28°

Freitag, 20.04.2018

|

Männer verletzen Asylbewerber durch Steinwürfe

Polizei fahndet umgehend nach den Tätern und kann sie festnehmen - 27.01.2018 14:09 Uhr

Die Bewohner der Unterkunft in der Schulstraße informierten die Polizei gegen 22.30 Uhr darüber, dass sie von mehreren Männern mit Steinen beworfen wurden. Nachdem die unbekannten Täter noch fremdenfeindliche Parolen riefen, verschwanden sie jedoch wieder in der Dunkelheit. Ein 39-Jähriger und ein 63-Jähriger erlitten durch die Steinwürfe leichte Verletzungen.

Mehrere Streifenbesatzungen der Bamberger Polizei begannen umgehend damit, nach den Männern zu fahnden. Nach einiger Zeit konnten sie die Tatverdächtigen aufgreifen und nahmen sie anschließend fest.

Der Kriminaldauerdienst der Bamberger Kripo führte vor Ort anschließend die ersten Ermittlungsmaßnahmen durch. Das zuständige Fachkommissariat führt nun die Ermittlungen fort.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

moe E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bamberg