10°C

Samstag, 28.03. - 15:22 Uhr

|

Ulrich Maly für Konzertsaal nach Bochumer Vorbild

Ulrich Maly für Konzertsaal nach Bochumer Vorbild

Ob sich Nürnberg um Titel Kulturhauptstadt bewirbt, entscheidet sich im Herbst - vor 9 Stunden

NÜRNBERG  - Nürnbergs Oberbürgermeister Ulrich Maly hält trotz der angespannten finanziellen Lage der Stadt am Bau eines Konzertsaals fest. Ein mögliches Referenzobjekt ist der Konzertsaal in Bochum, der derzeit gebaut wird. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Die 24. Rother Bluestage
Aktuelle Bildergalerien
Musik

Layla Zoe lässt Bühne auf Rother Bluestagen beben

Talentiert und geheimnisvoll - mehr Blues geht nicht


24. ROTHER BLUESTAGE 2015: LAYLA ZOE

ROTH  - Ein großer Tag für die Bluessängerin Layla Zoe: Am Freitagabend überzeugte sie auf ein Neues bei den Rother Bluestagen. Am gleichen Tag später erschien ihr neues Doppel-Album "Live at Spirit of 66". [mehr...]

Festival "Der Ring - Grüne Hölle Rock" droht das Aus

Erst 7500 Tickets verkauft - Konkurrent "Rock am Ring" ausverkauft


Rock am RIng

NÜRBURG/MÜNCHEN  - Viele ahnten es schon, doch jetzt präsentierte die "Wirtschaftswoche" Zahlen: Mit nur 7500 verkauften Tickets steht das Festival "Der Ring – Grüne Hölle Rock" kurz vor dem Aus. Auch "Rockavaria" in München und "Rock in Vienna" sind betroffen. Lieberberg dürfte das mit seinem ausverkauften Ring freuen. [mehr...]

They came for you: Manfred Mann's Earthband in Bamberg

Rockband beeindruckte vor 650 Fans mit perfekter Show


MANFRED MANN´S EARTH BAND

BAMBERG  - Vor 40 Jahren hat Manfred Mann seine legendäre Earthband gegründet, mit der er in den 70ern und Anfang der 80er Jahre regelmäßig in den Charts war und europaweit in ausverkauften Hallen spielte. [mehr...]

Bücher

Mit Humor gegen den Krebs

„Punk is Dad“: Neues vom irischen Autor Roddy Doyle


punk.jpg

NÜRNBERG  - Wiedersehen mit einem alten Bekannten: Jimmy Rabbitte ist zurück. Der Held aus Roddy Doyles Roman „The Commitments“, der auch als Film ein Riesen-Erfolg war, steht in „Punk is Dad“ ebenfalls im Mittelpunkt. [mehr...]

"Otis" von Jochen Distelmeyer: Sinn in der Sinnlosigkeit

Pop-Musiker Jochen Distelmeyer legt mit "Otis" seinen ersten Roman vor


4C-KU-JOCHENNEU_WEB_OBJ2193610_1.JPG

ERLANGEN  - Mit der Hamburger Diskurs-Indie-Band Blumfeld war er knapp zwei Jahrzehnte lang verhätschelter Liebling der deutschen Pop-Feuilletonisten, nun hat Jochen Distelmeyer seinen ersten Roman geschrieben. Ein sinnloses Buch. Das aber vielleicht gerade dadurch Sinn ergibt. Ende März liest Distelmeyer in Erlangen. [mehr...]

Abschiedsbuch über eine Männer-Beziehung

Fritz J. Raddatz schrieb über die „Jahre mit Ledig“


4C-KU-RADDATZ_WEB_OBJ2171167_1.JPG

NÜRNBERG  - Aus dem Erinnerungsbuch ist ein Abschiedsbuch geworden: Kurz nachdem sich Fritz J. Raddatz im Februar in der Schweiz das Leben nahm, sind jetzt die Aufzeichnungen über seine Jahre mit dem Verleger Heinrich Maria Ledig-Rowohlt erschienen. [mehr...]

Kunst, Museen und Ausstellungen

Mußestunde mit leichten Mädchen

Hinter der bürgerlichen Fassade: „Buntes Gewerbe“ in der Nürnberger Kunstvilla


4C-KU-VILLA_WEB_OBJ2215780_1.JPG

NÜRNBERG  - Glanz und Elend hinter der bürgerlichen Fassade zeigt die Nürnberger Kunstvilla in ihrer neuen Sonderausstellung — und nimmt damit auch geschickt Bezug auf ihre eigene Geschichte als Stundenhotel. [mehr...]

