Mittwoch, 17.01. - 22:59 Uhr

|

Festlich geschmückte Buden in Neunkirchen

Der dreitägige Weihnachtsmarkt in Neunkirchen zog wieder die zahlreichen Besucher in seinen Bann - 18.12.2017 11:00 Uhr

Die zahlreichen Besucher bummelten entspannt durch die festlich geschmückten Buden des dreitägigen Weihnachtsmarktes in Neunkirchen. © Harald Hofmann


Auch der Weihnachtsmann war persönlich erschienen und verteilte nach dem besinnlichen Prolog des Heimat- und Trachtenvereins reichlich kleine Gaben an die herbeidrängenden Kinder.

Zwischen den festlich geschmückten Buden rund um St. Michael, am Klosterhof, am Klosterhof und am Zehntplatz bummelten am Wochenende die zahlreichen Besucher und begutachteten die feilgebotenen weihnachtlichen und nützlichen Waren Angebote.

Selbstgebasteltes, Holz-, Flecht- und Strickwaren waren ebenso zu erwerben, wie Weihnachtsschmuck, Kosmetika und Accessoires. Bratwürste, allerlei pikante Schmankerln und süße Weihnachsleckereien füllten die hungrigen Mägen. Und als Kälteschutz waren heißer Glühwein und Punsch heiß begehrt.

Im Rathaus waren thüringischer Christbaumschmuck, Weihnachsartikel und eine Ausstellung mit Keramik, Leuchten und Goldschalen zu bewundern. Das Felix-Müller-Museum hatte ebenso wie das Heimatmuseum seine Pforten für Besucher geöffnet, und lohnend war auch ein Abstecher in die historische Zehntscheune, wo "Guttenberger’s Adventsmesse" wieder mit diversen Showeinlagen, Handwerkerschau und einem Adventscafé aufwartete.

Für den schönen und besinnlichen musikalischen Rahmen des Marktgeschehens sorgten in St. Michael zahlreiche Chöre und Orchester mit adventlicher und weihnachtlicher Musik, und die Freunde selbstgefertigter Krippen in allen Varianten kamen in der Katharinenkapelle auf ihre Kosten.

Die in der Kapelle gezeigten verschiedenen Krippen sind auch noch im Rahmen des diesjährigen Krippenwegs am 27., 30. und 31. Dezember sowie am 6. und 7. Januar jeweils von 11 bis 17 Uhr zu bewundern. 

HARALD HOFMANN

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neunkirchen