Sonntag, 21.01. - 09:56 Uhr

|

Neuer "Tatort" aus Köln ist nur mäßig pfiffig

Viele Themen werden angerissen, keines aber ausreichend behandelt - 20.01. 11:00 Uhr

NÜRNBERG  - Im neuen Kölner Tatort (Sonntag, 20.15 Uhr, ARD) müssen sich Ballauf und Schenk unter anderem mit schnöseligen Mitarbeitern eines Architekturbüros rumschlagen. [mehr...]

Kultur in Bildern
Das sagen unsere Kinokritiker

"Hot Dog": Die "Schweigis" lassen es krachen

Einfallsloses Kommerzkino: Die Actionkomödie: "Hot Dog" - 18.01. 09:00 Uhr


NÜRNBERG  - Wenn sich Til Schweiger und Matthias Schweighöfer an die Befreiung einer Botschaftertochter machen, dann fliegen auf der Leinwand nicht nur die Fetzen, sondern auch derbe Witze. [mehr...]

"Die dunkelste Stunde": Kampf gegen die Nazi-Barbarei

Teils Propaganda, aber brillant: "Die dunkelste Stunde" über Winston Churchill - 18.01. 09:00 Uhr


NÜRNBERG  - Kein Biopic, sondern eine furiose Geschichtsstunde: Der Polit-Thriller "Die dunkelste Stunde" erzählt die entscheidenden Jahre im politischen Leben und Wirken von Winston Churchill (1874-1965) nach und setzt dem legendären britischen Premierminister ein filmisches Denkmal. [mehr...]

"Downsizing": Im Land der Zwerge ist das Leben nicht leicht

Paynes Schrumpfungs-Satire beginnt packend und hat aber zu viele Handlungsstränge - 18.01. 09:00 Uhr


NÜRNBERG  - Würde die Menschheit auf Puppenhausgröße geschrumpft, wäre die Welt von ihren größten Problemen befreit. "Downsizing" von Alexander Payne beginnt als reizvolles, toll inszeniertes Gedankenspiel, schlägt jedoch auf halber Strecke einen erzählerischen Zickzackkurs ein, bei dem das Thema fast aus dem Blick gerät. [mehr...]

"Wir töten Stella": Geständnis einer untätigen Zeugin

"Wir töten Stella" mit Martina Gedeck als Ehefrau, die ein Verbrechen zuließ - 18.01. 09:00 Uhr


NÜRNBERG  - Eine Frau in guten Verhältnissen legt Zeugnis ab: Martina Gedeck ist fünf Jahre nach "Die Wand" wieder fast der Solo-Star in Julian Roman Pölslers "Wir töten Stella", nach einer Novelle von Marlen Haushofer. [mehr...]

"Wonder Wheel": Emotionale Achterbahnfahrt im Freizeitpark

Zurück in die 50er Jahre: Woody Allens "Wonder Wheel" punktet mit optischen Reizen - 11.01. 09:00 Uhr


NÜRNBERG  - Alle Jahre wieder ein neuer Film von Woody Allen: Diesmal taucht der Altmeister in die amerikanischen fünfziger Jahre ein. "Wonder Wheel" zählt nicht zu seinen brillantesten Werken, überzeugt aber mit seinen Schauspielern und farbenprächtigen Bildern. [mehr...]

  •  
  • 1 2 3 von 3
Die Filmstarts der Woche!

"Hot Dog": Auf den Spuren einer Entführung

Matthias Schweighöfer und Til Schweiger als vekorkstes Agentenduo

NÜRNBERG  - Franken liebt Kino. Wir haben uns durch die Neustarts der Woche gewühlt. Im Streifen "Hot Dog" müssen zwei verkorkste Möchtegern-Agenten die Entführung der Tochter eines moldawischen Botschafters aufdecken. [mehr...]

Kultur-Spiegel

"Aus dem Nichts": Fatih Akin gewinnt Bayerischen Filmpreis

Drama über den Nationalsozialistischen Untergrund (NSU) berührt die Jury - 19.01. 21:08 Uhr


MÜNCHEN  - Der Film "Aus dem Nichts" von Regisseur Fatih Akin hat beim Bayerischen Filmpreis in München seine Erfolgsserie fortgesetzt. Akin (44) wurde als bester Regisseur, Hauptdarstellerin Diane Kruger (41) als beste Darstellerin ausgezeichnet. [mehr...]

