und die fränkischen Wurzeln des Starfotografen - 27.01. 11:50 Uhr

ERLANGEN  - Kim Kardashian, Kanye West, Kate Moss, Dirk Nowitzki und der FC Bayern einmal ganz anders: Das Kunstpalais Erlangen zeigt bis Ende April Arbeiten des in Bubenreuth geborenen und in London lebenden Starfotografen Juergen Teller. [mehr...] (10) 10 Kommentare vorhanden