Neues Museum legt Pläne für 2015 vor

Auch "Stuhlturm-Künstler" Olaf Metzel stellt aus


Neues Museum

NÜRNBERG  - Vor neun Jahren sorgte Olaf Metzel mit seiner Umkleidung des Schönen Brunnens für heftige Kontroversen. Mit Sitzen aus dem Berliner Olympiastadion hatte der Künstler damals das Wahrzeichen auf dem Nürnberger Hauptmarkt ummantelt - und einen Sturm der Entrüstung ausgelöst. Jetzt kehrt er zurück mit einer großen Einzelausstellung im Neuen Museum. [mehr...]

Theater & Oper

Spiele mit der Körpersprache

Tanztheater in Nürnberg fragt nach Geschlechter-Rollen


4C-KU-STEREO_WEB_OBJ2208792_1.JPG

NÜRNBERG  - Wer ist Mann, wer ist Frau und was gibt es noch alles dazwischen? Dass Travestie auch immer politisch ist, zeigt das Tanztheater „Stereo Typen – oder wer l(i)ebt richtig?“ von Alexandra Rauh und Tina Geißinger in Nürnberg. [mehr...]

Wolfgangsee-Idylle mit Schmackes

Fulminant: „Im weißen Rössl“ am Stadttheater Ingolstadt


Roessl.jpg

INGOLSTADT  - Ein Singspiel aus den 30er Jahren, aufgepeppt im Berlin der 90er: Das ironisch aufgeladene „Im weißen Rössl“ könnte am Stadttheater Ingolstadt Kult werden. [mehr...]

Kultur aus aller Welt

Literaturnobelpreisträger Tranströmer gestorben

Lyriker erhielt Auszeichnung 2011 - 27.03. 16:47 Uhr


tranströmer

STOCKHOLM  - Der Literaturnobelpreisträger Tomas Tranströmer ist schwedischen Medienberichten zufolge tot. Der schwedische Lyriker starb im Alter von 83 Jahren, berichtete die Zeitung „Svenska Dagbladet“ unter Berufung auf die Schwedische Akademie, die den Nobelpreis vergibt. [mehr...]

Freie Tanztheater: Kaum Platz für Experimente

Diskussion über den Stellenwert des Tanzes in der Region - 26.03. 11:30 Uhr


4C-FUE-TANZZENTRALE-496_21GN9V28_WEB_OBJ2214197_1.JPG

FÜRTH  - Hat die Region genug an Tanzkultur zu bieten? Ist das Angebot ausbaufähig oder übersättigt? Wie verhalten sich freie Ensembles zu festangestellten? Die regionale Tanzzentrale in Fürth lud bei ihrem zweitägigem Minifestival Tanz*zentral zur Podiumsdiskussion. [mehr...]

Ein Mann mit vielen Talenten

Selcuk Cara ist beim Nürnberger Filmfestival Türkei/Deutschland zu Gast - 19.03. 19:52 Uhr


4C-KU-TUEKO_WEB_OBJ2186635_1.JPG

Ein türkischstämmiger Opernsänger, der auf das deutsche Fach, vor allem auf Wagner spezialisiert ist, der Drehbücher und Theaterstücke schreibt – und Filme dreht, die international zu Festivals eingeladen werden. Selcuk Cara ist ein Phänomen. Heute kommt er zum Nürnberger Filmfestival Türkei/Deutschland. [mehr...]

Fernsehen
"Tatort": Verwahrlosung, Alkoholismus und Pädophilie

"Tatort": Verwahrlosung, Alkoholismus und Pädophilie

Borowskis neuester Fall

NÜRNBERG - Ein trauriges Kapitel von Verwahrlosung, Alkoholismus und Pädophilie schlägt die "Tatort"-Folge "Borowski und die Kinder von Gaarden" auf. [mehr...]

Gelebter Wahnsinn in der Mauerstadt

Gelebter Wahnsinn in der Mauerstadt

"Tod den Hippies!! Es lebe der Punk"

NÜRNBERG - Oskar Roehler hat seinen Roman "Mein Leben als Affenarsch" verfilmt: "Tod den Hippies!! Es lebe der Punk" — ein Trip in den West-Berliner Underground der 80er. [mehr...]