Donnerstag, 23.11. - 10:12 Uhr

|

Kinderbackstube erweitert Erlanger Waldweihnacht

Im „Haus der Wichtel“ können Kinder erstmals selbst die Wichtel ausstechen und backen - 14.11.2014 16:24 Uhr

Unter Anleitung von Bäcker Jürgen Binnhammer von der Bäckerei Beck stechen die Kinder einer Gruppe der Loschge-Schule Erlanger Weihnachtswichtel aus. Diese müssen nach dem Backen noch mit Farbglasur verziert werden. © Foto: Harald Sippel


ERLANGEN — In der Kinderbackstube, die Marktbetreiber Ernst Stäblein in Zusammenarbeit mit dem Tennenloher Bäcker Beck betreibt, werden die „Plätzchen“ in Form von Weihnachtswichteln unter den Blicken der Besucher in einer Schau-Backstube ausgewalzt, ausgestochen und farbig glasiert. Aus dem Tennenloher Backbetrieb hat Chefin Petra Beck mit Bäcker Jürgen Binnhammer einen Fachmann abgestellt, der dem Andrang der Kinder fachlich wie nervlich gewachsen scheint – jedenfalls beim Probedurchlauf mit Loschge-Schülern. Zwischen die gemeldeten Gruppen – bis zu zehn Jungbäckerinnen können sich an Blechen und Backofen versuchen – will Marktchef Ernst Stäblein aber genug „Luft“ für einzelne Kinder der Marktbesucher lassen.

Erste Erfahrungen mit den Weihnachtswichteln – sie werden auch heuer eine zentrale Rolle bei einem Gewinnspiel einnehmen – hatten weitere Klassen der Loschgeschule, die ersten Weihnachtswichtel aus der Bäckerei kosten dürfen.

www.erlanger-waldweihnacht.de /kinderbackstube 

pm

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Erlangen