Montag, 23.10. - 09:54 Uhr

|

Hitlergruß auf Weinturm-Festival: 27-Jähriger rastet aus

Mann skandiert in Bad Windsheim Naziparolen und klaut Geldbörse - 05.08.2017 10:39 Uhr

Laut Polizei fing der 27-Jährige gegen 3 Uhr nachts an, auf dem Gelände des Weinturm Open Air Festivals in Bad Windsheim Besucher und Ordner anzupöpeln. Der Mann war zwar extrem betrunken und konnte sich kaum noch auf den Beinen halten. Das hielt ihn aber nicht davon ab, mit erhobener rechter Hand umherzustolpern und Naziparolen über das Festivalgelände zu brüllen. Die Polizei griff ein und nahm den braunen Betrunkenen fest.

In den Diensträumen der Beamten folgten massive Beleidigungen gegen die Einsatzkräfte. Die Polizisten fanden in der Tasche des 27-Jährigen zudem einen geklauten Geldbeutel. Darin befanden sich neben einer geringen Menge Bargeld sämtliche Dokumente eines 40-Jährigen aus Unterfranken. Wie der 27-Jährige an den Geldbeutel gekommen war, ist der Polizei bislang nicht bekannt. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von knapp über 2,50 Promille.

Bilderstrecke zum Thema

Afrika-Feeling und eine bunte Mischung: So war der Weinturm Auftakt

Ein gelungener Auftakt des Weinturm-Openair-Festivals: Auf der Hauptbühne brachten am ersten Abend unter anderem Pat Thomas & Kwashibu Area Band mit afrikanischen Klängen sowie La Dame Blanche mit einer explosiven Mischung aus Hip-Hop, Cumbia, Dancehall und Reggae die Menge zum Toben. Die Bilder vom Freitagabend.



Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

loc E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bad Windsheim