Pelz und heiße Outfits: "Autoradio Discoteka" verzaubert Arena

Popstars aus Russland sorgen für besonderes Erlebnis in der Arena - 19.01. 20:19 Uhr


NÜRNBERG  - Angekündigt war ein "ultimatives Musikerlebnis" mit "lebenden Legenden", "beeindruckenden Kostümen" und "professionellen Choreographien" – ein Konzept, so hieß es, das seit nunmehr 15 Jahren "russlandweit Konzerthallen" füllt. [mehr...]

Bildhauer Chafes stellt Großplastiken in Bamberg auf

Internationaler Künstler hat fränkische Stadt ausgewählt - 19.01. 15:22 Uhr


BAMBERG  - Der portugiesische Bildhauer Rui Chafes wählte am Freitag in Bamberg die Plätze aus, an denen seine Kunstwerke dann im Mai aufgestellt werden sollen. Dieses Aufstellen von Großplastiken verschiedener internationaler Künstler hat in Bamberg Tradition. [mehr...]

Feierabend mit Bob Dylan

Eine Nürnberger Kultveranstaltung feiert 10. Geburtstag - 19.01. 11:02 Uhr


NÜRNBERG  - "Drei Mal Dylan" macht nach Adam Riese 10: Der Musikalische Feierabend mit Songs und Texten im Hubertussaal hat inzwischen Kultcharakter und findet am Samstag zum 10. Mal statt. Das Jubiläumskonzert ist längst ausverkauft. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Kulturhauptstadt 2025: So sieht Nürnbergs Masterplan aus

Über sechs Monate wurde an dem 100-seitigen Papier gearbeitet - 19.01. 06:09 Uhr


NÜRNBERG  - 2025 liegt scheinbar noch in weiter Ferne, doch die Bewerbungen für den Titel als Europas Kulturhauptstadt laufen schon jetzt auf Hochtouren. Nun hat die Stadt ein umfangreiches Bewerbungspapier vorgestellt. [mehr...] (8) 8 Kommentare vorhanden

Kaum Leseratten: Deutsche geben weniger Geld für Bücher aus

Durchschnittlich werden 2 Euro weniger im Monat ausgegeben als vor der Jahrtausenwende - 18.01. 09:12 Uhr


WIESBADEN/FRANKFURT  - Laut des statistischen Bundesamtes wird in Deutschland immer weniger Geld für Bücher ausgegeben. 1999 gab ein Haushalt im Monat im Durchschnitt umgerechnet noch 12 Euro für Lesestoff aus heute sind es nur noch 10. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Trauer bei "Aschenbrödel"-Fans: Musical in Nürnberg fällt aus

"Bild" berichtet von Problemen bei Mietzahlungen in Stuttgart - 17.01. 18:29 Uhr


NÜRNBERG  - Es ist das vielleicht beliebteste Weihnachtsmärchen der Deutschen: "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" zieht in der kalten Jahreszeit ein Millionen-Publikum vor die TV-Bildschirme. Ein zum Film passendes Musical muss in Nürnberg jetzt jedoch kurzfristig abgesagt werden. [mehr...]

Erster Headliner: Kraftklub kommen zum Puls-Festival 2018

Feier-Wochenende auf Schloss Kaltenberg geht im Juni in die nächste Runde - 17.01. 15:45 Uhr


KALTENBERG  - Das Puls-Festival geht auch im Jahr 2018 an den Start - und hat den ersten Headliner bekannt gegeben: die Chemnitzer von Kraftklub. Doch es gibt schon jetzt noch mehr Gründe, sich den 8. und 9. Juni für einen Besuch auf dem oberbayerischen Schloss Kaltenberg freizuhalten. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Dürer von A bis Z

Das wussten Sie noch nicht über Dürer

Maler starb am 6. April 1528 - Wir blicken zurück auf sein Leben

NÜRNBERG  - Er ist einer der bekanntesten Nürnberger: Albrecht Dürer starb vor 489 Jahren. Zu seinem Todestag am 6. April haben wir uns an das Leben des Malers von A bis Z gewagt. Das wussten Sie noch nicht über Albrecht Dürer! [mehr...]