Montag, 19.11.2018

|

zum Thema

Katerina Giannoglou: Franken hat ein neues "Playboy"-Bunny

Erlangerin über Nackt-Shooting in Kapstadt: "Hemmungen hatte ich keine" - 12.04.2018 18:37 Uhr

Weitere Motive von Miss Mai 2018 unter: www.playboy.de/girls/playmates/katerina-giannoglou © Playboy


Erlangerinen sind beim "Playboy" offenbar beliebt. Erst im vergangenen Jahr schob Lea Götz ihre Karriere mit einem Shooting für das Männermagazin an, im Jahr zuvor war es die BMX-Fahrerin Nadja Pries, die unmittelbar vor den Olympischen Spielen in Rio die Hüllen fallen ließ. Katerina Giannoglou schreibt, wenn man so will, also nur eine Tradition fort. Sie ist gebürtige Erlangerin - und die "Miss Mai" in der aktuellen Ausgabe des "Playboy". 

Weitere Motive von Miss Mai 2018 unter: www.playboy.de/girls/playmates/katerina-giannoglou © Playboy


"Sehr behütet", mit "Wiesen und Wäldern direkt vor der Haustür", sei sie aufgewachsen, sagt die 30-Jährige selbst - und meint damit wohl das Erlanger Umland. "Tür auf und raus in die Natur." Mittlerweile lebt Giannoglou in Hamburg, feilt dort an ihrer Modelkarriere. Ein Baustein dabei soll jetzt ihr Auftritt im "Playboy" sein. 

Nackt vor der Kamera? "Hemmungen hatte ich keine" 

Die Eltern des neuen "Playboy"-Bunny kommen eigentlich aus Thourio, einem griechischen Ort mit Nähe zur türkischen Grenze. "Das ist meine zweite Heimat", sagt sie selbst, auch wenn sie erst nach Deutschland und mit 19 Jahren dann in die italienische Mode-Hauptstadt Mailand zog. "Dort hatte ich meine ersten großen Jobs auf dem Laufsteg und in Werbekampagnen." Mit ihren Traummaßen von 87-60-89 wusste Katerina Giannoglou offenbar zu überzeugen. 

Für das "Playboy"-Shooting ging es für die junge Erlangerin jetzt nach Südafrika, genauer nach Kapstadt. "Es war zwar mein erstes Mal, dass ich mich vor einer Kamera ausgezogen habe", sagt die 30-Jährige, "aber Hemmungen hatte ich keine". Und zwar vor allem, weil sie mit ihrem Körper "sehr zufrieden" ist. 

"Es kommt auf die Energie an, die ein Mann ausstrahlt" 

Tipps für die Männerwelt? Hat Katerina Giannoglou. "Mein Traumtyp sollte meinen trocken Humor aushalten können: Ich bin sehr ironisch und lache auch gern über mich selbst." Das Aussehen hingegen, das spiele so gut wie keine Rolle. "Es kommt auf die Energie an, die ein Mann ausstrahlt", sagt das Model. Gefunden hat sie all das offenbar noch nicht. 

Bilderstrecke zum Thema

Sexy Franken: Diese Playmates kommen aus der Region

Wer an den Playboy denkt, denkt an Marylin Monroe und Anna Nicole Smith - doch auch Frauen aus Franken waren schon im berüchtigten Männer-Magazin abgebildet. Und sie stehen den Weltstars in Sachen Sex-Appeal in nichts nach. Hier sind sieben Playmates aus Franken.


Pläne für die Zeit nach der Modelkarriere hat Katerina Giannoglou bereits. "Irgendwann möchte ich meine eigene kleine Pension führen – mit einem Café und ein, zwei Gästezimmerchen", sagt die Wahl-Hamburgerin. "Am liebsten auf einer griechischen Insel, umgeben von Strand und Meer."

Auch auf Instagram ist Katerina Giannoglou aktiv - ein Ausschnitt: 

 

 

 

  

Tobi Lang Online-Redakteur E-Mail

7

7 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Erlangen